> How To > Daten wiederherstellen > Wie kann man PS4 defekte Daten oder Festplatte wiederherstellen/reparieren

Wie kann man PS4 defekte Daten oder Festplatte wiederherstellen/reparieren

Zusammenfassung:

Wegen einiger Fehler funktioniert Ihre PS4 nicht? Möchten Sie Ihre PS4 defekten Daten oder defekte PS4-Festplatte wiederherstellen? Wir können Ihnen eine effektive Lösung anbieten, damit Sie defekte Dateien auf der PS4 reparieren können.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Praktische Tipps und Tricks für Windows 10 Upates und Fehlerbehebungen

Viele PS4 Benutzer haben davon berichtet, sie sind auf die Fehlermeldung "Daten defekt" oder "Festplatte defekt" gestoßen. Die Meldung zeigt, dass die Daten oder Festplatte auf PS4 schon defekt sind und die Benutzer das Programm deinstallieren sollten. Jedes mal wenn der Fehler auftritt, wird das Spiel gestört und lässt sich das Spiel nicht mehr laden. Um den Fehler zu beheben, haben wir einige Tipps für Sie gesammelt.

PS4 Festplatte in 4 Schritten reparieren - so geht´s

Sollte die PS4 Festplatte defekt ist, wie z.B. der Fehlercode ce-34335-8 tritt auf oder sowas da steht, dann geht der Zugriff auf Systemspeicher nicht, ist es schon seltsam möglich, die defekte Festplatte zu reparieren oder wiederherzustellen. Wenn die Festplatte seltsame Geräusche macht, ist es sehr wahrscheinlich, dass mechanische Fehler diese Unannehmlichkeiten verursacht haben. Sie brauchen nun eine neue Festplatte für Ihre PS4. Wenn Ihre Konsole noch Garantie hat, dann können Sie das Sony-Support-Team kontaktieren und die Festplatte austauschen lassen.

Wenn die Garantie schon abgelaufen ist, dann können Sie selbst die Festplatte mit einer neuen auf folgender Weise ersetzen:

Schritt 1. Sichern Sie Ihre PS4

  • Schließen Sie einen USB-Stick an Ihre PS4 an (Die PS4 erkennt nur Festplatten in den Dateiformaten exFAT und FAT32, deshalb muss der USB-Stick exFAT oder FAT32 sein.)
  • Gehen Sie zu Einstellungen -> System -> Sichern und Wiederherstellen -> PS4 sichern
  • Wählen Sie Einstellungen vom Funktionsbildschirm aus
    Wählen Sie Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten > Gespeicherte Daten im Systemspeicher > Auf USB-Speichergerät kopieren
    Wählen Sie einen Titel
    Drücken Sie X-Taste, um die gewünschten Daten zu markieren, die Sie sichern möchten und wählen Sie dann kopieren aus

Schritt 2. Tauschen Sie die Festplatte aus

PS4 Festplatte austauschen - 1

PS4 Festplatte austauschen - 2

PS4 Festplatte austauschen - 3

Schritt 3. Installieren Sie die Systemsoftware

  • Schließen Sie Ihren USB-Stick an Ihrem PC an. Erstellen Sie im Verzeichnis des USB-Sticks einen Ordner namens: PS4. In diesem neu angelegten Ordner müssen Sie einen weiteren Ordner erstellen, namens: UPDATE
  • Laden Sie die Update Datei herunter und kopieren Sie diese in den UPDATE Ordner, den Sie in Schritt 1 erstellt haben.
  • Ändern Sie den Namen der Update Datei zu: PS4UPDATE.PUP
  • Schließen Sie Ihren vorbereiteten USB-Stick mit der enthaltenen Update Datei an Ihre PS4 Konsole an
  • Wenn die PlayStation 4 ausgeschaltet ist und der USB-Stick eingesteckt ist, drücken Sie die Power-Taste und halten sie diese gedrückt, bis ein zweites Tonsignal zu hören ist (Erster Ton: Ertönt sofort beim Drücken der Power-Taste. Zweiter Ton: Ertönt sieben Sekunden nach dem ersten Ton)
  • Das PS4 System startet in den Sicherheitsmodus.
  • Wählen Sie nun PS4 initialisieren (Systemsoftware neu installieren)
  • Befolgen Sie die Bildschirm Anweisungen, um das Update abzuschließen.

Schritt 4. Wiederherstellen der Daten, die bereits gesichert wurden.

  • Schließen Sie den USB-Stick, auf dem die zu Beginn gesicherten Daten gespeichert werden, an die PS4 an
  • Wählen Sie Einstellungen vom Funktionsbildschirm aus
  • Wählen Sie Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten > Gespeicherte Daten auf USB-Speichergerät > In Systemspeicher herunterladen

Defekte Daten löschen - so geht´s

Gehen Sie zu Einstellungen -> System Storage Management -> Gespeicherte Daten -> Media Player.
Öffnen Sie den Ordner Media Player, es sollte eine gespeicherte Datei mit 'beschädigten Daten' vorhanden sein.
Drücken Sie die Schaltfläche Optionen und löschen Sie die gespeicherte beschädigte Datendatei.
Jetzt Ausgang. Öffnen Sie die Media Player App erneut.

Defekte Daten im abgesicherten Modus reparieren - so geht´s

Um defekte PS4 Daten wiederherzustellen, müssen Sie die defekten Daten reparieren und die PS4 in den abgesicherten Modus versetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Spielstände vor der Reparatur abzusichern und dann müssen Sie das entsprechende Spiel neu installieren. So starteen Sie den Sicherheitsmodus:

  • Schritt 1. Schalten Sie die Konsole aus und warten Sie, bis das weiße Licht vollständig abgeblendet ist.
  • Schritt 2. Halten Sie die Einschalttaste an der Konsole gedrückt, bis Sie zwei Pieptöne hören. Dann startet der Sicherheitsmodus. 
  • Schritt 3. Schließen Sie Ihren PS4-Controller mit dem USB-Kabel an die Konsole an.
  • Schritt 4. Im abgesicherten Modus stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Wählen Sie "Datenbank neu aufbauen" und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Defekte PS4 Daten im abgesichertenn Modus reparieren

Tipp
Hat auch das nicht geklappt, wiederholen Sie die Schritte, wählen Sie diesmal nicht "Datenbank neu aufbauen", sondern "PS4 initialisieren" bzw. "PS4 initialisieren (Systemsoftware neu installieren)". Eine Initialisierung von PS4 bedeutet einen kompletten zurücksetzen der Konsole. Setzen Sie das nur im Notfall ein.

Zusätzliche Tipps: Wie kann man Datenverlust auf PS4 vermeiden

Manchmal kommt es nach der Behebung der Fehler zu Datenverlusten auf Ihrem PS4, was Sie an die Bedeutung des Datenschutzes erinnern sollte. Wir empfehlen Ihnen zwei Möglichkeiten, Datenverlust auf dem PS4 zu vermeiden.

# 1. PS4 auf eine größere Festplatte upgraden

Um Datenverluste zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihr PS4-Laufwerk auf einer größeren Festplatte zu sichern oder zu klonen. Der Speicherplatz auf der PS3- und PS4-Festplatte kann schnell knapp werden, wenn Sie Spiele, Demos und HD-Videos herunterladen. Wenn die Festplatte voll ist, müssen Sie die kleine Festplatte auf ein größeres Laufwerk oder eine SSD übertragen, um Ihr PS4-System zu verbessern.

# 2. Verlorene Dateien mit einem kostenlosen Datenrettungs-Tool wiederherstellen

Wenn Sie bei der Sicherung der PS4 Daten ein Datenverlustproblem haben oder die Daten versehentlich gelöscht wurden, können Sie die EaseUS Datenrettungssoftware - EaseUS Data Recovery Wizard versuchen. Diese Software ist ein leistungsstarkes und einfaches Wiederherstellungsprogramm, das Ihnen bei der Lösung aller Datenverlustprobleme helfen kann - Sie können gelöschte Dateien wiederherstellen, die aufgrund von Softwareabstürzen, Formatierungen oder Beschädigungen, Virenangriffen und anderen unbekannten Gründen verloren gegangen sind.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten