> How To > Daten wiederherstellen > Datenrettung für MPEG: Verlorene MPEG Dateien einfach wiederherstellen

Datenrettung für MPEG: Verlorene MPEG Dateien einfach wiederherstellen

Zusammenfassung:

Mit einer MPEG-Datenrettungssoftware können Sie gelöschte, formatierte oder unzugängliche MPEG-Dateien wiederherstellen. EaseUS Data Recovery Wizard kann verlorene MPEG Dateien in 3 Schritten wiederherstellen.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 99,7%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Was ist MPEG-Datei?

MPEG ist die Abkürzung für "Moving Picture Experts Group", eine Arbeitsgruppe von Experten, welche sich mit der Standardisierung von Videokompression und Audiodatenkompression beschäftigt. "MPEG" steht für die Kompressionsmethode und das Dateiformat, welches für Audio und Video verfügbar ist. Die Dateiformate wie MPEG-1, MPEG-2 sind weltweit verbreitet. Benutzer können durch einen Media-Player eine MPEG-Datei öffnen.Wie die andere Video- und Audio-Dateien können diese Dateien könnten die MPEG-Dateien auch verloren gehen oder beschädigt geworden sein.

MPEG-Dateien können aus Versehen gelöscht, formatiert werden oder sie aufgrund von anderen Problemen verloren gehen. Aber in vielen Fällen sind die Dateien noch nicht für immer weg. Sie haben noch Möglichkeiten, den Datenverlust zu vermeiden. Um den Datenverlust zu meiden, müssen wir Ihnen noch daran erinnern, keine neue Daten auf den Datenträger zu schreiben oder die bestehenden Dateien zu bearbeiten. Die verlorenen Daten könnten durch die neu geschriebenen Daten überschrieben geworden sein. Dann können Sie mit der Datenrettung beginnen. Dafür brauchen Sie eine vertrauenswürdige und kostenlose Datenrettungssoftware, um verlorene Dateien so schnell wie möglich wiederherzustellen.

Wie kann man MPEG-Dateien mit einer Software einfach wiederherstellen?

Hier möchte ich Ihnen eine professionelle Software zur MPEG-Wiederherstellung empfehlen - EaseUS Data Recovery Wizard Free. Das Programm bietet Ihnen effektiven Lösungen für fast alle Datenverlust Probleme und unterstützt über 1000 Dateitypen. Wenn Sie gelöschte, formatierte oder nicht zugängliche MPEG-Dateien wiederherstellen wollen, ist das Programm sehr geeignet für Sie. Mit nur einigen Klicks können Sie die Datenrettung anfertigen.

Schritt 1. Laden Sie die kostenlose Software herunter.

Schritt 2. Satrten Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Wählen Sie das Speichermedium aus, von dem Ihre Videos verloren wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird das gewählte Speichermedium scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.

Speichermedium auswählen und scannen

Schritt 3. Das Tool listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien(einschließlich der Videos) zu finden.

Wiederherstelltbare Dateien auflisten

Schritt 4. Nun sehen Sie die Vorschau. Filtern Sie die Scan-Ergebnisse und wählen Sie Ihre Videos zur Wiederherstellung aus. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

Vorschau der Videos

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 99,7%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Neben MPEG kann EaseUS Datenwiederherstellungsoftware auch andere Typen von Dateien wie verlorene Multimedia-Dateien und gelöschte Bilder wiederherstellen, einschließlich tiff, midi, mp3, wav, JPEG, GIF, PNG usw. Es kann Ihre verlorenen Dateien zurückbekommen, selbst wenn die Partition verloren geht oder beschädigt ist. Viel Glück!

MPEG-Dateien reparieren

Die Beschädigung ist auch ein Hauptgrund für den Datenverlust der MPG-Dateien. Die Video-Dateien können in vielen Fällen beschädigt geworden sein:

  • Die Dateien werden formatiert.
  • Als Sie die Videos von der Speicherkarte oder dem USB-Laufwerk auf den PC übertragen, wird die Verbindung abgebrochen.
  • Die Speicherkarte oder das USB-Laufwerk wird plötzlich vom PC herausgezogen.
  • Virenangriff.

EaseUS Data Recovery Wizard die verlorenen und beschädigten MPG-Dateien auf bestimmen Kameras bei der Wiederherstellung reparieren. Aber wenn die Dateien noch nicht verloren sind oder Sie ein anderes Tool zur Reparatur wollen, empfehlen wir Ihnen die Freeware Digital Video Repair. Die Reparatur ist auch sehr einfach.

Schritt 1. Laden Sie Digital Video Repair herunter und starten Sie die Software.

Schritt 2. Wählen Sie die Option "Input File" aus, damit Sie das beschädigte Video importieren können.

Schritt 3. Mit dem Klick auf "Repair" können Sie mit der Reparatur beginnen. Die reparierte Datei wird mit einem anderen Namen gespeichert und wird die originale Datei nicht überschreiben.

MPEG-Dateien reparieren