> How To > Daten wiederherstellen > Windows 10 ISO aus Versehen formatiert? So geht die Datenrettung!

Windows 10 ISO aus Versehen formatiert? So geht die Datenrettung!

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-02-09

Zusammenfassung:

Haben Sie Windows 10 ISO aus Versehen formatiert und wollen Sie die formatierte ISO Image Dateien auf der Festplatte oder anderem Datenträger wiederherstellen? EaseUS kann Ihnen dabei helfen, die ISO Image Dateien einfach zurückzuretten.

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Haben Sie einen Datenverlust treffen, dass ein USB oder ein anderer Datenträger versehentlich formatiert, auf wo die Windows 10 ISO Image-Dateien gespeichert werden? Wenn der Datenträger als ein Installation Laufwerk funktioniert, ist das doch schlimm. Ein neues Laufwerk zu erstellen wird lange Zeit dauern und viel Mühe kosten. Dann kann das Problem nicht repariert werden? Nein. Die ISO Image-Dateien können doch wiederhergestellt werden, wenn Windows 10 ISO aus Versehen formatiert werden.

Eine Datenrettung Software für die formatierte ISO Image-Dateien herunterladen

Wie geht denn die Wiederherstellung von den formatierte Dateien? Hier empfehlen wir Ihnen eine professionelle Datenrettung Software - EaseUS Data Recovery Wizard. Das Programm kann innerhalb 3 Schritten die formatierte Windows 10 ISO wiederherstellen. Jetzt können Sie diese Software kostenlos herunterladen und die Datenrettung mit Hilfe davon versuchen.

Wie geht die genaue Datenrettung?

Schritt 1. Starten Sie zuerst die Datenrettungssoftware und wählen Sie die formatierte Festplatte aus. Dann klicken Sie auf „Scan“.

Dateien nach der Formatierung - Schritt 1 - Festplatte wählen

Schritt 2. Alle Scan-Ergebnissen werden im Verzeichnisbaum links aufgelistet. Betrachten Sie die Dateien in der Vorschau. Filtern Sie nach bestimmten Datentypen oder suchen Sie den Dateinamen in der Suchleiste. Falls Ihre gewünschte Dateien nicht gefunden werden, schauen Sie in „RAW und Andere“ durch.

Dateien nach der Formatierung - Schritt 2 - Filtern

Schritt 3. Klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um die ausgewählten Daten zurückzuholen. Es empfiehlt sich, die geretteten Dateien nicht am angestammten Speicherort zu speichern.

Dateien nach der Formatierung - Schritt 3 - Wiederherstellen

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten