> How To > Daten wiederherstellen > USB-Stick wird nur als CD-Laufwerk erkannt. Was soll ich tun?

USB-Stick wird nur als CD-Laufwerk erkannt. Was soll ich tun?

Zusammenfassung:

In diesem Artikel werden wir Ihnen effektive Lösungen zeigen, wenn Ihr USB-Stick nur als DVD-Rom-Laufwerk im Computer angezeigt wird. Wenn Ihr USB-Stick oder Ihre externe Festplatte plötzlich als leeres optisches Laufwerk erkannt wird, verwenden Sie zuerst EaseUS Data Recovery Wizard, um Ihre Daten zuerst wiederherzustellen und dann das Laufwerl zu reparieren.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

"Mein Freund hat gestern Abend alle Serien von Games of Thrones auf meinen USB-Stick heruntergeladen, damit ich sie offline anschauen kann. Gerade habe ich das Laufwerk in meinen Computer eingesteckt, kein Problem, weil Windows 10 es erkannt hat, nur habe ich festgestellt, dass der USB-Stick als CD/DVD-Rom statt eines üblichen Wechseldatenträgers angezeigt wird. Jetzt kann ich unter Windows 10 den USB-Stick nicht mehr öffnen. Was soll ich tun?"

USB-Stick wird als CD-Laufwerk angezeigt

Wir verwenden alle Arten von externen Speichergeräte so häufig, besonders die Wechseldatenträger wie USB-Sticks, die winzig klein, tragbar und kompatibel sind, um auf mehreren OS-basierten Computern zu laufen. Im Allgemeinen, wenn Sie einen USB-Stick in den USB-Anschluss einstecken, wird der Computer es als Wechseldatenträger mit einem ihm zugewiesenen Laufwerksbuchstaben erkennen.

Aufgrund einiger interner Laufwerksprobleme würde Windows einen Wechseldatenträger fälschlicherweise als leeres optisches Laufwerk (CD-ROM) erkennen. Wenn Sie versuchen, ein solches Laufwerk zu öffnen, wird daher die Fehlermeldung "Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk. Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk X:" angezeigt. Dieser Fehler verhindert, dass Sie auf die vorhandenen Daten auf dem Laufwerk zugreifen können. Was sollten Sie in diesem Fall tun, um das Problem zu beheben? Wenn der USB-Stick wichtige Daten enthält, können Sie zunächst die Daten wiederherstellen. Und dann reparieren Sie den USB-Stick, um den weiter zu verwenden.

Teil 1. Stellen Sie Ihre Daten auf dem USB-Stick wieder her

Um Daten von einem unzugänglichen USB-Stick oder externen Laufwerk wiederherzustellen, müssen Sie eine zuverlässige Datenrettungssoftware wählen, die sicher und sauber ist, wie z.B. EaseUS Data Recovery Wizard. Es ist seit über 10 Jahren auf dem Markt und kann alle Arten von Dateien von einem Speicherlaufwerk wiederherstellen. Egal, ob die Daten nach dem Formatieren, Neuformatieren oder Löschen der Festplatte (Partition) verloren gehen. 

Laden Sie jetzt EaseUS Data Recovery Wizard auf Ihren Computer herunter und folgen Sie der Anleitung, um alle wichtigen Daten zurückzuholen. Es hilft bei der Wiederherstellung des USB-Sticks, wenn ein USB-Stick nicht mehr erkannt oder nicht zugänglich ist.

1. Nach dem Start des EaseUS Data Recovery Wizard wählen Sie das USB-Laufwerk auf dem Sie die Daten verloren haben und klicken Sie auf Scan. Alle USB-Laufwerk wird als externe Festplatte erkannt. Schauen Sie das folgende Bild.

USB-Laufwerk an den PC schließen und Daten retten

2. Das Programm scannt zunächst oberflächlich nach gelöschten oder verlorenen Daten. Dann werden noch einmal alle Sektoren auf dem Laufwerk ausführlich gescannt, um noch mehr Daten zu finden, auch wenn das Dateisystem des Datenträgers schon "Raw" ist. Bitte haben Sie etwas Geduld, um die "RAW" Dateien zu retten. Im unten links des Interface finden Sie die verbleibende Zeit des Scans.

verbleibende Zeit des Scans

3. Wenn das Scan beendet, können Sie in der Vorschau unter den wiederherstellbaren Daten die gewünschten einfach per Mausklick auswählen. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen", damit Sie die Daten wieder bekommen. Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

wählen Sie einen Speicherort, um die Daten zu speichern

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Teil 2. Reparieren Sie den USB-Stick durch Neuformatierung

Nach einer sicheren Wiederherstellung des USB-Sticks fahren Sie jetzt mit der Reparatur mit den folgenden Tools fort. Die Datenträgerverwaltung ist ein integriertes Windows-Tool, während EaseUS Partition Master als Alternative eine Partition Manager Software ist, die mächtigere Funktionen bietet. Wählen Sie eine Option, die Sie bevorzugen.

Option 1. Datenträgerverwaltung

Unter Windows Disk Management können Sie den aktuellen Status des Flash-Laufwerks überprüfen. Wenn der USB-Stick das gleiche Problem hat, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie Format. Folgen Sie einfach dem Formatierungsassistenten, um den USB-Stick wie neu zu formatieren.

Schritt 1. Drücken Sie die Tasten Windows + R, um das Feld Ausführen aufzurufen, geben Sie diskmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Datenträgerverwaltung abzurufen.

Schritt 2. In der Datenträgerverwaltung können Sie den aktuellen Status des Laufwerks überprüfen. Wenn auf dem USB-Stick Probleme auftritt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, und wählen Sie Formatieren...

USB-Stick in Datenträgerverwaltung formatieren

Schritt 3. Wählen Sie ein Dateisystem wie NTFS, FAT32 und klicken Sie auf OK.

Option 2. EaseUS Partition Master Free

Oder Sie können EaseUS Partition Master Free herunterladen, um ein einfacheres Formatieren des Laufwerks auszuführen, das Ihnen hilft, eine beschädigte SD-Karte, einen USB-Stick oder andere Speichergeräte zu reparieren.

1. Starten Sie EaseUS Partition Master, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den USB-Stick, den Sie formatieren möchten, und wählen Sie "Formatieren" aus.

Laufwerk als CD angezeigt: USB-Stick mit EaseUS Partition Master formatieren

2. Es öffnet sich ein Mini-Fenster, in dem Sie die Partitionsbezeichnung und ein Dateisystem wie FAT/FAT32, NTFS, EXT2/EXT3 auswählen können.

USB-Stick mit EaseUS Partition Master formatieren - Schritt 2

3. Klicken Sie auf "Anwenden", um das Formatieren des USB-Sticks zu bestätigen.

EaseUS Data Recovery Wizard +
EaseUS Todo Backup Home