EaseUS Data Recovery Wizard

Die formatierte, gelöschte oder verlorene Dateien, Emails, Fotos,
Videos usw. in 3 Schritten mit Erfolgsrate von 99,73% wiederherstellen.

  • Keine Registerierung erfordert
  • Erfolgsquote: 99,7%
  • Datenrettung in 3 Schritten

review iconHauptinhalt:

So starten Sie Windows 10 im abgesicherten Modus (2022 Anleitung)

Zusammenfassung:

Windows 10 im abgesicherten Modus zu starten, kann Ihnen helfen, einige Probleme mit Ihrem Computer zu beheben. Wie kann man unter Windows 10 im abgesicherten Modus starten? Versuchen Sie diese 6 Möglichkeiten und die Probleme auf einem Windows 10 PC diagnostizieren und beheben. Wenn Sie aufgrund dieser Probleme Datenverlust erlitten haben, können Sie die EaseUS Datenwiederherstellungssoftware herunterladen und ausführen, um Daten wiederherzustellen.

Was ist der Abgesicherte Modus von Windows 10 und wofür verwendet man ihn?

Obwohl Windows 10 sehr vielseitig und leistungsstark ist, treten manchmal Probleme auf. Daher ist das Starten Ihres Computers im Abgesicherten Modus eine praktische Methode, um häufige Probleme mit Ihrem PC zu diagnostizieren und zu beheben. (Windows 10 bleibt auf dem Ladebildschirm hängen, Windows 10 lässt sich nach einem Update nicht mehr starten, usw.)

Der abgesicherte Modus ist ein eingebauter Diagnosemodus von Windows 10 (8, 7, etc.). Er startet Windows in einem Grundzustand mit einem begrenzten Satz von Dateien und Treibern. Wenn ein Problem im abgesicherten Modus nicht auftritt, bedeutet dies, dass die Standardeinstellungen und grundlegenden Gerätetreiber das Problem nicht verursachen. Das Starten von Windows im abgesicherten Modus ermöglicht es Ihnen, die Ursache eines Problems einzugrenzen, und kann Ihnen bei der Behebung von Problemen auf Ihrem PC helfen.

Windows 10 bietet drei Arten von Abgesichertem Modus. Sie können wählen, ob Sie Windows 10 in einer beliebigen Art von Abgesichertem Modus starten möchten, je nach Ihren Bedürfnissen.

Abgesicherten Modus aktivieren

In diesem Modus wird das Betriebssystem mit einem Minimum an installierten Treibern gestartet, und es werden nur die wichtigsten Windows-Funktionen verwendet.

Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern aktivieren

In diesem Modus werden auch die Netzwerktreiber gestartet.

Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung aktivieren

In diesem Modus wird das Betriebssystem im Textmodus gestartet. Dieser Modus erfordert Kenntnisse von Computerbefehlen und ist daher eher für professionelle Anwender geeignet.

Wenn Sie mehr Details über den Abgesicherten Modus wissen möchten, können Sie auf Wikipedia weitere Informationen erhalten.

Wie starte ich Windows 10 im abgesicherten Modus (offizielle Tipps)

Wenn Sie mit Windows 10 vertraut sind, haben Sie vielleicht bemerkt, dass das Drücken der Tasten F8 oder Umschalt + F8 auf Ihrer Tastatur zum Aufrufen des abgesicherten Modus nicht mehr funktioniert. Der Prozess zum Aufrufen des abgesicherten Modus hat sich geändert. Wie startet man Windows 10 im Abgesicherten Modus, auch wenn der PC nicht richtig startet oder wenn Sie sich nicht bei Windows 10 anmelden können? Hier sind sechs Möglichkeiten zum Starten von Windows 10 im abgesicherten Modus (samt vollständiger Anleitung):

Lösung 1. Starten Sie den abgesicherten Modus direkt aus Windows 10

Wenn Sie sich bei Windows 10 anmelden können, können Sie den Abgesicherten Modus in Windows 10 direkt über das Startmenü starten. Hier sind die detaillierten Schritte zum Booten in den Abgesicherten Modus von Windows 10.

Schritt 1. Klicken Sie auf die Windows-Taste und wählen Sie "Ein/Aus".

