> How To > Daten wiederherstellen > Wie kann man Chrome-Verlauf wiederherstellen?

Wie kann man Chrome-Verlauf wiederherstellen?

Mako | Daten wiederherstellen | 2016-05-10

Zusammenfassung:

Haben Sie wichtige Browserdaten aus Versehen gelöscht? Wie kann man den gelöschten Google Chrome Verlauf wiederherstellen? Diese Anleitung wird Ihnen 3 effektive Lösungen zur Wiederherstellung des Chrome -Verlaufs anzeigen.

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Haben Sie Ihren Chrome Browserverlauf gelöscht oder ist er nach dem Chrome Upgrade einfach verschwunden? Wenn Sie wichtige Browserdaten oder Chrome Lesezeichen wiederherstellen wollen, können wir Ihnen helfen, einen solchen Datenverlust rückgängig zu machen. 3 effektive und professionelle Lösungen sind für Sie verfügbar, damit Sie einen verlorenen Google Chrome Verlauf wiederherstellen können:

Lösung 1. Gelöschten Chrome-Verlauf durch DNS Cache finden

Bitte stellen Sie zuerst sicher, dass der PC schon mit dem Internet verbunden ist. Inzwischen schalten Sie den Computer nicht aus. Folgen Sie den unteren Schritten.

  • 1. Drücken Sie “Windows + R” und geben Sie “cmd” ein;
  • 2. Öffnen Sie das Programm “Eingabeaufforderung” und geben Sie den Befehl “ipconfig /displaydns” ein. Drücken Sie “Enter”.

Chrome Verlauf durch Eingabeaufforderung wiederherstellen

Alle Ihren Browserdaten werden aufgelistet. Die Daten von Google Chrome sind auch darin. Sie können jetzt alle Chrome Verlauf wiederherstellen.

Lösung 2. Mithilfe einer Datenrettungssoftware gelöschten Chrome-Verlauf wiederherstellen

Wenn Sie die Lesezeichen und den Chrome Verlauf Online gelöscht haben, können Sie auch dem Pfad folgen und die Google Backups,Chrom Verlauf und Lesezeichen finden.

Google Chrome: C:\Benutzer\(Benutzername)\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\lokalen Speicher (oder Lesezeichen).

Aber wenn die Backups auch von dem Computer entfernt werden, benötigen Sie eine professionelle Datenrettungssoftware - EaseUS Data Recovery Wizard Pro - um gelöschte Daten wiederherzustellen. Bitte downloaden Sie zuerst das Programm, um gelöschte Chrome-Browserverläufe wiederherzustellen. Außerdem kann man mit dieser Datenrettungssoftware eine gelöschte Firefox Chronik wiederherstellen (oder diverse andere Daten, die Sie verloren haben).

1. Nachdem Sie EaseUS Data Recovery Wizard gestartet haben, wählen Sie das Speichermedium, auf dem Sie die Browser Daten verloren haben und klicken Sie auf Scan.

scan die Daten des Browsers

2. Es scannt zunächst oberflächlich nach gelöschten oder verlonen Daten. Dann werden noch einmal alle Sektoren auf dem Laufwerk ausführlich gescannt, um noch mehr Daten zu finden, auch wenn das Dateisystem des Datenträgers schon "Raw" ist. Wenn die von Ihnen gewünschten Dateien des Browsers gefunden wurden, stoppen Sie den Scan und beginnen Sie mit der Wiederherstellung.

3.  Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen".

wiederherstellen die Dateien des Browsers

Lösung 3. Gelöschten Chrome Verlauf durch Google History finden

Wenn Sie einen Google-Account haben, können Sie noch versuchen, die gelöschten Daten durch Google History wiederherzustellen, weil alle Daten wie Lesezeichen, Browserverlauf sind früher schon in Ihrem Google Account gespeichert werden. Melden Sie sich bei Google History an.

Dann können Sie Ihren gelöschten Chrome-Verlauf wiederherstellen.

Extra Tipp für ein manuelles Backup von Google History

Um möglichen Datenverlust zu vermeiden und die wichtigen Dateien zu schützen, können Sie regelmäßig Ihre Google History manuell sichern. Hierzu geben wir Ihnen eine einfache Methode.

  • 1. Drücken Sie “Windows + R” und geben Sie “%LocalAppData%” ein und klicken auf “Enter”.
  • 2. Öffnen Sie den Unterordner: Google\Chrome\Userdata\Default und finden Sie das Lesezeichen oder den Verlauf im Ordner. Kopieren Sie den Ordner der Lesezeichen und Verlauf auf eine andere Festplatte, um ein Backup zu erstellen.
  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten