> How To > Daten wiederherstellen > 3 Methoden: Endgültig gelöschte Dateien und Ordner wiederherstellen in Windows 7/8/10

3 Methoden: Endgültig gelöschte Dateien und Ordner wiederherstellen in Windows 7/8/10

Zusammenfassung:

Haben Sie aus Versehen Ihre Dateien und Ordner unter Windows endgültig gelöscht? Hier können Sie zwei einfache Methoden finden und dauerhaft gelöschte Dateien/Ordner wiederherstellen. Dauerhaft gelöschte Dateien/Ordner können durch Vorgängerversionen oder eine Datenrettungs-Software zurückgeholt werden.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 99,7%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Manche Benutzer verwenden gerne die Tastenkombination "Umschalt + Löschen", um eine Datei oder einen Ordner vom Computer zu entfernen. Außerdem werden manche Benutzer den Papierkorb regelmäßig leeren, um die nutzlosen Dateien zu löschen. Man kann auch möglicherweise wichtige Dateien auf externen Speichermedien wie USB-Laufwerken, Speicherkarten, SD-Karten unwiderruflich löschen.

Wenn Sie Dateien nur durch Klicken auf "Löschen" gelöscht haben, können Sie Dateien aus dem Papierkorb leicht wiederherstellen:

So stellen Sie gelöschte Dateien oder Ordner aus dem Papierkorb wieder her:

  • Öffnen Sie den Papierkorb, um die gelöschten Dateien oder Ordner anzuzeigen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ausgewählten Ordner und wählen Sie "Wiederherstellen", um den Ordner an seinem ursprünglichen Speicherort wiederherzustellen.

elöschte Dateien aus Papierkorb wiederherstellen

Diese 'dauerhaft' gelöschten Ordner oder Dateien befinden sich nicht im Papierkorb. Deswegen können Benutzer sie nicht direkt aus dem Papierkorb wiederherstellen. Das ist doch sehr schlimm, wenn die verlorenen Dateien für immer weg sind. Gibt es eine Möglichkeit, dauerhaft gelöschte Dateien und Ordner sicher wiederherzustellen? In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen zwei Möglichkeiten, um dauerhaft gelöschte Dateien unter Windows 10/8/7/XP/Vista zu retten.

Was passiert, wenn Sie Dateien oder Ordner endgültig gelöscht haben?

Um den Datenverlust zu lösen, können Sie zuerst die endgültige Löschung erfahren. Eine Datei besteht aus zwei Teilen - der Verzeichnisindex und der Abschnitt. Der Verzeichnisindex enthält den Dateinamen und eine Liste von dem Abschnitt auf der Festplatte. Der Abschnitt enthält den Inhalt der Datei.

Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner endgültig gelöscht haben, werden nur der Link zur Datei gelöscht und wird der Speicherplatz freigegeben. Der Inhalt der Datei bleibt noch intakt, solange die gelöschte Datei nicht von den neuen überschrieben wird. Deswegen sind die unwiderruflich gelöschten Dateien und Ordner nur unsichtbar. Wie kann man diese Daten zurückerhalten? Wir haben zwei Methoden für Sie gefunden.

Gelöschte Dateien/Ordner vom PC wiederherstellen - 3 Optionen

Die Methoden gelten für die Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Dateien in Windows 10, 8.1, 8, 7, XP und sogar Vista. Folgen Sie den nachstehenden Methoden, um dauerhaft gelöschte Ordner wiederherzustellen.

Option 1. Dauerhaft gelöschte Dateien/Ordner ohne Software wiederherstellen

Unterstützt: Verlorene Dateien wiederherstellen, indem Sie ein zuvor erstelltes Datei- oder Ordner-Backup verwenden. Diese Methode wird nicht funktionieren, wenn vorher kein Backup erstellt wurde.

Wenn Sie ein Backup aller wertvollen Dateien und Ordner auf einer externen Festplatte erstellt haben, können Sie die verlorenen Dateien effektiv aus dem Backup wiederherstellen. Oder, wenn Sie das Windows-Backup aktiviert haben, haben Sie wahrscheinlich noch eine Chance. Wenn nicht, sind Sie leider nicht der Glückliche. Wir können die gelöschten Dateien und Ordner aus der Windows-Sicherung wiederherstellen, indem wir die folgenden Schritte befolgen. 

Schritt 1. Öffnen Sie das Startmenü. Gelöschte Dateien in Windows 10 wiederherstellen

Schritt 2. Geben Sie "Sicherung" ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

Schritt 3. Wählen Sie die Option "Zu Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) wechseln" unter "Suchen Sie eine ältere Sicherung?".

Zu Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) wechseln

Schritt 4. Klicken Sie auf die Option "Andere Sicherung für die Wiederherstellung auswählen" und wählen Sie Ihre Sicherung aus.

Schritt 5. Klicken Sie auf "Weiter" und folgen Sie den Anweisungen, um den Wiederherstellungsprozess abzuschließen.

Option 2. Gelöschte Dateien/Dateien mit kostenloser Datenrettungssoftware wiederherstellen

Unterstützt: Dauerhaft gelöschte Dateien in drei Schritten unter Windows 10/8/7/XP ohne Sicherung wiederherstellen.

EaseUS professionelle Datenrettungssoftware - EaseUS Data Recovery Wizard kann verlorene Daten auf verschiedenen Speichermedien, PCs, Laptops und sogar aus dem schon geleerten Papierkorb wiederherstellen. Das Programm zu Datenrettung ist einfach zu bedienend und erfordert nur drei Schritte, um das Wiederherstellen anzufertigen.

Sie können jetzt die Testversion des Programms downloaden und die folgende Anleitung ausführen, um Ihre unwiderruflich gelöschten Dateien und Ordner wiederherzustellen.

1. Nach dem Start des EaseUS Datenrettungssoftware wählen Sie den Speicherplatz aus, auf dem Sie die Daten endgültig gelöscht haben und klicken Sie auf Scan.

Wählen Sie den Speicherplatz aus.

2. Das Programm scannt zuerst oberflächlich nach gelöschten oder verlorenen Daten. Dann werden noch einmal alle Sektoren auf dem Laufwerk gescannt, um noch mehr Daten zu finden.

Den Speicherplatz scannen.

3. Schauen Sie die wiederherstellbaren Dateien durch den Verzeichnisbau oder die Filter Funktion an. Wenn Sie Ihre Daten im Verzeichnisbaum nicht auffinden können, können Sie oben auf „RAW“ Ordner klicken. Vielleicht befinden sich Ihre gelöschte Dateien in dieser Liste. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen", damit Sie die Daten wieder bekommen.

Endgültig gelöschte Dateien wiederherstellen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 99,7%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Option 3. Gelöschte Dateien/Ordner aus Vorgängerversionen wiederherstellen

Unterstützt: Permanenten Dateiverlust mit der Sicherung des Dateiverlaufs rückgängig machen. Ohne Backup wird diese Methode aber nicht funktionieren.

Sie können die gelöschten Dateien und Ordner aus früheren Versionen wiederherstellen. Wenn Sie den Dateiverlauf eingerichtet haben, um Zieldateien oder -ordner automatisch und sogar ein lokales Laufwerk auf Ihrem Computer zu sichern, können Sie beim Löschen von Dateien oder Ordnern auf einem Windows 10- oder 8-PC mit der Taste "Umschalt + Löschen" diese aus der Vorgängerversion wiederherstellen. Wenn Sie die Funktion nicht aktiviert haben, würde nichts gefunden werden. Hier sind die detaillierten Schritte:

Für Benutzer von Windows 10/8.1/8:

Schritt 1. Öffnen Sie das Startmenü.

Schritt 2. Geben Sie Dateien wiederherstellen ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.

Schritt 3. Suchen Sie den Ordner, in dem Ihre gelöschten Dateien gespeichert waren.

Schritt 4. Wählen Sie die "Wiederherstellen"-Schaltfläche in der Mitte, um die Dateien an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederherzustellen.

gelöschte Dateien/Ordner aus Vorgängerversionen unter Windows 10 wiederherstellen

Wenn der Computer eine Warnung ausgibt, dass er bereits eine Datei oder einen Ordner mit demselben Namen enthält, wählen Sie "Datei im Ziel ersetzen", um Ihre dauerhaft gelöschten Dateien oder Ordner wiederherzustellen.

Für Benutzer von Windows 7 und älteren Betriebssystemen:

Diese Methode funktioniert nur gelegentlich, um dauerhaft gelöschte Dateien oder Ordner aus ihrer vorherigen Version in Windows 7 oder sogar älteren Windows-Betriebssystemen wiederherzustellen.

Schritt 1. Öffnen Sie "Dieser PC" (Windows 10) oder "Computer" (Windows 7).

Schritt 2. Finden Sie den Order, in welchem Sie Dateien gelöscht haben, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Dann wählen Sie "Vorgängerversionen wiederherstellen" aus. Wenn Sie einen Ordner auf einer Partition oder einem USB-Laufwerk gelöscht haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Datenträger und wählen Sie "Vorgängerversionen wiederherstellen" aus.

Schritt 3. Schauen Sie die Vorgängerversionen an. Wählen Sie eine und klicken Sie auf "Wiederherstellen". Auf diese Weise können Sie die Löschung rückgängig machen und Ihre gelöschten Dateien/Ordner wiederherstellen.

gelöschte Dateien/Ordner aus Vorgängerversionen unter Windows 7 wiederherstellen

Dauerhaft gelöschte Dateien/Ordner auf Mac wiederherstellen

Unterstützt: macOS 11.0 ~ 10.9

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, können Sie dauerhaft gelöschte Mac-Dateien auch mit der Software, Time Machine oder CMD wiederherstellen. Der Terminal-Befehl kann nur gelöschte Dateien aus dem Papierkorb auf dem Mac wiederherstellen. Und Sie müssen ein Backup haben, wenn Sie Time Machine verwenden wollen. Daher ist der beste Weg, Mac-Dateien wiederherzustellen, die Verwendung der EaseUS Mac-Datenwiederherstellungssoftware. Mit dieser Mac-Festplattenwiederherstellungssoftware können Sie:

  • Über 200+ Dateitypen von verschiedenen Mac-Geräten wiederherstellen
  • Ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen, auch wenn Ihr Mac nicht bootfähig ist
  • Daten wiederherstellen, die durch versehentliches Löschen ohne Backup, Formatierung und Virenbefall verloren gegangen sind

Laden Sie die Mac-Version herunter und stellen Sie dauerhaft gelöschte Mac-Dateien wieder her.