Schritt 2. Halten Sie die "Shift"-Taste auf der Tastatur gedrückt und klicken Sie auf "Neu starten".

Schritt 3. Klicken Sie auf die Option "Problembehandlung".

Schritt 4. Wählen Sie dann die "Erweiterten Optionen".

Problembehandlung Erweiterten Optionen

Schritt 5. Gehen Sie zu "Starteinstellungen".

Problembehandlung Starteinstellungen

Schritt 5. Bei "Starteinstellungen" klicken Sie auf "Neu starten".

Schritt 6. Es werden verschiedene Boot-Optionen angezeigt.

  • Die relevanten Optionen für das Booten im abgesicherten Modus sind die Zahlen, 4,5 oder 6.
  • Wählen Sie eine Option durch Drücken einer der Zahlen oder der Funktionstasten F4, F5 oder F6

Wählen Sie den Windows 10 Abgesicherten Modus nach Ihren Bedürfnissen aus

Danach startet Windows 10 im abgesicherten Modus. Sie können Ihre Probleme im Abgesicherten Modus lösen.

Lösung 2. Abgesicherten Modus in Windows 10 über den Anmeldebildschirm aufrufen

Wenn Sie sich nicht in Windows 10 anmelden können, aber zum Anmeldebildschirm gelangen, können Sie den Abgesicherten Modus mit der Tastenkombination Umschalt + Neustart aufrufen.

Schritt 1. Starten Sie den Windows 10-PC neu. Wenn Sie den Anmeldebildschirm sehen, drücken Sie die "Shift"-Taste und lassen Sie sie nicht los, und klicken Sie auf das Power-Symbol unten rechts und wählen Sie "Neu starten".

Schritt 2. Windows 10 startet neu und fordert Sie auf, eine Option zu wählen.

  • Wählen Sie "Problembehandlung" > "Erweiterte Optionen" > "Starteinstellungen" > "Neu starten".

Nachdem der Windows 10-PC neu gestartet ist, sehen Sie eine Liste mit Windows-Startoptionen. Drücken Sie F4, um Windows 10 im abgesicherten Modus zu starten, oder drücken Sie F5, um im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern zu starten.

Lösung 3. Windows 10 im abgesicherten Modus über die Windows-Systemkonfiguration neu starten

Sie können auch einen anderen Weg ausprobieren, um in den abgesicherten Modus in Windows 10 zu starten, wenn Sie das Windows 10 System normal betreten können.

Schritt 1. Drücken Sie die Tasten Windows + R, geben Sie msconfig ein und drücken Sie "Enter"-Taste, um das Dienstprogramm für die Systemkonfiguration zu öffnen.

Schritt 2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Booten". Unter "Boot-Optionen" können Sie je nach Bedarf die Option "Abgesicherter Start" auswählen.

  • Minimal entspricht dem Abgesicherten Modus.
  • Alternate Shell bezieht sich auf Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung.
  • Netzwerk bezieht sich auf Abgesicherter Modus mit Netzwerkbetrieb.
  • Die Option "Active Directory-Reparatur" wird verwendet, um den Active Directory-Server zu reparieren.

Startoptionen einstellen

Normalerweise können Sie entweder die Option Minimal oder Netzwerk wählen, um Windows 10 im abgesicherten Modus zu starten, um Probleme im Windows 10-System zu beheben.

Lösung 4. Rufen Sie den Abgesicherten Modus von Windows 10 über die Einstellungen-App auf

Wenn Sie sich bei Windows 10 anmelden können, können Sie auch auf diesem Weg in den Abgesicherten Modus starten.

Schritt 1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + I und gehen Sie in den Bereich "Update und Sicherheit".

Schritt 2. Drücken Sie auf der linken Seite auf "Wiederherstellung". Auf der rechten Seite der App klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche "Jetzt neu starten".

Den Abgesicherten Modus von Windows 10 über die Einstellungen-App starten

Schritt 3. Nach dem Neustart von Windows 10 wählen Sie "Problembehandlung" > "Erweiterte Optionen" > "Starteinstellungen" > "Neustarten". Führen Sie die gleichen Schritte wie in Lösung 1 dieser Anleitung aus.

Lösung 5. Starten von Windows 10 im abgesicherten Modus bei einem schwarzen/leeren Bildschirm

Wenn Ihr Computer das System nicht erfolgreich starten kann, müssen Sie direkt die Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE) aufrufen.

Schritt 1. Dazu schalten Sie Ihr Gerät wiederholt aus und dann wieder ein:

  • Halten Sie die Einschalttaste 10 Sekunden lang gedrückt, um Ihr Gerät auszuschalten.
  • Drücken Sie die Einschalttaste erneut, um Ihr Gerät einzuschalten.
  • Beim ersten Anzeichen, dass Windows gestartet ist (z. B. wird bei manchen Geräten beim Neustart das Herstellerlogo angezeigt), halten Sie die Einschalttaste 10 Sekunden lang gedrückt, um Ihr Gerät auszuschalten.
  • Drücken Sie die Einschalttaste erneut, um Ihr Gerät einzuschalten.
  • Wenn Windows neu startet, halten Sie die Netztaste 10 Sekunden lang gedrückt, um Ihr Gerät auszuschalten.
  • Drücken Sie die Netztaste erneut, um das Gerät einzuschalten.
  • Warten Sie, bis Ihr Gerät vollständig neu gestartet ist. So gelangen Sie zu winRE.
  • Jetzt, wo Sie sich in WinRE befinden, folgen Sie diesen Schritten, um in den abgesicherten Modus zu gelangen:

Schritt 2. Wählen Sie auf dem Bildschirm "Option auswählen" die Option "Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neustart". Führen Sie die gleichen Schritte wie in Lösung 1 dieser Anleitung aus.

Nachdem Ihr Gerät neu gestartet ist, sehen Sie eine Liste mit Optionen. Wählen Sie Option 5 aus der Liste aus oder drücken Sie F5 für Abgesicherter Modus mit Netzwerkbetrieb.

Lösung 6. So starten Sie Windows 10 im abgesicherten Modus während des Bootens mit der Taste F8

Hinweis: Diese Methode funktioniert nicht für UEFI-Legacy- und SSD-Laufwerke.

In Windows 7 konnten Sie kurz vor dem Laden von Windows die F8-Taste drücken, um das Fenster "Erweiterte Bootoptionen" zu öffnen, in dem Sie auswählen konnten, Windows 7 im abgesicherten Modus zu starten. Aber in Windows 10 können Sie das nicht tun. Einige Leute raten Ihnen, Shift + F8 zu drücken, kurz bevor Windows 10 geladen wird, damit Sie es dazu bringen, den Wiederherstellungsmodus zu starten, von wo aus Sie in den abgesicherten Modus booten können.

Die Wahrheit ist, dass Shift + F8 und F8 in Windows 10 nicht funktionieren. Wenn Sie einen modernen PC mit einem UEFI-Legacy und einem schnellen SSD-Laufwerk haben, gibt es keine Möglichkeit, den Bootvorgang mit Ihren Tastendrücken zu unterbrechen. Nur Nutzer von Windows 7 und Windows 8 können mit F8 in den abgesicherten Modus wechseln.

Windows 10 mit der Taste F8 im abgesicherten Modus starten

Wie Sie erkennen, ob Sie sich im abgesicherten Modus befinden

Woran erkennen Sie, dass Sie sich im Abgesicherten Modus von Windows 10 befinden? Im abgesicherten Modus wird der Desktop-Hintergrund durch Schwarz ersetzt. An allen vier Ecken befindet sich der Schriftzug Abgesicherter Modus. Am oberen Rand des Bildschirms werden außerdem das aktuelle Windows-Build und Service Pack-Level angezeigt.

So beenden Sie den abgesicherten Modus von Windows 10 ganz einfach

Wenn Sie den abgesicherten Modus verlassen möchten, können Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R.
  • Geben Sie msconfig in das Ausführen ein und wählen Sie dann "OK".
  • Wählen Sie die Registerkarte "Start".
  • Deaktivieren Sie unter "Startoptionen" das Kontrollkästchen "Abgesicherter Start".

