Zwei Partition in Windows 10/8/7 zusammenführen - So geht's

Mako   Updated am 31.12.2020, 15:28   Partition Management

 
 

Zusammenfassung:

Wie kann man 2 Partitionen unter Windows 10/8/7 zusammenführen? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen sichere Lösungen, damit Sie Partitionen effektiv und kostenlos zusammenzuführen können.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware
 

Warum möchten Sie zwei Partitionen zusammenführen?

Das Zusammenführen von Partitionen ist das Verhalten, zwei Partitionen zu einer größeren zu kombinieren. Heutzutage wird es immer beliebter, da es bequem ist. Sie können das Zusammenführen von Partitionen auf einer oder mehreren Festplatten genießen. Je nach den Bedürfnissen der Benutzer gibt es drei Hauptgründe für sie, Partitionen in Windows zusammenzulegen.

Um freien Speicherplatz zu vergrößern

Es kommt häufig vor, dass Sie feststellen, dass eine oder mehrere Partitionen auf Ihrer Computerfestplatte keinen Platz mehr haben, insbesondere das Laufwerk C. Um die Systempartition oder die Datenpartition zu erweitern, ist die erste Methode, die Ihnen in den Sinn kommt, Partitionen zusammenzulegen, wodurch Sie mehr freien Speicherplatz auf dem Quelllaufwerk hinzufügen können.

Um Dateien bequemer zu speichern

Benutzer, insbesondere Spieler, ziehen es vor, eine Festplatte nicht zu partitionieren, um die Spieldaten, die immer in Gigabytes gemessen werden, bequemer auf einer einzigen Festplatte zu speichern. Allerdings sind die meisten Festplatten in Computern von den Herstellern vorpartitioniert. Daher entscheiden sich die meisten für das Zusammenlegen von Partitionen.

Um Dateien schneller zu finden

Tatsächlich speichern Sie, selbst wenn Sie Ihre Festplatte in mehrere Partitionen aufteilen, Ihre Dateien selten so, wie Sie es erwarten. Stattdessen speichern Sie Ihre Daten wahllos auf den Partitionen. Das macht es für Sie immer schwierig, eine bestimmte Datei oder einen bestimmten Ordner zu finden, den Sie gerade benötigen. Um die Zeit zu verkürzen, die Sie mit der Suche nach Dateien verbringen, ist es eine gute Wahl, die Anzahl der Volumes zu verringern, indem Sie Partitionen zusammenlegen.

Ist Ihre Absicht, Partitionen in Windows 10 zusammenzulegen, mit einem der drei Gründe identisch? Egal, ob Ihre Antwort "Ja" oder "Nein" lautet, solange Sie versuchen, die Größe Ihrer Partitionen zu ändern, indem Sie eine zu einer anderen hinzufügen, können Sie die unten genannten Methoden befolgen, um dies zu erreichen.

Teil 1. Zwei benachbarte Partitionen in Windows 10/8/7 zusammenführen

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Windows-Partitionen zusammenführen können. Ehrlich gesagt ist die Verwendung von Drittanbieter-Software in einem solchen Fall viel einfacher als die Verwendung der Datenträgerverwaltung. Lernen Sie die Details unten kennen und Sie werden wissen, dass ich nicht übertreibe.

Option 1. Partitionen mit EaseUS Partition Master zusammenführen

Das Zusammenführen von zwei aufeinanderfolgenden Partitionen ist ziemlich einfach für den effektiven und kostenlosen Partitionsmanager - EaseUS Partition Master Free. Es ist eine All-in-One-Partitionszusammenführung, die perfekt mit fast allen 32/64-Bit-Windows-Betriebssystemen einschließlich Windows Vista/XP/7/8/10 und Windows Server 2003 - 2019 kompatibel ist. Noch wichtiger ist, dass es hilft, zwei Partitionen ohne Datenverlust zusammenzuführen. Außerdem bietet diese Software mehrere Funktionen: Partitionsgröße ändern, Partitionen verschieben, kopieren, erstellen, formatieren, konvertieren usw.

Anders als die Datenträgerverwaltung verlangt EaseUS Partition Master nicht, dass Sie einen Datenträger löschen, um einen neuen Platz zu schaffen. Stattdessen, solange die Quellpartition und die Zielpartition (oder der nicht zugewiesene Speicherplatz) angrenzende Partitionen sind, können Sie sie direkt zusammenführen.

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Partition Master. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf der gewünschten Partition und wählen Sie "Zusammenführen".

Systempartition vergrößern

Schritt 2. Wählen Sie eine andere Partition aus, die Sie mit der eigenen zusammenführen wollen. Klicken Sie auf OK.

Systempartition vergrößern

Schritt 3. Am oben Bereich der Hauptfläche klicken Sie auf “1 Operation ausführen”. Hier können Sie die Änderung finden. Klicken Sie auf “Anwenden”.

