> How To > Daten wiederherstellen > Fehlerbehebung: Die Datenträgerüberprüfung kann auf diesem Volume nicht ausgeführt werden

Fehlerbehebung: Die Datenträgerüberprüfung kann auf diesem Volume nicht ausgeführt werden

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-03-27

Zusammenfassung:

Bekommen Sie eine Fehlermeldung 'Der Typ des Dateisystems ist NTFS. Das aktuelle Laufwerk kann nicht gesperrt werden. Die Datenträgerüberprüfung lamm auf diesen Volume nicht ausgeführt werden, da es schreibgeschützt ist'? Der Artikel wird Ihnen Lösungen anbieten.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

"Die Datenträgerüberprüfung kann auf diesem Volume nicht ausgeführt werden, da es schreibgeschützt ist"

CHKDSK ist ein Festplatte-Überprüfungstool unter Windows und ermöglicht Benutzern, Festplatten-, Start-Fehler oder andere Probleme einfach zu beheben. Aber manchmal kann das Tool auch nicht richtig funktionieren. Wenn Benutzer den Befehl “chkdsk /r” eingeben, können sie die folgende Fehlermeldungen bekommen:

Der Typ des Dateisystems ist NTFS.
Das aktuelle Laufwerk kann nicht gesperrt werden.
Die Datenträgerüberprüfung kann auf diesem Volume nicht ausgeführt werden, da es schreibgeschützt ist.

Lösungen für diesen Datenträgerüberprüfung-Fehler

Falls Sie gerade auf einen Fehler "chkdsk kann nicht ausgeführt werden" oder “Die Starthilfe kann diesen Computer nicht automatisch reparieren” gestoßen sind, können Sie die Lösungen in diesem Artikel erfahren, wie die schreibgeschützte Festplatte unter Windows 10/8/7 zu prüfen und zu reparieren. Die Lösungen gelten nicht nur für internen Speicher, sondern auch für SD-Karten, USB Sticks und andere Datenträger.

Teil 1. Das Problem beheben, wenn CHKDSK bei dem schreibgeschützten Datenträger nicht funktioniert.

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie Eingabeaufforderung ein;
  2. Rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie “Als Administrator ausführen”;
  3. Wenn ein UAC Fenster von der Zulassung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja;
  4. Geben Sie “chkdsk E: /f /r /x” ein und drücken Sie Enter. (Hier ersetzen Sie E: mit dem Buchstabe von Ihrem schreibgeschützten Datenträger).

Auf diese Weise kann der Schreibschutz entfernt werden. Danach können Sie chkdsk wieder zur Festplatte Reparatur genutzt werden. Der Fehler “Die Datenträgerüberprüfung kann auf diesem Volume nicht ausgeführt werden, da es schreibgeschützt ist.” wird auch behoben.

Wichtig: Falls bei dem Lauf von CHKDSK die beschädigte Sektoren gefunden werden, wird CHKDSK versuchen, die Sektoren zu reparieren. Das heißt, die Daten auf der Festplatte können verloren gehen. Deswegen wenn Sie den Datenverlust nach den Vorgängen getroffen haben, können Sie EaseUS Data Recovery Wizard Free versuchen, die Daten unter Windows wiederherzustellen.

Teil 2. Verlorene Daten nach der Reparatur wiederherstellen

1. Starten Sie den EaseUS Data Recovery Wizard und wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie die verlorenen Daten gespeichert haben, und klicken Sie auf Scan. Wenn Sie Ihre Dateien auf einem externen Datenträger gespeichert haben, schließen Sie zuerst den Datenträger an den PC an.

Den Speicherplatz der verlorenen Dateien auswählen.

2. Zunächst werden alle gelöschten Dateien auf dem Laufwerk gefunden. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte gescannt, um alle wiederherstellbaren Dateien zu finden. Diese Suche kann Minuten lang dauern, bitte warten Sie geduldig.

Den Speicherplatz durchsuchen, um Dateien zu finden.

3. Nun filtern Sie die Scan-Ergebnisse, suchen Sie durch den Verzeichnisbau auf der linken Seite und wählen Sie Ihre Daten zur Wiederherstellung aus. Klicken Sie auf Wiederherstellen. Wenn Sie Ihre Daten im Verzeichnisbaum nicht auffinden können, können Sie oben auf "Raw und Andere" klicken, um andere Dateien zu finden, deren Metadaten beschädigt oder verloren gegangen sind.

Gewünschte Dateien auswählen und wiederherstellen.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten