> How To > Partition Management > Beschädigte SD Karte/USB Reparieren Software - Gratis Download

Beschädigte SD Karte/USB Reparieren Software - Gratis Download

Mako   Updated am 12.12.2018, 16:01   Partition Management

Zusammenfassung:

Sind Sie auf der Suche nach Lösungen zur Reparatur Ihrer beschädigten SD-Karten? Dieser Artikel enthält hilfreiche Methoden für Sie. Wenn der Geräte-Manager Ihre SD-Karte und ihre Kapazität erkennen kann, folgen Sie Teil 1. Wenn Ihr Geräte-Manager die Kapazität Ihrer SD-Karte nicht erkennt, folgen Sie Teil 2, um Ihre SD-Karte zu reparieren.

Free DownloadWindows 10/8.1/8/7/Vista/XP
  •  100% Sauber
  •  Keine Adware

Ist Ihre SD-Karte beschädigt oder unzugänglich? Um Ihr Gerät zu reparieren oder zu reparieren, haben Sie viele Lösungen zur Verfügung. Ich schlage jedoch vor, dass Sie die Symptome Ihrer Speicherkarte SD/USB/HDD/SSD analysieren und die richtigen Lösungen für die Probleme finden. Dieser Artikel wird in zwei Teile gegliedert, um Ihre SD-Kartenprobleme zu analysieren und zu lösen.

Teil 1: Einfache Schritte zur Reparatur der SD-Karte

Wenn die SD-Karte noch von dem Geräte-Manager richtig erkannt wird, kann diese Lösung Ihnen helfen.

Symptome:

  • Eine Meldung wird angezeigt - "Zugriff verweigert";
  • Ihr Geräte-Manager kann die Kapazität der SD-Karte erkennen, aber Sie können immer noch nicht darauf zugreifen.

Wenn der PC die Windows-Benachrichtigung anzeigt, dass das Gerät nicht erreichbar ist, können Sie die beiden Schritte zur Behebung des Problems ausführen, nämlich die Wiederherstellung von Daten und die Reparatur der beschädigten SD-Karte. Denken Sie daran, zuerst Daten abzurufen und dann zu formatieren, um Datenverlust zu vermeiden.

Methode 1. Wiederherstellen von Daten von der nicht zugänglichen SD-Karte

Um einen Datenverlust zu vermeiden, sollten Sie zuerst Ihre Daten auf der SD-Karte retten. Dafür brauchen Sie eine professionelle Datenrettungssoftware - EaseUS Data Recovery Wizard. Diese Software kann auf Ihre SD-Karte zugreifen und Daten darauf finden. Laden Sie diese Software herunter und starten Sie die Datenrettung wie folgt.

  • 1. Schließen Sie die SD-Karte durch einen Kartenleser an den Computer an und dann starten Sie die Software;
  • 2. Wählen Sie die SD-Karte aus und klicken Sie auf Scan;
  • 3. Lassen Sie das Programm den Speicher scannen, um Daten darauf zu finden;
  • 4. Nach dem Scan schauen Sie die gefundenen Dateien an und wählen Sie die benötigen zur Wiederherstellung aus.

Methode 2. Formatieren Sie die beschädigte/nicht zugängliche SD-Karte, um sie zu reparieren

EaseUS Partition Master Free ist empfohlen. Diese Software bietet den Benutzern vollständige und professionelle Lösungen, wenn eine SD-Karte, ein USB Stick oder ein Pendrive defekt wird. Im Vergleich zu dem Windows eingebauten Formatierungstool und der Eingabeaufforderung ist diese Software einfacher zu bedienen. Auch wenn Siewenig über die Computer Technik erfahren, können Sie durch der Software die Formatierung mit nur einigen Klicks anfertigen. Wenn Sie auch auf die oben genannten Probleme gestoßen sind, können Sie diese Reparatur Software kostenlos herunterladen.

Schritt 1. Schließen Sie die SD-Karte an dem PC und starten Sie die Software. Rechtsklicken Sie auf die SD-Karte und wählen Sie “Formatieren”.

Beschädigte SD-Karte Reparieren Software: Formatieren Schritt 1.

Schritt 2. Legen Sie ein neues Partitionslabel, ein Dateisystem (NTFS/FAT32/EXT2/EXT3) und eine Clustergröße für die ausgewählte Partition fest und klicken Sie dann auf "OK".

Beschädigte SD-Karte Reparieren Software: Formatieren Schritt 2.

Schritt 3. Klicken Sie auf “Anwenden”, um die Reparatur durchzuführen.

Teil 2. Fortschrittliche Lösungen zur Reparatur beschädigter SD-Karten

Wenn andere Fehlermeldungen auftreten sind oder Ihre Karte nicht auf dem Computer angezeigt wird, was tun? Keine Sorge. Wir haben 4 andere Fehler und geeignete Lösungen dafür gesammelt.

Symptome:

  • Die SD-Karte ist gesperrt oder schreibgeschützt.
    Die Speicherkarte wird vom Computer nicht erkannt.
    Sie können keine Dateien oder Ordner auf der SD-Karte öffnen, lesen, schreiben, kopieren, löschen oder ändern.
    Das Betriebssystem zeigt an, dass Lesefehler nicht reagieren, wenn Sie versuchen, Ihre SD-Karte mit dem Computer zu verbinden.

Mögliche Gründe:

  • Die Micro-SD-Karte ist mit einem Virus infiziert.
    Es gibt fehlerhafte Sektoren auf der Micro SD-Karte.
    Ihr Computer kann Ihren Speichermedien keine Laufwerksbuchstaben (wie C, D, E) zuweisen.
    Die Micro-SD-Karte ist durch unsachgemäße Bedienung oder andere Gründe physisch beschädigt.
    Weitere unbekannte Gründe

Gemäß den oben genannten Gründen können Sie diese Methoden unten ausprobieren, um die beschädigte SD-Karte zu reparieren.

Methode 1: Ausführen der Antivirensoftware

Schließen Sie Ihre SD-Karte oder Ihr USB-Laufwerk an Ihren Computer an und lassen Sie Ihr externes Gerät von der Antivirensoftware scannen und reparieren.

Methode 2: Ändern des Laufwerksbuchstabens

Hier sind die einfachen Schritte, um das beschädigte Laufwerk oder die beschädigte Speicherkarte zu reparieren, indem Sie einen korrekten Laufwerksbuchstaben zuweisen:

  • Schritt 1: Verbinden Sie Ihre Speichermedien mit Ihrem Computer.
  • Schritt 2: Öffnen Sie "Disk Management" (Sie können es durchsuchen oder mit der rechten Maustaste auf "Dieser PC" klicken).
  • Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Speichermedium und klicken Sie auf "Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern".
  • Schritt 4: Wählen Sie den Laufwerksbuchstaben aus der Dropdown-Liste aus. Klicken Sie auf "Ok".

Methode 3: Versuchen Sie einen anderen USB-Anschluss oder Computer.

Es klingt seltsam, aber Sie verschwenden Ihre Zeit, wenn Sie wiederholt versuchen, Ihre SD-Karte oder Ihr Flash-Laufwerk an einen einzelnen USB-Anschluss Ihres Computers anzuschließen. Versuchen Sie einen anderen USB-Anschluss.

Vielleicht tritt das Problem nur auf Ihrem PC auf, und deshalb finden Sie Probleme beim Betrieb des USB-Sticks. Versuchen Sie, Ihre SD-Karte oder Ihr USB-Stick an einen anderen Computer anzuschließen. Ich hoffe, es funktioniert, und Sie können Ihre Daten damit sichern.

Lösung 4. SD-Karte/USB-Laufwerke durch CMD reparieren

  • 1. Klicken Sie auf Start und geben Sie "cmd.exe" in die Suchleiste ein. Rechtsklicken Sie auf das Programm und wählen Sie "Als Administrator ausführen" aus;
  • 2. Geben Sie "Diskpart" in den geöffneten Fenster ein und drücken Sie Enter;
  • 3. Geben Sie "list disk" ein und drücken Sie Enter;
  • 4. Dann geben Sie "select disk (Disknummer)" ein und drücken Sie Enter. Wenn die Nummer des Laufwerks "2" ist, dann geben Sie "select disk 2" ein;
  • 5. Geben Sie "clean" ein und drücken Sie Enter. Dann warten Sie geduldig darauf;
  • 6. Geben Sie "create partition primary" ein und drücken Sie Enter;
  • 7. Nach der Erstellung der Partition geben Sie "format fs=ntfs" ein und drücken Sie Enter. Wenn Sie ein anderes System wollen, können Sie auch fat32, exfat eingeben.

Methode 5: Bitten Sie das professionelle Reparaturwerkzeug um Hilfe

Wenn Ihre SD-Karte den I/O-Gerätefehler aufweist, haben Sie möglicherweise eine seltene Chance, die beschädigte SD-Karte zu reparieren. Aber Sie können immer noch das USB-Produktionstool ausprobieren, um die beschädigte Speicherkarte zu reparieren. Sie können das Internet durchsuchen und einen zum Ausprobieren finden.

Letzter Hinweis: Es besteht die Möglichkeit, dass die Garantie Ihres beschädigten USB-Laufwerks oder Ihrer SD-Karte weiterhin gültig ist. Wenn Ihr Speichermedium Ihnen also immer wieder Probleme bereitet, ist es ratsam, etwas Mühe zu investieren und eine Rückerstattung oder einen Ersatz zu beantragen. Ich stimme dem zu, da es sich nicht lohnt, auf einen USB-Stick zu setzen, der immer wieder Anzeichen von Unzuverlässigkeit aufweist.