EaseUS Data Recovery Wizard

Die formatierte, gelöschte oder verlorene Dateien, Emails, Fotos,
Videos usw. in 3 Schritten mit Erfolgsrate von 99,73% wiederherstellen.

  • Keine Registerierung erfordert
  • Erfolgsquote: 99,7%
  • Datenrettung in 3 Schritten

review iconHauptinhalt:

Den Windows-Explorer neu starten, wenn er nicht richtig funktioniert

Zusammenfassung:

Wenn Sie eine Meldung wie ‘Der Windows-Explorer muss neu gestartet werden’ erhalten, wie können Sie das Programm neu starten und das Problem lösen? In diesem Artikel können Sie drei einfache Methode anbieten.

Windows-Explorer wird auch als Datei-Explorer genannt. Das ist der vorgeingestellter Dateimanager für Windows Benutzer, damit sie schnell auf einen Datenträger und die gewünschten Daten zugreifen können. Wenn Sie eine Datei, einen Ordner oder eine Partition öffnen wollen, wird der Windows-Explorer auch gestartet.

In den meisten Fällen kann der Windows-Explorer richtig funktionieren. Aber manchmal können Windows Benutzer auch von einem Problem betroffen sein, dass der Windows-Explorer neu gestartet werden muss. Der Fehler tritt normalerweise auf, wenn der Windows-Explorer nicht funktioniert oder hängen bleibt. Wie kann man den Windows-Explorer neu starten? Hier bieten wir Ihnen drei Methoden an.

Methode 1. Den Windows-Explorer durch den Task-Manager neu starten

Schritt 1. Schließen Sie zuerst die geöffneten Windows-Explorer-Fenster.

Schritt 2. Mit dem Rechtsklick auf das Windows-Symbol und wählen Sie “Task-Manager” aus.

Schritt 3. Im Task-Manager klicken Sie auf “Datei” und wählen Sie “Neuen Task ausführen” aus.

Neuen Task ausführen

Schritt 4. Geben Sie “Explorer” ein und klicken Sie auf “OK”.

Windows-Explorer neustarten

Methode 2. Den Windows-Explorer durch die Eingabeaufforderung neu starten

Schritt 1. Geben Sie “cmd” in die Suchleiste ein. Mit dem Rechtsklick auf “Eingabeaufforderung” wählen Sie “Als Administrator ausführen” aus.

Schritt 2. Geben Sie “taskkill /f /im explorer.exe” ein und drücken Sie die Enter-Taste.

Schritt 3. Dann geben Sie “start explorer.exe” ein und drücken Sie die Enter-Taste.

Methode 3. Den Verlauf löschen und den Windows-Explorer neu starten

Schritt 1. Geben Sie “Systemsteuerung” in die Suchleiste ein und öffnen Sie das Tool.

Schritt 2. Dann gehen Sie zu “Darstellung und Anpassung” > “Explorer Optionen”.

Den Verlauf löschen und den Windows-Explorer neu starten - Schritt 1

Schritt 3. Unter dem Allgemein-Tab klicken Sie auf “Löschen”. Anschließend klicken Sie auf “OK”.

Den Verlauf löschen und den Windows-Explorer neu starten - Schritt 2

Schritt 4. Es kann Sekunden lang dauern. Danach starten Sie den Windows-Explorer neu.

Wenn der Windows-Explorer noch nicht funktioniert, was tun? - 8 Lösungen

Wenn der Windows-Explorer nach dem Neustart auch nicht richtig funktioniert, wie kann man das Problem lösen? Sie brauchen auch nicht, sich Sorgen dafür zu Sorgen zu machen.

1. Aktualisieren Sie das Windows System. Die veraltete System-Version kann viele Probleme mitbringen. Wenn der Windows-Explorer und anderen Programme auf dem Computer nicht richtig funktionieren, können Sie zuerst versuchen, das System auf die neueste Version zu aktualisieren.

2. Aktualisieren Sie die Grafikkarte-Treiber. Der veraltete Treiber ist auch ein möglicher Grund für das Problem. Deswegen können Sie die Grafikkarte-Treiber im Geräte-Manager aktualisieren.

3. Wenn der Systemdateien beschädigt geworden sein, werden viele Programme auf dem Computer sogar das System nicht ordnungsmäßig funktionieren. In diesem Fall können Sie die Eingabeaufforderung starten und die beschädigten Systemdateien mit dem SFC-Befehl reparieren.

4. Haben Sie in den letzten Tagen einige neue Software auf dem Computer installiert? Wenn es Konflikte zwischen dem Windows-Explorer und anderen Programme gibt, funktioniert Windows-Explorer nicht richtig. In diesem Fall können Sie den Computer im abgesicherten Modus starten und prüfen, welche Software zu diesem Fehler führt. Dann sollten Sie diese Software deinstallieren.

5. Aktivieren Sie die Option von "Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen". Windows Explorer kann nicht richtig funktionieren, wenn Sie die beschädigten Dateien öffnen wollen. Das Problem tritt normalerweise auf, als Sie die defekten Bilder öffnen wollen. Nachdem Sie die Option von "Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen" aktiviert haben, kann das Problem gelöst werden.

6. Entfernen Sie die Viren und die Malware. Viren und Malware verhindern Ihnen, Programme und Dateien reibungslos zu öffnen. Wenn der Windows-Explorer nicht funktioniert, können Sie den Computer mit einer Antivirus-Software scannen, um die Viren und die Malware zu entfernen.

7. Überprüfen Sie den Arbeitsspeicher mit der Windows-Speicherdiagnose.

8. Löschen Sie das Protokoll in Ereignisanzeige.

Hinweis:
Hier haben wir die acht Lösungen kurz vorgestellt. Wenn Sie die ausführlichen Anleitungen erfahren wollen, haben wir in einem anderen Artikel Ihnen die ausführlichen Anleitungen geschrieben. Klicken Sie auf den Link, um den nicht funktionierenden Windows-Explorer zu reparieren.

Extra Hilfe: Gelöschten Dateien und Ordner wiederherstellen

Im alltäglichen Leben können Benutzer Dateien und Ordner aus Versehen löschen. Wenn diese Dateien nur mit dem Rechtsklick gelöscht werden, können Sie diese Dateien noch aus dem Papierkorb wiederherstellen. Aber wenn Sie diese Dateien unwiderruflich gelöscht haben, brauchen Sie eine professionelle Software zum Wiederherstellen der gelöschten Dateien. EaseUS Data Recovery Wizard Free ist eine kostenlose und einfach zu bedienende Datenrettungssoftware. Das Programm bietet Ihnen die umfassenden und professionellen Lösungen für verschiedenen Datenverlust-Probleme, damit Sie die gelöschten, formatierten und anderen verlorenen Daten einfach wiederherstellen können. Falls Sie die gelöschten Dateien und Ordner wiederherstellen wollen, laden Sie EaseUS Data Recovery Wizard Free herunter und starten Sie die Wiederherstellung wie folgt.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

Schritt 1. Wählen Sie Datenträger aus, von dem Ihre Daten gelöscht wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.

Datenträger auswählen und auf Scan klicken

Schritt 2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

gefundene Dateien werden aufgelistet

Schritt 3. Nun sehen Sie die Vorschau. Filtern Sie die Scan-Ergebnisse, suchen Sie durch den Verzeichnisbau auf der linken Seite und wählen Sie Ihre Daten zur Wiederherstellung aus. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen. Wenn Sie Ihre Daten im Verzeichnisbaum nicht auffinden können, können Sie oben auf „RAW“ Ordner klicken, um Dateien zu durchuchen, deren Metadaten beschädigt oder verloren gegangen sind.

Vorschau sehen und gewünschte Dateien wiederherstellen

  • "EaseUS Data Recovery Wizard Free" stellt gelöschte Dateien wieder her, die beispielsweise durch einen Software- oder Hardwarefehler verloren gegangen sind. Auch ein versehentlich geleerter Papierkorb stellt für die Software kein Problem dar.

    Mehr erfahren
  • Easeus Data Recovery Wizard Free stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, verloren gegangene Dateien wiederherzustellen.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Data Recovery Wizard" kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos.

    Mehr erfahren
  • Voreilig den Papierkorb geleert und alles ist futsch – ein Wiederherstellungs-Tool wie EaseUS Data Recovery Wizard kann helfen. Im Test schlägt sich das Tool gut.

    Mehr erfahren
  • Hat mein "Leben" gerettet... Nachdem ich es längere Zeit versäumt hatte ein Backup zu machen, ist meine Festplatte hops gegangen. Die Software hat einen Großteil meiner Daten retten können und ich konnte mein System wiederherstellen. Würde Sie jederezt wieder kaufen!

     Amazon Kundin
  • Top Recovery Software. Konnte ganzen Daten auf einer externen Festplatte wiederherstellen ohne Probleme. Das schöne daran, es wird der komplette "Datei & Ordner" - Stammbau, wie man ihn erstellt hat "untersucht und gefunden", wie "hergestellt".

     Amazon Kunde
  • Super Produkt 11,6 GB Bilder die versehentlich gelöscht wurden wieder erkannt und zurückgesichert "Super"

     Amazon Kundin

TOP 2 in Recovery-Tools

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

article

EaseUS Data Recovery Wizard

Leistungsstarke Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von Dateien in fast allen Datenverlustszenarien unter Windows und Mac.

100% Sauber