Systempartition vergrößern

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Option 2. Partitionen in der Datenträgerverwaltung zusammenführen

Unabhängig davon, ob die Partitionen, die Sie zusammenführen möchten, nebeneinander liegen oder nicht, müssen Sie bei der Verwendung der Datenträgerverwaltung zuerst die Zielpartition löschen, um nicht zugeordneten Speicherplatz zu schaffen. Denn die Datenträgerverwaltung führt Partitionen zusammen, indem sie die Quellpartition um nicht zugewiesenen Speicherplatz erweitert. Daher sollten Sie Ihre Partitionsdaten vor dem Löschen sichern, wenn Sie die Datenträgerverwaltung verwenden. Um das Backup zu erstellen, können Sie die Dateien entweder manuell kopieren oder sich von der kostenlosen Backup-Software helfen lassen. Nachdem Sie Ihre Dateien gesichert haben, können Sie nun folgen, um Partitionen in Windows 10 über die Datenträgerverwaltung zusammenzuführen.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Dieser PC" und wählen Sie "Verwalten" > "Datenträgerverwaltung".

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielpartition und wählen Sie "Volume löschen...". Klicken Sie in der Abfrage auf "Ja".

ein Volume löschen

Schritt 3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Quellpartition und wählen Sie "Volume erweitern...".

volume erweitern

Schritt 4. Klicken Sie im Assistenten zum Erweitern des Volumes auf "Weiter".

Schritt 5. Legen Sie die Größe des Speicherplatzes fest und klicken Sie auf "Weiter". (Es kann sein, dass Sie im Fenster "Festplatten auswählen" verwirrt sind. Zu Ihrer Information: Der maximal verfügbare Speicherplatz ist die Gesamtgröße des nicht zugewiesenen Speicherplatzes auf dem aktuellen Datenträger).

Schritt 6. Klicken Sie auf "Weiter" > "Fertigstellen" und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Teil 2. Zwei nicht benachbarte Partitionen in Windows 10/8/7 zusammenführen

Sowohl EaseUS Partition Master als auch die in Windows integrierte Datenträgerverwaltu

ng können zwei nicht benachbarte Partitionen zusammenführen. Die Verwendung der Datenträgerverwaltung zum Zusammenführen von nicht benachbarten Partitionen ist die gleiche wie die Zusammenführung von zwei benachbarten Partitionen, auf die Sie sich bei Option 2 im ersten Teil beziehen können (Löschen der Zielpartition und anschließendes Erweitern der Quellpartition). Die Art und Weise, wie Sie nicht benachbarte Partitionen mit einer professionellen Partitionszusammenführung zusammenführen können, hängt davon ab, was sich zwischen Ihrer Quellpartition und der Zielpartition befindet. Ich werde es im Detail erklären.

nicht benachbarte Partitionen zusammenführen

Wenn zwischen der Quellpartition und der Zielpartition nicht zugeordneter Speicherplatz vorhanden ist, können Sie die Partitionen direkt zusammenführen, ohne ein vorhandenes Volume zu löschen, und der nicht zugeordnete Speicherplatz dazwischen wird ebenfalls zur kombinierten Partition hinzugefügt. Zum Beispiel können Sie Laufwerk C und Laufwerk D in der obigen Abbildung direkt zusammenführen. (Siehe Option 1 im ersten Teil für Details.)

Wenn es jedoch eine oder mehrere Partitionen zwischen diesen beiden Laufwerken gibt, die Sie zusammenführen möchten, müssen Sie die Zielpartition mit der Datenträgerverwaltung löschen. Sie müssen die Partition nicht mit Hilfe von EaseUS Partition Magic löschen. Sie können nicht benachbarte Partitionen auch mit der Funktion "Speicherplatz zuweisen" zusammenführen. Die Funktion "Speicherplatz zuweisen" führt die beiden Partitionen nicht zusammen, sondern verschiebt den gesamten freien Speicherplatz von einem Laufwerk auf ein anderes. Die Daten sind in den alten Partitionen noch vorhanden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Partitionen Speicherplatz zuzuweisen, auch wenn sie nicht benachbart sind.

Schritt 1. Wenn Sie den Speicherplatz von einer Partition zu einer anderen hinzufügen wollen, sollten Sie zuerst eine andere verkleinern. Deswegen wählen Sie eine Partition aus und im rechten Bereich klicken Sie auf die Option "Speicherplatz zuweisen".

Speicherplatz zuweisen - Eine andere Partition zum Verkleinern auswählen.

Schritt 2. Darunter verschieben Sie den Regler nach rechts oder links, um die Größe der Partition einzustellen, welche Sie zu der neuen Partition hinzufügen wollen.

Speicherplatz zuweisen - Die Größe der Partition ändern.

Schritt 3. Bei der Zuweisung wählen Sie den Laufwerksbuchstaben der gewünschte Partition aus. Danach klicken Sie auf "OK".

Speicherplatz zuweisen - Die Ziel-Partition auswählen.

Schritt 4. Die Änderung wird noch nicht ausgeführt. Auf dem Hauptfenster können Sie "1 Operation ausführen" finden. Klicken Sie darauf, um die Zuweisung zu bestätigen.

Speicherplatz zuweisen - Die Zuweisung ausführen.