> How To > Daten wiederherstellen > Windows 10 Fehlermeldung Pfad ist nicht verfügbar beheben

Windows 10 Fehlermeldung Pfad ist nicht verfügbar beheben

Markus | Daten wiederherstellen | 2016-06-24

Zusammenfassung:

Bekommen Sie unter Windows 10 eine Fehlermeldung "Der Pfad ist nicht verfügbar"? Dieser Fehler auf externen und internen Festplatten, USB Laufwerken, SD Karten kann unter Windows ohne Datenverlust repariert werden.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Fehlermeldung: “Pfad ist nicht verfügbar” beheben

"Windows 10 Fehlermeldung: Der Pfad ist nicht verfügbar. Auf E:\ ist kann nicht zugegriffen werden. Das Volumen enthält kein bekanntes Dateisystem. Bitte stellen Sie sich sicher, dass alle benötigten Dateisystemtreiber geladen sind und das Volumen nicht beschädigt ist. "

“F:\ ist nicht zugänglich, Zugriff wird verweigert.”

Der Pfad ist nicht verfügbar

Haben Sie jemals einen solchen Fehler bekommen, auf dem Datenträger befindet sich kein erkanntes Dateisystem und der Pfad ist nicht verfügbar, wenn Sie ein Programm installieren, updaten oder starten? D.h., das Dateisystem der Festplatte ist beschädigt oder wird RAW, oder haben Sie keine Berechtigung, auf diesen Ordner oder diese Datei zuzugreifen. Überprüfen Sie zuerst die Eigenschaften der Festplatte, kann die Festplatte/die SD-Karte/der USB als 0 Byte gezeigt werden. Für verschiedene Fehler haben wir 2 Lösungen gefunden.

Lösung 1. Die Berechtigungen überprüfen

  1. Rechtsklicken Sie auf die Datei oder den Ordner. Dann wählen Sie Eigenschaften;
  2. Klicken Sie auf Sicherheit;
  3. Unter Gruppen oder Benutzernamen klicken Sie auf Ihren eigenen Namen. Dann können Sie die Berechtigungen finden;
  4. Klicken Sie auf Bearbeiten, dann können Sie die benötigten Berechtigungen auswählen;
  5. Speichern Sie die Änderung und versuchen Sie noch mal auf die Datei oder den Ordner zuzugreifen.

Wenn das Probleme nichts mit der Berechtigungen zu tun hat, können Sie noch den Fehler durch Schnellformatierung, die System Neuinstallation, die Neupartitionierung mit Windows Datenträgerverwaltung oder durch eine Drittanbieter Partitionswiederherstellung Software reparieren. Aber formatieren Sie die Festplatte zuerst nicht, bevor Sie die gespeicherten wichtigen Dateien wiederherstellen ausgeführt haben. Darunter erfahren Sie sich, wie Sie Raw in NTFS im Windows 10 konvertieren kann.

Lösung 2. Unzugänglichen Datenträger reparieren

Schritt 1. Daten auf dem unzugänglichen Datenträger retten

Keine Sorge, wenn Sie auf den "Der Pfad ist nicht verfügbar" Fehler gestoßen sind. Normalerweise sollten Sie zuerst die externe Festplatte/SD-Karte/USB Stick Daten retten, dann können Sie den Fehler reparieren. EaseUS Data Recovery Wizard Free ist eine kostenlose Datenrettungssoftware und kann die Daten von RAW Festplatte, externem USB-Laufwerk, SD-Karte und andere Speichermedien unter Windows XP/Vista/7/8/8.1/10 einfach wiederherstellen.

Video Tutorial:

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. 1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Wählen Sie das Speichermedium, das nicht nicht geöffnet werden. Klicken Sie auf "Scan". Sloange das Speichermeidum noch bei der Datenträgerverwaltung erkannt wird, ist die Datenrettung noch möglich.

    unzugängliches Speichermedium auswählen

    2. EaseUS Data Recovery Wizard wird zunächst alle gelöschten Dateien auflisten. Danach wird es noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

     Alle gelöschten Dateien wird aufgelistet

    3. Schauen Sie durch die Vorschau und wählen Sie die gewünschten Dateien zur Wiederherstellung.

    Hinweis:

    Sie sollten alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

    Dateien vom unzugänglichen Speichermeidium wiederherstellen

Schritt 2. Den Fehler "Der Pfad ist nicht verfügbar" unter Windows reparieren

Nachdem Sie alle wichtige Daten schon gerettet haben, können Sie dann mit der Reparatur beginnen. Folgen Sie den Schritten:

  1. Geben Sie "Computerverwaltung" in die Suchleiste bei Start ein. Öffnen Sie das Tool;
  2. Doppel klicken Sie auf "Datenträgerverwaltung";
  3. Wählen Sie die Festplatte und rechtsklicken Sie darauf. Wählen Sie "Formatieren...".

Dann warten Sie bitte geduldig, bis der Vorgang angefertigt wird.

Wenn andere Fehlermeldung wie “Der Verzeichnisname ist ungültig” auftreten sollte, können Sie sich auch an EaseUS Data Recovery Wizard wenden, um Hilfe zur Fehlerbehebung zu bekommen.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten