EaseUS Data Recovery Wizard

Die formatierte, gelöschte oder verlorene Dateien, Emails, Fotos,
Videos usw. in 3 Schritten mit Erfolgsrate von 99,73% wiederherstellen.

  • Keine Registerierung erfordert
  • Erfolgsquote: 99,7%
  • Datenrettung in 3 Schritten

review iconHauptinhalt:

Löschen von Dateien, Ordnern und Verzeichnissen in Linux mit dem Befehl

Zusammenfassung:

Wie kann ich eine Datei unter Linux löschen? Wie lösche ich eine Datei in Linux mit Terminal? Dieser Artikel erklärt, wie Sie Dateien, Ordner oder Verzeichnisse in Linux Terminal löschen können. Wenn Sie versehentlich gewünschte Dateien in Linux gelöscht haben, verwenden Sie die EaseUS Linux Datenrettungssoftware, um verlorene Dateien effizient wiederherzustellen.

Der Umgang mit der Linux-Kommandozeile ist ein Muss für alle Linux-Benutzer und Systemadministratoren. Einfache Wartungsaufgaben, wie das Erstellen einer Datei, das Löschen einer Datei, das Durchsuchen eines Ordners und das Übertragen einer Datei können mit dem Programm erledigt werden.

Aufgrund der Beliebtheit von Linux als Betriebssystem für virtuelles Server-Hosting ist es für die Server-Administration unerlässlich, mit den wichtigsten Linux-Befehlen vertraut zu sein. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Datei unter Linux mit der Terminal-Befehlszeile löschen können.

Wie löscht man eine Datei unter Linux

Wie man eine Datei im Linux-Terminal löscht

Beachten Sie die folgenden Tipps, bevor Sie mit dem Löschen von Dateien in Linux fortfahren:

  • Die folgenden Befehle sollten mit Vorsicht verwendet werden, insbesondere diejenigen, die reguläre Ausdrücke oder Suchmuster mit dem Befehl "Find" verwenden. Als Folge eines unsachgemäßen Ausdrucks oder Musters werden Daten/System und nicht beabsichtigte Dateien gelöscht.
  • Es ist immer gut, eine aktuelle Kopie der wichtigen Daten und Gerätedateien zu haben.
  • Führen Sie diese Befehle mit äußerster Vorsicht aus, insbesondere wenn Sie root (Superuser-Rechte) und Sudo verwenden.

1. Löschen einer einzelnen Datei mit dem Befehl rm

Die Funktion rm, mit der Sie eine oder mehrere Dateien gleichzeitig löschen können, ist der am häufigsten verwendete Befehl zum Entfernen von Dateien von Ihrem Computer.

rm {Datei-Name}

Eine Datei in Linux mit rm-Befehlen löschen

Schritt 1. Bei schreibgeschützten Dateien wird vor dem Löschen eine Bestätigung verlangt; andernfalls entfernt rm die Datei, ohne nach einer Bestätigung zu fragen. Mit der Option "-i" können Sie rm zwingen, Sie um eine Bestätigung zu bitten, bevor es eine Datei von Ihrem Computer entfernt.

rm -i {Datei-Name}

Eine Datei unter Linux mit den Befehlen rm-i löschen

Schritt 2. Der Befehl rm entfernt Dateien aus dem System, ohne dass eine Benachrichtigung angezeigt wird. Um zu sehen, was der rm-Befehl gerade tut, müssen Sie ihn in Verbindung mit dem Flag -v verwenden.

rm -v {Datei-Name}

Eine Datei unter Linux mit den Befehlen rm-v löschen

Schritt 3. Es wird nicht empfohlen, schreibgeschützte Dateien mit der Option -f zu löschen, ohne vorher eine Erklärung anzufordern.

rm -f {Datei-Name}

Eine Datei in Linux mit den Befehlen rm-f löschen

2. Entfernen von Dateien mit unlink

So können Sie den Befehl "unlink" einsetzen, wenn Sie eine Datei unter Linux dauerhaft löschen wollen.

$ unlink {Datei-Name}

Eine Datei unter Linux mit Unlink-Befehlen löschen

Entfernen von Ordnern und Verzeichnissen in Linux mit Befehlszeilen

Mit den Befehlen rmdir und rm können Sie in Linux Verzeichnisse entfernen oder löschen. Das Entfernen leerer Verzeichnisse mit dem Befehlszeilenprogramm rmdir und das Entfernen von Verzeichnissen mit ihrem Inhalt mit dem Befehlszeilenprogramm rm ist rekursiv.

Schritt 1. Verwenden Sie den Befehl rm mit der Option -r (rekursiv), um nicht leere Verzeichnisse und alle darin enthaltenen Dateien vollständig zu löschen:

rm -d dirname

Schritt 2. .Wenn Sie versuchen, ein Verzeichnis oder eine Datei innerhalb eines Verzeichnisses zu löschen, das schreibgeschützt ist, werden Sie aufgefordert, Ihre Entscheidung zu bestätigen:

rmdir dirname

Schritt 3. Verwenden Sie den Befehl rm mit den Argumenten -r (rekursiv) und -f (erzwungen), um nicht leere Verzeichnisse und alle Dateien zu löschen, ohne dass Sie dazu aufgefordert werden:

rm -r dirname

Schritt 4. Verwenden Sie den Befehl rm -r, gefolgt von einem Leerzeichen und den zu löschenden Verzeichnisnamen, um mehrere Verzeichnisse gleichzeitig zu löschen.

rm -rf dirname

Schritt 5. Genauso wie Sie einen Platzhalter (*) verwenden können, um mehrere Dateien zu finden, können Sie auch normale Expansionen verwenden, um mehrere Verzeichnisse zu finden.

rm -r dirname1 dirname2 dirname3

Wichtig zu wissen: Wenn der Befehl rmdir einen Fehler mit der Meldung "Verzeichnis nicht leer" zurückgibt, werden die Verzeichnisse, die ihm in der Befehlszeile übergeben wurden, nicht mehr bearbeitet. Der Befehl würde nichts bewirken, wenn Sie ihn bitten würden, vier Verzeichnisse zu löschen, von denen das erste Dateien enthält.

rmdir würde Ihnen eine Fehlermeldung geben und nichts weiter tun. Sie können das Programm zwingen, diese Probleme zu ignorieren, indem Sie die Option -ignore-fail-on-non-empty verwenden, die es erlaubt, andere Verzeichnisse zu bearbeiten, während diese Fehler ignoriert werden.

Gelöschte Dateien, Ordner und Verzeichnisse unter Linux wiederherstellen

Das Löschen von Dateien ist immer riskant. Manchmal werden dabei wichtige Dateien gelöscht, die Sie eigentlich gar nicht löschen wollten. Das Gleiche kann passieren, wenn Sie all diese Befehle in Linux verwenden. Wie können Sie also diese verlorenen Dateien wiederherstellen? Ungeachtet des Fehlers empfehlen wir Ihnen, die Spieldaten wiederherzustellen. Dazu benötigen Sie die Hilfe eines Experten, und wir schlagen vor, dass Sie den EaseUS Data Recovery Wizard verwenden, um Ihre gelöschten Daten wiederherzustellen.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

EaseUS Data Recovery Wizard macht es einfach, gelöschte Dateien oder Daten auf Linux wiederherzustellen, einschließlich MX Linux, Manjaro, Linux Mint, Ubuntu, Debian und mehr. Wenn Dateien, Ordner oder Verzeichnisse unter Linux versehentlich zerstört wurden, können Benutzer sie mit dieser Software mühelos wiederherstellen. Mit dieser Anwendung können Benutzer verlorene Daten von einem Linux-Computer wiederherstellen, der auf einem Windows-PC läuft.

Hinweis: Linux-Wiederherstellung ist eine neue Funktion von EaseUS Data Recovery Wizard, die in der neuesten Version enthalten ist. Sie können unseren Online-Kundendienst kontaktieren, um das Installationspaket zu erhalten.

Schritt 1. Installieren und starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard auf Ihrem Windows PC. Wählen Sie "Linux-Wiederherstellung" auf der linken Seite.

Schritt 2. Diese Software wird Ihre IP und Ihren Port automatisch erkennen. Sie müssen den Benutzernamen und das Passwort eingeben. Wenn die IP-Adresse oder der Port nicht richtig sind, können Sie sie manuell korrigieren. Klicken Sie dann auf "Jetzt verbinden".

Linux-Wiederherstellung

Schritt 3. Nach erfolgreicher Verbindung mit Ihrem Linux-Gerät beginnt die EaseUS Recovery Software mit dem Scannen der Festplatte, um alle verlorenen und gelöschten Dateien zu finden. Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf "Filter" > "Typ", um verlorene Dateitypen zu bestimmen.

Auf Typ klicken

Schritt 4. Sie können die gescannten Dateien zunächst in der Vorschau anzeigen. Wählen Sie dann die Zieldaten aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um verlorene Dateien in Linux wiederherzustellen.

Wiederherstellen

Hauptmerkmale des EaseUS Data Recovery Wizard:

  • Wiederherstellung von Daten von Festplatten, SSDs, SD-Karten, Flash-Laufwerken und USB-Geräten
  • Reparieren Sie beschädigte Dateien nach der Wiederherstellung, unterstützen Sie die Reparatur von Dokumenten, Videos und Fotos
  • Vorschau der wiederhergestellten Dateien vor der Wiederherstellung

Fazit

Die Linux-Befehle rm, rmdir und unlink sollten Ihnen inzwischen vertraut sein, und Sie sollten in der Lage sein, Dateien und Ordner mit diesen Befehlen von der Kommandozeile aus zu löschen, nachdem Sie diese Anleitung zum Löschen von Dateien unter Linux  gelesen haben.

Der EaseUS Data Recovery Wizard kann verwendet werden, um versehentlich gelöschte Daten von jeder Linux-Distribution wiederherzustellen, einschließlich Ubuntu, Fedora, Debian und Slackware. Stellen Sie sicher, dass Sie die Software zu Ihrem Vorteil nutzen, wenn Sie sie brauchen!

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

  • "EaseUS Data Recovery Wizard Free" stellt gelöschte Dateien wieder her, die beispielsweise durch einen Software- oder Hardwarefehler verloren gegangen sind. Auch ein versehentlich geleerter Papierkorb stellt für die Software kein Problem dar.

    Mehr erfahren
  • Easeus Data Recovery Wizard Free stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, verloren gegangene Dateien wiederherzustellen.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Data Recovery Wizard" kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos.

    Mehr erfahren
  • Voreilig den Papierkorb geleert und alles ist futsch – ein Wiederherstellungs-Tool wie EaseUS Data Recovery Wizard kann helfen. Im Test schlägt sich das Tool gut.

    Mehr erfahren
  • Hat mein "Leben" gerettet... Nachdem ich es längere Zeit versäumt hatte ein Backup zu machen, ist meine Festplatte hops gegangen. Die Software hat einen Großteil meiner Daten retten können und ich konnte mein System wiederherstellen. Würde Sie jederezt wieder kaufen!

     Amazon Kundin
  • Top Recovery Software. Konnte ganzen Daten auf einer externen Festplatte wiederherstellen ohne Probleme. Das schöne daran, es wird der komplette "Datei & Ordner" - Stammbau, wie man ihn erstellt hat "untersucht und gefunden", wie "hergestellt".

     Amazon Kunde
  • Super Produkt 11,6 GB Bilder die versehentlich gelöscht wurden wieder erkannt und zurückgesichert "Super"

     Amazon Kundin

TOP 2 in Recovery-Tools

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

article

EaseUS Data Recovery Wizard

Leistungsstarke Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von Dateien in fast allen Datenverlustszenarien unter Windows und Mac.

100% Sauber