So beheben Sie Windows 10 Computerprobleme im abgesicherten Modus

Das Starten Ihres Windows 10-PCs im abgesicherten Modus kann Ihnen helfen, einige Probleme mit Ihrem Computer zu beheben. Wenn Ihr Computer oder Laptop von einem Virus infiziert wurde, ist die EaseUS Datenrettungssoftware sehr zu empfehlen. Diese Festplatten-Wiederherstellungssoftware macht die Datenwiederherstellung einfach, auch wenn Ihr Computer nicht booten oder sogar nicht im abgesicherten Modus starten kann.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

Hinweis: Um eine hohe Datenrettungschance zu gewährleisten, installieren Sie die EaseUS Datenrettungssoftware auf einer anderen Festplatte statt auf der ursprünglichen Festplatte, auf der Sie Dateien verloren haben.

Schritt 1. Laden Sie EaseUS Data Recovery Wizard mit Bootable Media herunter und erstellen Sie zuerst durch diese Software einen bootfähiges Laufwerk.

Bootfähiges Laufwerk erstellen.

Schritt 2. Schließen Sie das Laufwerk an den fehlerhaften PC an und starten Sie den Computer. Drücken Sie mehr Male F8 oder F10, um BIOS zu öffnen. Dann wählen Sie, den PC aus einem bootfähigen Laufwerk zu starten.

Schritt 3. Nach dem Start wird EaseUS Data Recovery Wizard geöffnet. Wählen Sie Datenträger aus, von dem Ihre Daten verloren wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.

Den Speicherplatz auswählen.

Schritt 4. EaseUS Data Recovery Wizard listet zunächst alle gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet, um alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

Die Festplatte scannen.

Schritt 5. Suchen Sie nach Ihren Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. Wählen Sie die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf “Wiederherstellen”, damit Sie die Daten wieder bekommen. Wenn Sie Ihre Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter „RAW“ Ordner. Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer externen Festplatte zu speichern, um zu vermeiden, dass die Daten doch noch überschrieben werden können.

Dateien auswählen und wiederherstellen.

Anschließend können Sie Probleme mit dem Windows-Computer beheben, wenn bestimmte Teile des Betriebssystems nicht funktionieren oder nicht so schnell arbeiten, wie Sie es gewohnt sind. Im abgesicherten Modus können Sie:

  • Malware oder Viren entfernen
  • Ungeeignete Software deinstallieren
  • Einen Treiber zurücksetzen
  • Einen Treiber aktualisieren
  • Eine Systemwiederherstellung durchführen

Fazit

Als Diagnosewerkzeug müssen Sie nur dann in den abgesicherten Modus booten, wenn Sie ein Problem mit Ihrem Gerät oder Computer beheben möchten. Wenn Ihr Computer normal booten kann, ist Lösung 3 die einfachste und schnellste. Wenn Sie nicht in Windows 10 booten können, ist Lösung 5 die beste für Sie.

  • "EaseUS Data Recovery Wizard Free" stellt gelöschte Dateien wieder her, die beispielsweise durch einen Software- oder Hardwarefehler verloren gegangen sind. Auch ein versehentlich geleerter Papierkorb stellt für die Software kein Problem dar.

    Mehr erfahren
  • Easeus Data Recovery Wizard Free stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, verloren gegangene Dateien wiederherzustellen.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Data Recovery Wizard" kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos.

    Mehr erfahren
  • Voreilig den Papierkorb geleert und alles ist futsch – ein Wiederherstellungs-Tool wie EaseUS Data Recovery Wizard kann helfen. Im Test schlägt sich das Tool gut.

    Mehr erfahren
  • Hat mein "Leben" gerettet... Nachdem ich es längere Zeit versäumt hatte ein Backup zu machen, ist meine Festplatte hops gegangen. Die Software hat einen Großteil meiner Daten retten können und ich konnte mein System wiederherstellen. Würde Sie jederezt wieder kaufen!

     Amazon Kundin
  • Top Recovery Software. Konnte ganzen Daten auf einer externen Festplatte wiederherstellen ohne Probleme. Das schöne daran, es wird der komplette "Datei & Ordner" - Stammbau, wie man ihn erstellt hat "untersucht und gefunden", wie "hergestellt".

     Amazon Kunde
  • Super Produkt 11,6 GB Bilder die versehentlich gelöscht wurden wieder erkannt und zurückgesichert "Super"

     Amazon Kundin

TOP 2 in Recovery-Tools

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

article

EaseUS Data Recovery Wizard

Leistungsstarke Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von Dateien in fast allen Datenverlustszenarien unter Windows und Mac.

100% Sauber