> How To > Daten wiederherstellen > GPT Schutzpartition auslesen und Daten retten

GPT Schutzpartition auslesen und Daten retten

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-07-31

Zusammenfassung:

Finden Sie in der Datenträgerverwaltung eine GPT Schutzpartition? Der Artikel kann Ihnen erklären, wie Sie eine GPT Schutzpartition auslesen und Daten auf einer solchen Partition wiederherstellen können.

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Über eine GPT-Schutzpartition unter Windows

GPT ist ein Standard für das Layout der Partitionstabelle auf einem Datenträger, der auf dem Desktop- oder einem Server-PC wie HDD oder SSD verwendet wird. GPT Festplatten werden von meisten Windows Betriebssystemen unterstützt (nur mit Ausnahme des Windows 32-Bit Betriebssystems). Auf dem 32-bit Windows XP und Windows 2003 werden GPT Festplatten leider nicht unterstützt. Deswegen wenn Sie eine GPT Festplatte an diesen Computer anschließen, wird diese Festplatte als "GPT-Schutzpartition" angezeigt wird. Sie können diese Festplatte nicht lesen, öffnen oder Daten darauf schreiben. Wenn Sie auf diesen Datenträger rechtsklicken, sind alle Optionen nicht verfügbar. Das heißt, Sie können diese Partitionen nicht formatieren, zusammenführen, löschen...

Wie kann man das Problem lösen und auf diese Festplatte zugreifen und Daten darauf wiederherstellen? In diesem Artikel können wir Ihnen helfen.

GPT Schutzpartition auslesen

Schritt 1. Diese GPT Schutzpartition zu MBR konvertieren

Wenn Sie auf diese Festplatte zugreifen wollen, können Sie zuerst diese Festplatte zu einer MBR Festplatte konvertieren. Um die Konvertierung anzufertigen, brauchen Sie einen Computer, dessen System Windows 10/8.1/8/7 ist, und eine kostenlose Software zur Konvertierung. Dafür empfehlen wir Ihnen EaseUS Partition Master Free. Mit nur einigen Klicks können Sie die Festplatte zu MBR umwandeln. Laden Sie diese Software herunter und starten Sie die Konvertierung wie folgt.

1. Starten Sie EaseUS Partition Master > Rechtsklicken Sie auf die Festplatte , die Sie in MBR oder GPT konvertieren möchten. Klicken Sie auf “Auf GPT konvertieren”.
2. Bestätigen Sie diese Änderung und warten Sie geduldig auf diesen Vorgang.

Schritt 2. Daten auf GPT Schutzpartition wiederherstellen

Nach der Konvertierung können Sie diese Festplatte auf dem 32-bit Computer finden. Wenn Ihre Dateien während der Konvertierung verloren gegangen sind, kann EaseUS Data Recovery Wizard Pro Ihnen helfen, Daten auf der Partition wiederherzustellen. Diese Software ist kompatibel mit allen Windows-Systemen wie Windows 10/8/7/XP und kann auf beide GPT- und MBR-Festplatten zugreifen. Laden Sie diese Software kostenlos herunter und versuchen Sie die Datenrettung mit EaseUS Data Recovery Wizard.

Schritt 1. Erstens sollten Sie die Datenrettungssoftware - EaseUS Data Recovery Wizard herunterladen. Dann wählen Sie Datenträger aus, von dem Ihre Daten verloren wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.

Falls Sie die Daten auf der SD-Karte oder dem USB-Stick wiederherstellen möchten, müssen Sie das Speichermedium zuerst an den PC anschließen.

Einen Datenträger auswählen.

Schritt 2.EaseUS listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

Scan-Prozess

Schritt 3. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen". Es empfiehlt sich, die geretteten Daten an einem anderen Ort zu speichern, damit am angestammten Speicherort nichts überschrieben wird und Sie später noch andere verlorene Daten von hier zurückholen können.

Retten Sie die Daten nach der Vorschau

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten