> How To > Daten wiederherstellen > Wie kann man DLL Dateien reparieren?

Wie kann man DLL Dateien reparieren?

Mako | Daten wiederherstellen | 2016-06-13

Zusammenfassung:

Hier erfahren Sie, was DLL Datei ist und wie man mit einer professionelle Datenrettung Software die wichtige DLL Dateien reparieren kann. 2 effektive Lösungen stehen Ihnen zur Verfügung.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Was ist DLL Datei?

DLL Datei kann man auch dynamic-link library/dynamisch einbindbare Bibliothek nennen. Solche Dateien sind ganz wichtig für das Windows Operation System. Es enthält in der Regel bestimmte Codes, Daten und Ressourcen und unterstützt bei Programmen, die Programmebestandteile gemeinsam zu verwenden. Diese Dateien sind bei vielen Applikationen verwendet.

Aber manchmal kann diese Dateien auf verschiedene Gründen verloren gehen oder abgestürzt sein. Dann stoppen Windows oder die Applikationen zu arbeiten und führt es zu einer störenden Situation. Das ist DLL Fehler. Der Fehler kann in einem Microsoft Betriebssysteme erscheinen, zum Beispiel, Windows 10/8/7/Vista/XP. Wie kann man DLL Dateien reparieren? Der Artikel ist eben darauf abgezielt, den Windows Benutzern diese Lösung anzubieten.

Lösungen: DLL Dateien repieren und den Fehler beheben

Die DLL Dateien aus dem Papierkorb wiederherstellen

Die meisten DLL Fehler wird als “DLL nicht gefunden” und “DLL fehlt”. Der Grund für solchen DLL Fehler ist, man hat vielleicht die wichtige DLL Dateien versehentlich gelöscht und das hat das System geschadet. Versuchen Sie mal, die DLL Dateien aus dem Papierkorb wiederherzustellen und dann den DLL Fehler beheben. Diese Methode ist die einfachste.

DLL Dateien mit EaseUS Data Recovery Wizard wiederherstellen

EaseUS kostenlose Datenrettung-Software kann verschiedene Dateitypen erfolgreich wiederherstellen. Das Programm kann Ihnen bei der Wiederherstellung DLL Dateien helfen. Wollen Sie den DLL Fehler beheben? Versuchen Sie mit dieser Software.

1. Wählen Sie den Speicherplatz aus, wo Sie Ihre Dateien verloren haben. Dann beginnen Sie mit der Suche, in dem Sie auf Scan klicken.

Wenn Sie Ihre Dateien auf einem externen Speichergerät verloren haben, schließen Sie zuerst das Gerät an den Computer an und scannen das Laufwerk.

Laufwerk auswählen und scannen um verlorene Dateien zu finden

2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte Sektor für Sektor durchleuchtet, um noch mehr wiederherstellbaren Dateien zu finden. Wenn Sie die von Ihnen gewünschten Dateien gefunden wurden, stoppen Sie den Scan und beginnen Sie mit der Wiederherstellung.

Data Recovery Wizard wird das Laufwerk scannen und alle Dateien auflisten

3. Nun sehen Sie die Vorschau. Filtern Sie die Scan-Ergebnisse und wählen Sie Ihre Daten zur Wiederherstellung aus. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

gefundene Daten werden aufgelistet und können in der Vorschau gesehen werden

DLL Dateien aus dem System Backup-Image wiederherstellen

Manchmal kann die DLL-Datei verloren gehen, denn Sie oder die andere haben die Registrierung und die Systemkonfiguration geändert. In diesem Fall können Sie das System zurückgängig machen, um die Änderungen zu vernichten und die DLL Dateien wiederherstellen. Aber zuerst müssen Sie ein Backup-Image erstellen. Mit Hilfe von EaseUS System Backup Software kann man die Sicherung in 3 Schritten schaffen. Versuchen Sie mal.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten