> How To > Daten wiederherstellen > Die Fehlermeldung “Speicherkarte ist gesperrt” reparieren

Die Fehlermeldung “Speicherkarte ist gesperrt” reparieren

Mako | Daten wiederherstellen | 2016-07-19

Zusammenfassung:

Bekommen Sie eine Fehlermeldung "Speicherkarte ist gesperrt"? Der Artikel kann Ihnen erklären, wie Sie Ihre Speicherkarte entsperren und wieder auf die Daten der SD Karte zugreifen können.

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Speicherkarte ist gesperrt? Wie kann man den Fehler reparieren?

"Wenn ich versuchte, mit meiner Sony Kamera zu fotografieren, bekam ich eine Fehlermeldung, "Speicherkarte ist gesperrt". Diese Karte kann nicht mehr funktionieren und ich kann auch nicht darauf zugreifen. Wie kann ich die Speicherkarte entsperren und die Daten darauf retten?"

Sind Sie auch auf das Problem gestoßen? Normalerweise haben SD-Karten, SDHC Speicherkarten, SDXC Speicherkarten oder Eye-Fi Karten auf der linken Seite einen kleinen Schreibschutzschalter. Dieser Schalter ist zum “Schreibschutz” genutzt. Wenn der Schalter eingeschaltet wird, können Benutzer nichts auf der SD-Karte ändern oder löschen. Wenn Sie den Schalter nach unten geschoben haben, dann wird die Speicherkarte gesperrt. Wenn der Schalter nach oben geschoben ist, kann man dann die gesperrte SD-Karte oder Speicherkarte entsperren.

Teil 1. Entsperren Sie die Speicherkarte

SanDisk bietet eine Lösung um eine gesperrte SD-Karte oder Speicherkarte zu entsperren:

1. Entsperren Sie die Speicherkarte.

Es gibt einen Schreibschutzschalter auf der linken Seite der SD Speicherkarte. Vergewissern Sie sich, dass der Schreibschutzschalter nach oben geschoben ist. Sollte der Schreibschutzschalter lose sein und sich leicht bewegen, kann es wahrscheinlich sein, dass der Schreibschutzschalter sich beim Einlegen im Gerät sich selbst verriegelt. In diesen Fall sollte die Karte ausgetauscht werden. Nutzen Sie eine neue Speicherkarte.

Speicherkarte Schreibschutzschalter

2. Überprüfen Sie die Einstellungen des Mobilem Geräts.

Ein paar Mobile Geräte haben eine Einstellung, womit die Karte gesperrt wird. Bitte überprüfen Sie mit den Herstellerinstruktionen Ihres Geräts, wie Sie diese entsperren können.

3. Überprüfen Sie die Berechtigungen

  • Schließen Sie die SD-Karte durch einen Kartenleser mit dem Computer;
  • Nachdem der PC diese Karte erkannt, rechtsklicken Sie auf die SD-Karte und wählen Sie "Eigenschaften" aus;
  • Klicken Sie auf "Sicherheit";
  • Unter "Gruppen- oder Benutzernamen" klicken Sie auf Ihrem Konto;
  • Dann klicken Sie auf "Bearbeiten". So können Sie die Berechtigungen ändern.

Dies sind die einfachste und schnellste Methoden und kann den SD-Karte oder USB Stick Schreibschutz entfernen.

Teil 2. Speicherkarte gesperrt Fehler reparieren und Daten wiederherstellen

Wenn Sie den Schreibschutzschalter schon umgeschaltet, hat die Kamera noch die Fehlermeldung “Speicherkarte ist gesperrt” oder “Karte muss formatiert werden” an? Wird die SD-Karte defekt oder das Dateisystem von der Kamera abgestürzt? In diesem Fall ist die Formatierung die einzige Lösung. Aber es kann alle Daten auf der Karte reinigen. Wie kann man Daten von einer gesperrten SD-Karte oder Speicherkarte wiederherstellen? Eine professionelle Daten wiederherstellen Software kann den Benutzern helfen.

Die Wiederherstellung mit EaseUS Data Recovery Wizard Pro ist einfach. Man kann es innerhalb 3 Schritten schaffen.

1. Schließen Sie die SD-Karte an Ihren PC an. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard und das Programm wird Ihre SD-Karte automatisch erkennen und anzeigen. Wählen Sie die SD-Karte aus und klicken Sie auf "Scan".

SD-Karte an PC anschließen und auswälen

2. EaseUS Data Recovery Wizard listet zunächst alle gelöschten Dateien auf der SD-Karte auf. Dann wird noch einmal die gesamte SD-Karte durchleuchtet, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

EaseUS Data Recovery Wizard wird die SD-Karte scannen und Daten finden

3. Nach dem Scan werden die gefundenen Daten aufgelistet. Schauen Sie durch die Vorschau und wählen Sie die gewünschten Dateien zur Wiederherstellung. Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte oder anderem Speichergerät zu speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

gefundene Daten auf der SD-Karte in der Vorschau sehen und wiederherstellen

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten