> How To > Daten wiederherstellen > Wie kann man die VHD/VHDX Daten wiederherstellen?

Wie kann man die VHD/VHDX Daten wiederherstellen?

Mako | Daten wiederherstellen | 2016-11-10

Zusammenfassung:

Haben Sie Ihre wichtige .vhd oder .vhdx Dateien versehentlich gelöscht oder wurden solche Dateien beschädigt? Hier ist eine VHD/VHDX Datenrettungsanleitung, wie Sie die verloren gegangenen oder beschädigten VHD/VHDX Daten wiederherstellen können.

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Ich wollte den Computer auf Windows 7 zurücksetzen und machte einige VHDX Dateien als die System Imagedateien für die spätere Dateiwiederherstellung. Dann löschte ich die Festplatte und installierte wieder Windows 7. Ich versuchte die Dateien unter Windows 7 wiederherzustellen. Aber jetzt kann ich die Image-Dateien nicht finden. Wie kann ich solche VHD/VHDX Daten wiederherstellen?

Über die VHDVHDX Image-Dateien

VHD oder VHDX ist ein virtuelles Festplatte Dateiformat, das durch die Backupssoftware erstellt wird. Die Backups spielen bei der Systemwiederherstellung oder -zurücksetzung eine wichtige Rolle. Mithilfe solcher Dateien kann der Benutzer einen Datenverlust und andere mögliche Probleme verhindern.

VHDX hat die Kapazität auf 64 TB behebt und VHD´s Standard Speicher ist auf 2 TB begrenzt. Wenn Sie die VHD/VHDX Daten gelöscht, wird der Papierkorb die gelöschten Daten nicht speichern. Denn die Dateigröße der VHD/VHDX Daten ist normalerweise besonders groß. Wenn Sie die gelöschten VHD Dateien wiederherstellen wollen, brauchen Sie eine Alternative Lösung.

Wie kann man die VHD/VHDX Daten wiederherstellen?

Um die große Dateien wie VHD/VHDX Daten zu retten, brauchen Sie eine professionelle Datenrettung Software. EaseUS Data Recovery Wizard ist ein professionelles und effektives Programm und kann die formatierten, gelöschten, beschädigten und unzugänglichen VHD/VHDX Daten erfolgreich wiederherstellen.

Jetzt können Sie EaseUS Data Recovery Wizard Pro herunterladen und die Datenrettung mit der Software versuchen.

Schritt 1. Starten Sie das Programm und wählen Sie die Festplatte aus, die Sie wiederherstellen wollen. Dann klicken Sie „Scan“.

Daten wiederherstellen - Schritt 1 - Scan

Schritt 2. Nach dem Scan schauen Sie die im Verzeichnisbaum gelisteten Daten in der Vorschau und wählen Sie die gewünschten aus. Sollten Sie Ihre gewünschten Dateien nicht finden, filtern Sie nach den spezifischen Dateitypen oder suchen Sie den Datennamen im Suchfeld. Weitere Daten könenn Sie in „RAW und Andere“ herausfinden.

Daten wiederherstellen - Schritt 2 - Vorschau

Schritt 3. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“. Es wäre besser, die geretteten Daten am anderen Speicherort zu speichern, um Daten-Überschreibung zu vermeiden.

Daten wiederherstellen - Schritt 3 - Wiederherstellen

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten