> How To > Daten wiederherstellen > [Gelöst] HP Laptop Bildschirm bleibt schwarz

[Gelöst] HP Laptop Bildschirm bleibt schwarz

Zusammenfassung:

Ihr HP Laptop Bildschirm bleibt immer schwarz? In diesem Artikel können wir Ihnen einige Lösungen für den "schwarzen Bildschirm" Fehler auf HP Laptop zeigen. EaseUS kann Ihnen bei der Datenrettung nach der Reparatur helfen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Hilfe! HP Laptop zeigt schwarzen Bildschirm

hp laptop schwarzer bildschirm

"Nach dem Upgrade meines HP-Laptops auf Windows 10 stieß ich auf einen schwarzen Bildschirm. Als ich versuchte, mich mit meinem Kennwort an meinem Windows 10-Laptop anzumelden, verwandelte er sich in einen schwarzen Bildschirm. Ich kann nur die Maus ansehen. Was soll ich tun?"

Lesen Sie die folgenden Methoden, um das Problem mit dem schwarzen Bildschirm auf HP Laptop während oder nach dem Start zu lösen und verlorene Daten von Ihrem HP-Laptop wiederherzustellen!

Teil 1. Schwarzer Bildschirm nach der Anmeldung mit Passwort

Es gibt viele Gründe, die zu einem schwarzen Bildschirm auf Laptops und Computern führen können, also ist es an den Lösungen. Folgen Sie den hier angebotenen Lösungen eine nach der anderen, um das Problem des schwarzen Bildschirms auf Ihrem HP-Laptop zu lösen:

Schnelle Lösung: HP-Laptop neu starten (3 Minuten)

  • Schritt 1: Fahren Sie den HP Laptop herunter, der nach der Anmeldung mit einem schwarzen Bildschirm angezeigt wird.
  • Schritt 2: Entfernen Sie alle Stromversorger - das Stromkabel, den Akku und die externen Speichergeräte. Fahren Sie den Laptop herunter und warten Sie 1-2 Minuten.
  • Schritt 3: Schließen Sie den Laptop wieder an das Stromnetz an - den Akku, das Stromkabel und die externen Speichergeräte - und starten Sie den Laptop neu.
  • Schritt 4: Melden Sie sich mit Ihrem Passwort an, um zu sehen, ob das Problem mit dem schwarzen Bildschirm gelöst wurde.

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie fort und versuchen Sie die folgenden Fehlerbehebungen, um Hilfe zu erhalten.

Methode 1. Starten Sie den Prozess explorer.exe neu (2 Minuten)

Wenn der Prozess explorer.exe nicht richtig funktioniert oder geschlossen wird, wird der HP-Laptop mit einem schwarzen Bildschirm angezeigt. Durch Beenden und Neustarten im Task-Manager kann das Problem behoben werden:

  • Schritt 1: Drücken Sie Strg+Alt+Entf, um den Task-Manager zu öffnen.
  • Schritt 2: Gehen Sie zur Registerkarte "Detail", scrollen Sie nach unten und suchen Sie "explorer.exe".
  • Schritt 3: Wählen Sie sie aus und klicken Sie auf "Task beenden".

windows explorer beenden

Starten Sie den Laptop neu, um zu sehen, ob das Problem mit dem schwarzen Bildschirm gelöst ist.
Wenn Sie die explorer.exe im Task-Manager nicht sehen können, setzen Sie den Prozess fort:

  • Schritt 4: Klicken Sie im Task-Manager auf Datei und wählen Sie "Neue Aufgabe ausführen".
  • Schritt 5: Geben Sie explorer.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Überprüfen Sie, ob der Prozess ausgeführt wird, und starten Sie den Laptop neu, um zu sehen, ob das Problem mit dem schwarzen Bildschirm verschwunden ist.

Methode 2. Aktualisieren des Grafiktreibers (4 Minuten)

Wenn die Grafikkarten- oder Chipsatztreiber auf dem neuesten Stand sind, können Sie diese Treiber manuell aktualisieren, um die Grafiktreiber aufzulösen.

  • Schritt 1: Drücken Sie die Tasten Windows + X, wählen Sie "Geräte-Manager".
  • Schritt 2: Gehen Sie zu Display-Adapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafik Ihres PCs und wählen Sie "Eigenschaften".
  • Schritt 3: Wählen Sie auf dem Eigenschaftsbildschirm "Treiber aktualisieren".
  • Schritt 4: Wählen Sie anschließend "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen".

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den HP Laptop neu. Prüfen Sie dann, ob das Problem gelöst wurde. Falls nicht, machen Sie sich keine Sorgen. Fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3. Letzte Änderungen rückgängig machen und Systemwiederherstellung durchführen (5 Minuten)

Wenn Ihr HP-Laptop aufgrund der Aktualisierung des Windows-Betriebssystems einen schwarzen Bildschirm aufweist, können Sie die letzten Änderungen rückgängig machen, indem Sie eine Systemwiederherstellung durchführen, den Laptop in einen gesunden Zustand bringen und das Problem des schwarzen Bildschirms beheben.

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten Windows + R, geben Sie ein: Systemsteuerung. Gehen Sie zur Systemsteuerung und klicken Sie auf System und Sicherheit.
Klicken Sie auf System und wählen Sie dann Computerschutz.

Systemwiederherstellung durchführen

Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche Systemwiederherstellung... unter Systemwiederherstellung.
Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie den Wiederherstellungspunkt, den Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Schritt 3: Klicken Sie auf Fertig stellen, um zu bestätigen, dass Sie den von Ihnen erstellten Wiederherstellungspunkt verwenden möchten, um das Betriebssystem in einen früheren Zustand zu bringen.

Starten Sie danach Ihren Computer neu, der Fehler mit dem schwarzen Bildschirm wird entfernt.

Teil 2. Schwarzer Bildschirm nach dem Start, ohne Zugang zur Anmeldung

Wenn der Bildschirm des HP-Laptops nach dem Start schwarz wird und Sie keinen Zugang zur Anmeldung erhalten, folgen Sie den hier aufgeführten Lösungen, um dieses Problem zu beheben.

Methode 1. Wiederherstellen vom BIOS (3 Minuten)

Vergewissern Sie sich, dass der Laptop an eine Steckdose angeschlossen ist, bevor Sie mit dem Prozess beginnen.

  • Schritt 1: Schalten Sie den HP-Laptop aus, indem Sie den Netzschalter drücken.
  • Schritt 2: Drücken Sie die Tasten Windows + B, und halten Sie den Netzschalter eine Sekunde lang gedrückt. Und lassen Sie dann alle drei los.
  • Schritt 3: Die Power-LED-Leuchte bleibt eingeschaltet, und der Bildschirm bleibt etwa 40 Sekunden lang schwarz.

Wenn der HP BIOS-Aktualisierungsbildschirm angezeigt wird, warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist.

HP laptio in BIOS wiederherstellen

Starten Sie danach den Computer neu, und der Fehler mit dem schwarzen Bildschirm wird behoben.

Methode 2. Speichermodule neu einsetzen (5-10 Minuten)

Schritt 1: Entfernen Sie das Netzteil und die Stromquelle. Fahren Sie den Laptop herunter, indem Sie den Power-Knopf drücken.

Schritt 2: Entfernen Sie das Zugangspaneel und legen Sie es beiseite.

Zugriffstafel vom Laptop abnehmen

Schritt 3: Drücken Sie die beiden Sicherungsriegel heraus, um das Modul freizugeben.

Entfernen der Module

Schritt 4: Schieben Sie das Modul heraus und nehmen Sie es aus dem Computer.
Berühren Sie bei der Handhabung der Module nicht den Metallkontakt.

Schritt 5: Setzen Sie das Modul wieder in den unteren Steckplatz ein und schieben Sie es an die richtige Stelle. Drücken Sie das Modul nach unten, um es zu verriegeln. Wiederholen Sie den Vorgang, um zwei Module wieder an die richtige Stelle zu setzen.

die Module neu einsetzen

Schritt 6: Installieren Sie das Zugangspaneel wieder. Schließen Sie das Netzteil wieder an den Laptop und eine Steckdose an.

Schritt 7: Drücken Sie den Netzschalter, um den Laptop einzuschalten.

Wenn der Bildschirm angezeigt wird, ist das Problem gelöst.

Methode 3. HP Laptop in den abgesicherten Modus booten

In diesem Fall benötigen Sie Windows 10 Installationsmedien. Laden Sie auf einem funktionierenden Computer das Installationsmedium herunter und brennen Sie es auf USB oder DVD.

Schritt 1: Schließen Sie das Medium an den problematischen HP-Laptop an, schalten Sie ihn aus und booten Sie vom Installationsmedium.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie Diesen Computer reparieren. Sie erhalten einen Bildschirm Select an options mit Optionen, um mit Windows 10 fortzufahren, den Computer herunterzufahren und den Computer zu reparieren.

Schritt 2: Fehlerbehebung am Computer > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neustart.

PC in den abgesicherten Modus booten

Schritt 3: Drücken Sie F5 oder blättern Sie zum abgesicherten Modus mit Vernetzung und drücken Sie die Eingabetaste, um in den abgesicherten Modus zu gelangen.

Danach können Sie wählen, ob Sie die Standardanzeige überprüfen, den Gerätetreiber für Anzeige und automatische Installation deinstallieren oder das Gerät, das das Problem verursacht, isolieren möchten.

Extra Hilfe: Daten nach der Reparatur des schwarzes HP Laptop Bildschirms wiederherstellen

Falls Sie nach der Reparatur auf einen Datenverlust gestoßen sind, steht eine effektive Lösung auch zur Wiederherstellung bereit. Wir können Ihnen eine professionelle Datenrettungssoftware anbieten. EaseUS Data Recovery Wizard Pro hat schon zahlreiche Benutzer bei der Datenrettung geholfen. Laden Sie diese Software kostenlos herunter und starten Sie die Wiederherstellung.

  • Schritt 1. Wählen Sie Datenträger aus, von dem Ihre Daten gelöscht wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.

    Datenträger auswählen und auf Scan klicken

    Schritt 2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

    gefundene Dateien werden aufgelistet

    Schritt 3. Nun sehen Sie die Vorschau. Filtern Sie die Scan-Ergebnisse, suchen Sie durch den Verzeichnisbau auf der linken Seite und wählen Sie Ihre Daten zur Wiederherstellung aus. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen. Wenn Sie Ihre Daten im Verzeichnisbaum nicht auffinden können, können Sie oben auf „RAW“ Ordner klicken, um Dateien zu durchuchen, deren Metadaten beschädigt oder verloren gegangen sind.

    Vorschau sehen und gewünschte Dateien wiederherstellen

      Free TrialWin Version
    Erfolgsquote: 97,3%
      Free TrialMac Version
    Datenrettung in 3 Schritten