> How To > Daten wiederherstellen > Windows 10 Benutzerkonto aus Versehen gelöscht

Windows 10 Benutzerkonto aus Versehen gelöscht

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-10-12

Zusammenfassung:

Falls Sie ein Windows 10 Benutzerkonto aus Versehen gelöscht haben, sind die Benutzerprofile des Kontos auch verschwunden. In diesem Artikel können Sie die Lösungen finden und Windows 10 Benutzerprofile und Benutzerkonto wiederherstellen.

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Wenn Sie ein Windows Benutzer Konto gelöscht haben, können manche persönliche Einstellungen und viele wichtige Daten auch verschwinden. Das Problem stört immer noch viele Windows 10-Benutzer. Falls Sie Windows 10 Benutzerkonto aus Versehen gelöscht haben, können wir Ihnen 2 Lösungen anbieten, damit Sie Ihr Windows 10 Benutzerkonto wiederherstellen können. 2 Lösungen sind für Sie verfügbar.

Lösung 1. Gelöschte Benutzerprofile wiederherstellen und ein neues Konto unter Windows 10 erstellen

Sie können direkt die gelöschten Windows 10 Nutzer-Profile wiederherstellen und dann diese Daten in ein neu erstelltes Konto einfügen. Führen Sie die folgenden Schritten durch.

Schritt 1. Windows 10 im abgesicherten Modus starten

  1. Neu starten Sie den Computer;
  2. Auf dem Anmeldung-Bildschirm halten Sie Shift-Taste gedrückt;
  3. Klicken Sie auf Power und wählen Sie “Neu starten” aus;
  4. Auf dem geöffneten Bildschirm wählen Sie “Problembehandlung” > “Erweiterte Optionen” > “Starteinstellungen” > “Neu starten”;
  5. Drücken Sie F4, wenn der Computer startet.

Schritt 2. Gelöschte Benutzerprofile wiederherstellen

Für die Wiederherstellung der gelöschten Nutzer-Profile brauchen Sie eine professionelle Datenrettungssoftware. Laden Sie EaseUS Data Recovery Wizard Pro kostenlos herunter und lassen sich Windows 10 gelöschte Dateien wiederherstellen.

Schritt 1. Wählen Sie Datenträger aus, von dem Ihre Daten gelöscht wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.

Datenträger auswählen und auf Scan klicken

Schritt 2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

gefundene Dateien werden aufgelistet

Schritt 3. Nun sehen Sie die Vorschau. Filtern Sie die Scan-Ergebnisse, suchen Sie durch den Verzeichnisbau auf der linken Seite und wählen Sie Ihre Daten zur Wiederherstellung aus. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen. Wenn Sie Ihre Daten im Verzeichnisbaum nicht auffinden können, können Sie oben auf "Raw und Andere" klicken, um Dateien zu durchuchen, deren Metadaten beschädigt oder verloren gegangen sind.

Vorschau sehen und gewünschte Dateien wiederherstellen

Schritt 3. Das Administrator-Konto aktivieren und ein neues Kontos erstellen

  1. Rechtsklicken Sie auf Start > wählen Sie “Eingabeaufforderung (Administrator)” aus;
  2. Geben Sie “net user administrator /active: yes” ein > drücken Sie “Enter”;
  3. Dieser Befehl wird das ausgeblendete Administrator Konto auf dem Computer aktivieren. Neu starten Sie den Computer und melden Sie sich an;

Schritt 4. Ein neues Konto erstellen

  1. Gehen Sie zu “Einstellungen” > “Konten” > “Familie und weitere Benutzer” > “Diesem PC eine andere Person hinzufügen”;
  2. Falls Sie kein Microsoft-Konto hat, klicken Sie auf “Die Person, die ich hinzufügen möchte, besitzt keine E-Mail-Adresse” > “Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen”.

Schritt 5. Alte Bentuzerprofil in das neue Konto einfügen

Jetzt können Sie die wiederhergestellten Daten in das neue Konto hinzufügen.

Lösung 2. Benutzerprofile unter Windows 10 manuell wiederherstellen

Schritt 1. Sicherheits-ID herausfinden

  1. Rechtsklicken Sie auf Start > wählen Sie “Eingabeaufforderung”;
  2. Geben Sie “whoami /user” ein > drücken Sie Enter;
  3. Dann wird die Sicherheits-ID angezeigt.

Schritt 2. Registrierung ändern

  1. Geben Sie “regedit” in die Suchtleiste > öffnen Sie das Programm;
  2. Geben Sie “Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList” in die Suchleiste > drücken Sie Enter;
  3. Dann haben Sie 3 Optionen für die Wiederherstellung:
  • Option 1. Verdoppelter Ordner löschen

a. Rechtsklicken Sie auf den Ordner > wählen Sie “Löschen” aus;
b. Klicken Sie auf “Ja”, um die Wiederherstellung zu schaffen.

  • Option 2. Den .BAK Ordner umbenennen

a. Rechtsklicken Sie auf den zu Ihrer SID passenden Ordner mit .Bak Erweiterung > wählen Sie “Umbenennen”. Der Ordner soll mit dem;
b. Entfernen Sie die Dateierweiterung “.bak” > speichern Sie die Änderung.

  • Option 3. Den Ordnerpfad und den Status anpassen

a. Rechtsklicken Sie auf den zu Ihrer SID passenden Ordner;
b. Doppel klicken Sie auf “ProfileImagePath” geben Sie den richtigen Pfad der Benutzerprofile in “Wert” > klicken Sie auf “OK”;
c. Doppel klicken Sie auf “Zustand” im rechten Bereich > ändern Sie den Wert zu 0 klicken Sie auf OK.

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten