> How To > Daten wiederherstellen > Endgültig gelöschte Dateien und Ordner wiederherstellen

Endgültig gelöschte Dateien und Ordner wiederherstellen

Zusammenfassung:

Möchten Sie endgültig gelöschte Dateien und Ordner unter Windows wiederherstellen? Entspannen Sie sich und folgen Sie hier den 2 einfachen Methoden, um die dauerhaft gelöschten Dateien/Ordner durch Vorgängerversionen oder eine Datenrettungs-Software wiederherzustellen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Wie kann man gelöschte Dateien oder Ordner wiederherstellen?

Manche Leute benutzen die Taste "Shift + Delete", wenn sie eine Datei oder einen Ordner vom Computer entfernen wollen, und manche Leute haben die Gewohnheit, den Papierkorb regelmäßig zu leeren, um Junk-Dateien zu löschen und freien Speicherplatz freizumachen. Und manchmal könnten Sie aus Versehen einige nützliche Dateien von externen Speichermedien wie USB-Sticks, Speicherkarten, SD-Karten usw. löschen. Ordner oder Dateien, die in diesen Situationen gelöscht werden, können nicht direkt aus dem Papierkorb wiederhergestellt werden. Aber keine Sorge! In diesem Artikel zeigen wir zwei Möglichkeiten an, um gelöschte Ordner unter Windows 10/8/7/XP/Vista wiederherzustellen. 

Methode 1. Die Vorgängerversionen einer Datei und eines Ordners anzeigen und wiederherstellen

Zuerst möchten wir Ihnen eine kostenlose Methode vorstellen, um gelöschte Dateien ohne eine Software wiederherzustellen. Wenn Sie eine Datei auf Ihrem Desktop mit der Schaltfläche "Umschalt + Löschen" löschen, können Sie sie einfach aus den früheren Versionen wiederherstellen, solange Sie den Namen der gelöschten Datei oder des Ordners erinnern. Hier zeigen wir Ihnen, wie es geht.

  • 1. Erstellen Sie zunächst eine neue Datei oder einen neuen Ordner auf dem Desktop und benennen Sie diese mit dem gleichen Namen der gelöschten Datei oder des gelöschten Ordners.
  • 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie "Vorgängerversionen wiederherstellen". Windows wird alle verfügbaren Vorgängerversionen der gelöschten Dateien oder Ordner auflisten. Die Liste enthält Dateien. Sie können die gewünschten Dateien durch das Datum finden.
  • 3. Wählen Sie die gewünschten aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen". Auf diese Weise können Sie die Löschung rückgängig machen und die gelöschten Dateien/Ordner wiederherstellen.

gelöschte Dateien/Ordner aus vorherigen Versionen wiederherstellen 

Methode 2. Endgültig gelöschte Dateien und Ordner mit der EaseUS Datenrettungssoftware wiederherstellen

Wenn Sie die ersten Lösung nicht funktioniert, können Sie noch versuchen, Ihre gelöschten Dateien mit EaseUS Data Recovery Wizard wiederherzustellen. Es ist einfacher und erfordert nur 3 Schritte.

EaseUS Data Recovery Wizard ist eine saubere und professionelle Datenrettungssoftware und kann verlorenen Daten von Speichermedien, PCs, Laptop oder aus dem schon geleerten Papierkorb wiederherstellen. Sie können jetzt die Testeverison des Programms downloaden und die unten stehende Schritt für Schritt Anleitung führen, um Ihre endgültig gelöschten Dateien und Ordner wiederherzustellen.

1. Nach dem Start des EaseUS Datenrettungssoftware wählen Sie den Speicherplatz aus, auf dem Sie die Daten endgültig gelöscht haben und klicken Sie auf Scan.

Wählen Sie den Speicherplatz aus.

2. Das Programm scannt zuerst oberflächlich nach gelöschten oder verlorenen Daten. Dann werden noch einmal alle Sektoren auf dem Laufwerk gescannt, um noch mehr Daten zu finden.

Den Speicherplatz scannen.

3. Schauen Sie die wiederherstellbaren Dateien durch den Verzeichnisbau oder die Filter Funktion an. Wenn Sie Ihre Daten im Verzeichnisbaum nicht auffinden können, können Sie oben auf "Raw und Andere" klicken. Vielleicht befinden sich Ihre gelöschte Dateien in dieser Liste. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen", damit Sie die Daten wieder bekommen.

Endgültig gelöschte Dateien wiederherstellen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten