Partition Management

Mit dem Programm können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Organisieren Sie ihren Datenspeicher nach individuellen Bedürfnissen.

100% Sauber Keine Adware

review iconHauptinhalt:

So stoppen Sie Datenträgerüberprüfung (CHKDSK) beim Starten von Windows 10

Updated am 11.10.2021, 10:32 von Katrin

Zusammenfassung:

Die Datenträgerüberprüfung ist hilfreich beim Scannen und Reparieren von Festplattenproblemen, allerdings kann es störend sein wenn diese bei jedem Systemstart ausgeführt wird, obwohl Sie sie nicht benötigen. Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie die Datenträgerüberprüfung beim Start von Windows 10 stoppen können, damit Sie sie überspringen und das System direkt starten können.

F: Wieso führt mein Computer bei jedem Start eine Datenträgerüberprüfung durch?

"Jedes Mal, wenn ich meinen Laptop einschalte führt er eine Festplattenprüfung durch. Das war früher nie der Fall, aber jetzt wird es ständig angezeigt und es dauert sehr lange bis ich das System starten kann. Wie deaktiviere ich den Fortschritt der Datenträgerüberprüfung beim Start von Windows 10? Könnte mir jemand helfen?"

Die Datenträgerüberprüfung (CHKDSK oder chkdsk.exe) ist zwar hilfreich beim Scannen und Reparieren von Festplattenproblemen, es kann jedoch störend sein, wenn die Datenträgerüberprüfung bei jedem Start ausgeführt wird, obwohl man sie nicht braucht. In diesem Beitrag lernen Sie wie man die Datenträgerüberprüfung beim Start in Windows 10 stoppt sodass Sie diesen nutzlosen Prüfvorgang überspringen und direkt in das System einsteigen können.

Sollte man die automatische Datenträgerüberprüfung beim Windows-Start stoppen?

Wenn ein Computer eingeschaltet wird und die Meldung "Scannen und Reparieren von Laufwerk (C:) xx% abgeschlossen" erscheint, kann das ein Hinweis auf ein Problem mit dem Startlaufwerk sein. Falls ein Laufwerk wie D: oder E: überprüft wird, kann das Problem vom Datenlaufwerk stammen. Wenn Sie vor kurzem ein Problem eines langsamen Computer hatten, lassen Sie Windows die Festplatte von 0 % bis 100 % komplett durchlaufen.

Sollten Sie die Datenträgerüberprüfung nicht durchführen wollen, können Sie sie verhindern, indem Sie die Meldung "Datenträgerüberprüfung in XX Sek. (beliebige Taste zum Überspringen drücken)" befolgen. Beim nächsten Neustart Ihres Computers wird jedoch dieselbe Meldung erneut auf dem Bildschirm erscheinen, da Windows immer noch der Meinung ist, dass das Laufwerk repariert werden muss, und Sie so lange daran erinnert, bis es geprüft wurde.

Datenträgerüberprüfung überspringen

Tatsache ist, dass die Datenträgerüberprüfung nicht immer ausgelöst wird, um Probleme zu finden worauf wir hier hauptsächlich eingehen werden. Bestimmte Systemereignisse und unbedeutende Probleme können das Dienstprogramm auslösen, das normalerweise beim nächsten Systemneustart und beim nächsten und beim nächsten... wirksam wird. Zum Beispiel:

  • Unsachgemäßes Herunterfahren des Systems
  • Verdacht auf Malware oder Virusinfektion
  • Externe Geräte vom Computer abtrennen, ohne sie sicher auszuwerfen

Zu diesem Zeitpunkt kann eine unerwünschte Festplattenprüfung, die andauernd auftaucht störend sein. Sie müssen nur den automatischen Zeitplan aufheben.

Zwei Methoden zum Beenden der Datenträgerüberprüfung beim Start von Windows 10

Mit Ausnahme der Fälle, in denen Windows Sie zwingt, eine Datenträgerüberprüfung auszuführen auf Grund von Problemen, die auf eine Reparatur warten, können Sie selbst entscheiden ob Sie die Prüfung bei jedem Start von Windows 10/8/7 beenden möchten. Dazu gibt es zwei gängige Möglichkeiten. Die Anleitung basiert auf dem Windows 10-Betriebssystem.

#1. Windows 10 Eingabeaufforderung verwenden

  • Halten Sie die Tasten Windows + X gedrückt, um das Kontextmenü aufzurufen, markieren Sie Eingabeaufforderung (Admin) und klicken Sie darauf.

Die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen

  • Tippen Sie in das Eingabeaufforderungsfenster den Befehl chkntfs /x C: ein, wenn Sie eine Festplattenprüfaufgabe auf dem Laufwerk C: deaktivieren möchten.

CHKDSK ausführen

#2. Windows 10 Registrierungs-Editor verwenden

  • Drücken Sie die Tasten Windows + R, um das Feld Ausführen aufzurufen, und geben Sie regedit ein und drücken sie OK. Dies hilft beim Öffnen des Windows-Registrierungseditors.

Registrierungs-Editor öffnen

  • Folgen Sie dem Pfad zum Session Manager-Ordner, um dorthin zu gelangen:HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager. Klicken Sie doppelt auf BootExecute im rechten Fensterbereich. Im neuen Fenster "Mehrteilige Zeichenfolge bearbeiten" löschen Sie alle Zeilen unter Wertangaben außer autocheck autochk*.

Die Datenträgerüberprüfung mit Windows 10 Registrierungs-Editor deaktivieren

Einfache & kostenlose Alternative zu Windows 10 Datenträgerüberprüfung

Um die Datenträgerüberprüfung über die Windows-Eingabeaufforderung auszuführen, sollten Sie mit den verschiedenen CHKDSK-Parametern vertraut sein und auch die Funktionen der einzelnen Parameter kennen. Interessieren Sie sich für eine einfache und kostenlose CHKDSK-Alternative, die Sie nicht bei jedem Start stört?

EaseUS Partition Master ist in erster Linie ein Allround-Festplatten- und Partitionsmanager Programm für Windows, mit dem der Benutzer die volle Kontrolle über seine Computerfestplatten und alle externen Festplatten übernehmen kann, und zwar durch Anpassung der Partitionsgröße, Dateisystemkonvertierung, Klonen von Festplatten, Betriebssystemmigration usw. Seine Funktion "Partition prüfen" funktioniert genau wie das in Windows eingebaute CHKDSK-Dienstprogramm in Bezug auf das Scannen und Reparieren von Festplattenfehlern und fehlerhafte Sektoren welche er findet, und diese Funktion ist bekannt für die gratis Version.

100% Sauber Keine Adware

Schritt 1. Starten Sie Partition Master auf Ihrem PC. Rechtsklicken Sie auf die Partition, die Sie prüfen möchten, und wählen Sie dann "Dateisystem überprüfen" aus.

Festplatte-/Partition-Fehler überprüfen - Schritt 1

Schritt 2. Nun können Sie die Fehler auf der ausgewählten Partition prüfen und die Fehler werden behoben, wenn sie gefunden werden. Klicke Sie dann auf "Start".

Festplatte-/Partition-Fehler überprüfen - Schritt 2

Schritt 3. Partition Master wird mit der Überprüfung der Partition beginnen. Wenn der Prozess endet, klicken Sie auf "Fertigstellen".

Festplatte-/Partition-Fehler überprüfen - Schritt 3

Abschließend lässt sich sagen, dass die Datenträgerüberprüfung, welche beim Start ausgeführt wird, in der Regel keinen Schaden an Ihrem Computer anrichtet, sie kann jedoch ein Zeichen für einen Festplattenfehler oder eine Beschädigung des Dateisystems sein. In der Regel ist es notwendig, die Datenträgerüberprüfung mindestens einmal auszuführen, wenn sie zum ersten Mal auf einem Windows-Startbildschirm gestartet wird. Ansonsten wenn die Datenträgerüberprüfung jedes Mal nichts zum Reparieren gefunden hat und sie ständig anfängt, ein Laufwerk zu scannen und zu reparieren, bevor Sie das Windows Betriebssystem starten können, verwenden Sie die zwei Methoden, um sie vom Start zu stoppen: [1] Wenden Sie den Befehl chkntfs /x C:an; [2] nur den autocheck autochk *behalten der Wertedaten im Windows-Registrierungseditor.

Für normale Computerbenutzer, die Schwierigkeiten mit dem CHKDSK-Befehl haben, lohnt es sich eine kostenlose und benutzerfreundliche CHKDSK-Alternative wie EaseUS Partition Master herunterzuladen, um die Festplatte und die Partitionen in Windows 10/8/7 besser zu verwalten.

100% Sauber Keine Adware
  • Mit „Easeus Partition Master“ teilen Sie Ihre Festplatte in zwei oder mehr Partitionen auf. Dabei steht Ihnen die Speicherplatzverteilung frei.

    Mehr erfahren
  • Der Partition Manager ist ein hervorragendes Tool für alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Laufwerken und Partitionen. Die Bedienung ist recht einfach und die Umsetzung fehlerfrei.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Partition Master" bietet Ihnen alles, was Sie zum Verwalten von Partitionen brauchen, egal ob Sie mit einem 32 Bit- oder 64 Bit-System unterwegs sind.

    Mehr erfahren
  • Habe unter XP mit Easeus Partition Master Home Edition erfolgreich C und E Partitionen zusammengelegt. Zuerst meine überflüssige E Partition gelöscht und die C Partition auf die volle verfügbare Größe erweitert.

     Giga Nutzer
  • Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht. Easeus Partition Master bietet alle Funktionen die teure, kostenpflichtige Software auch bietet.

     Heise Nutzer
  • Ich habe mit Easeus gute Erfahrungen gemacht. Sowohl mit dem Backup Home und dem Partition Manager.

     Computerbase Nutzer

Top 6 in Festplatten-Tools

Mit Easeus Partition Master können Sie Partitionen erstellen, löschen, vergrößern, verkleinern und verschieben. Mit der integrierten Testsoftware überprüfen Sie einzelne Partitionen auf fehlerhafte Sektoren.

article

EaseUS Partition Master

Diese Festplattenpartitionierungs-Software hilft Ihnen, Ihre Partitionen zu managen und Ihre Festplatte optimal zu nutzen.

100% Sauber