> How To > Daten wiederherstellen > Wie kann man eine Festplatte sicher entsperren?

Wie kann man eine Festplatte sicher entsperren?

Zusammenfassung:

Wird eine Fehlermeldung "Das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist, ist gesperrt. Entsperren Sie das Laufwerk, und versuchen Sie es erneut." immer gezeigt? Wir haben hier 4 effektive Lösungen versammelt, damit Sie eine gesperrte Festplatte sicher entsperren können.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Fehlermeldung: Das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist, ist gesperrt

"Mein Windows 10 PC bleibt immer bei einem blauen Bildschirm hängen. Eine Fehlermeldung wird angezeigt - 'Das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist, ist gesperrt. Entsperren Sie das Laufwerk, und versuchen Sie es erneut.' Der Start kann nicht fortgesetzt werden. Was ist los? Warum ist die Festplatte gesperrt! Wie kann ich meine Festplatte entsperren? Kann jemand mir bitte eine Lösung geben?"

Dieser Fehler kann aufgrund von verschiedenen Ursachen auftreten, z.B., die beschädigten oder fehlenden Systemdateien, defekte oder fehlende System Boot Configuration Data (BCD). Wenn das Laufwerk gesperrt ist, können Sie den PC auch nicht normal starten. In diesem Artikel können wir vier Lösungen präsentischen. Zuerst sollten Sie den PC durch eine Bootdiskette starten und sichern Sie Ihre Daten. Dann können Sie das Laufwerk entsperren. Nach diesen Vorgängen stellen Sie die verlorenen Daten wieder her.

Fehlermeldung: Das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist, ist gesperrt

Teil 1. Sichern Sie Ihre wichtigen Daten vor der Reparatur

Bevor Sie die Lösungen durchführen, sollten Sie zuerst die Daten auf Ihrem PC sichern. Denn dieser Fehler verhindert Ihnen, auf Ihre Daten zuzugreifen, brauchen Sie eine effektive Drittanbieter Datensicherungssoftware. EaseUS Todo Backup Free wird empfohlen. Mithilfe der Software können Sie ein bootfähiges Laufwerk erstellen und dann die Daten auf einem anderen Ort speichern.

Schritt 1. Schließen Sie das SanDisk Laufwerk an den Computer an. Warten Sie, bis Windows das Gerät erkennt. Starten Sie dann EaseUS Todo Backup Free und klicken auf “System Klon”;

Den USB-Stick an den PC sanschießen

Schritt 2. Wählen Sie den USB-Stick als Zielfestplatte aus. Klicken Sie auf “Erweiterte Optionen” im linken Bereich unter und wählen Sie “Portables Windows USB Startlaufwerk erstellen”;

Den USB-Stick als Zielfestplatte auswählen und das bootfähiges Laufwerk erstellen.

Schritt 3. Dann wird das Systemlaufwerk und den Boot-Dateien auf den USB-Stick gesichert.

Teil 2. 4 Lösungen zum Entsperren der Festplatte

Im Folgenden sind 4 Methoden zum Entsperren der Festplatte, so dass Sie Ihren PC aktualisieren und den Fehler vollständig beseitigen können. Normalerweise können Sie nach der Reparatur die defekte Festplatte öffnen.

Lösung 1. Den Fehler durch "CHKDSK"-Befehl beheben

  • 1. Starten Sie den Computer von einem Windows-Installationsmedium (einen USB-Stick oder eine DVD) und gehen Sie zu "Weiter".
  • 2. Klicken Sie auf "Computerreparaturoptionen" > "Problembehandlung" > "Erweiterte Optionen" > "Eingabeaufforderung".
  • 3. In der Eingabeaufforderung geben Sie die Zeile: "chkdsk C: /f /x /r" ein (C: ist der Ort, an dem Ihr Windows installiert ist).
  • 4. Drücken Sie "Enter", damit die Prüfung beginnt.
  • 5. Nachdem dieser Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie bitte den Windows-Computer neu und überprüfen Sie, ob Sie noch die gleiche Fehlermeldung sehen.

Lösung 2. SFC-Befehl durchführen zum Entsperren der Festplatte

  • 1. Öffnen Sie das Eingabeaufforderungsfenster wie bei der ersten Methode.
  • 2. Geben Sie den folgenden Befehl in das Eingabeaufforderungsfenster ein: "sfc /scannow".
  • 3. Drücken Sie "Enter".
  • 4. Lassen Sie den Scan beenden und beheben Sie eventuelle Fehler.
  • 5. Starten Sie Ihren Windows-Computer erneut und überprüfen Sie, ob Sie noch die gleiche Fehlermeldung sehen.

Lösung 3. Festplatte durch "Problembehandlung" entsperren

  • 1. Gehen Sie zu Problembehandlung > klicken Sie auf Erweiterte Optionen > Automatische Reparatur > Eingabeaufforderung
  • 2. Geben Sie “bootrec /RebuildBcd” ein > drücken Sie Enter.
  • 3. Geben Sie “bootrec /fixMbr” ein > drücken Sie Enter.
  • 4. Geben Sie “Exit” ein >drücken Sie Enter.
  • 5. Starten Sie den Computer neu und prüfen, ob Sie noch die gleiche Fehlermeldung sehen.

Lösung 4. PC auffrischen und Festplatte entsperren

  • 1. Starten Sie Ihren Computer neu und booten Sie vom USB-Laufwerk oder vom DVD-Installationsmedium.
  • 2. Klicken Sie auf "Computerreparaturoptionen".
  • 3. Klicken Sie auf "Fehlerbehebung" und dann auf "PC auffrischen".
  • 4. Befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten, um den Vorgang abzuschließen.

Teil 3. Datenrettung nach dem Entsperren der Festplatte

Das Auffrischen von Windows oder das Entsperren der Festplatte ist hilfreich, um Ihr Problem zu beheben. Aber Sie könnten möglicherweise Ihre wichtigen Daten auf der Festplatte verlieren. Wir können Ihnen noch eine Lösung anbieten. Wenn Datenverlust auftritt und Sie gelöschte Windows 10 Dateien wiederherstellen wollen, verwenden Sie eine professionelle Datenrettungs-Software. Mit nur einigen Klicks können Sie Ihre wichtigen Daten erfolgreich wiederherstellen.

Data Recovery Wizard Interface

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten