> How To > Daten wiederherstellen > Verlorene Daten unter Windows Server 2016 wiederherstellen

Verlorene Daten unter Windows Server 2016 wiederherstellen

Katrin | Daten wiederherstellen | 2016-11-07

Zusammenfassung:

Diese Anleitung zeigt Ihnen eine effektive Lösung an, wie man verlorene Daten unter Windows Server 2016 wiederherstellen kann. Wenn Ihre Daten unter Windows Server 2016 aufgrund von dem System-Update, versehentlichen Löschen, Formatieren oder unerwartetem Virenangriff verloren gegangen sind, kann EaseUS Ihnen helfen.

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Windows Server 2016, veröffentlicht von Microsoft als ein Server Betriebssystem, ist häufig von Unternehmen und Geschäftsnutzern verwendet. Das System ist kompatibel mit Windows 10, das den PC und den Server besser als je zuvor macht.

Wie unter anderen Windows Server Systemen könnten Benutzer unter Windows Server 2016 auch von einem Datenverlust gestoßen sein worden, z.B., das versehentliche Löschen, Formatieren, unerwartetem Systemfehler oder Virenbefall... Aber wie geht die Windows Server Datenrettung? In diesem Artikel haben einige Hauptgründe für den Windows Server Datenverlust auf gelistet und eine effektive Lösung für die Datenrettung unter Windows Server 2016 gefunden.

Teil 1. Hauptgründe für den Datenverlust unter Windows Server

Hier werden wir Ihnen einige Gründe für den Datenverlust unter Windows Server 2016 erklären. Solche Probleme konnten auch auf anderen Windows-Server-Computern auftreten:

  • Löschen der Daten auf Windows Server Festplatten;
  • Formatieren eines Windows Server Laufwerks;
  • Windows Server 2016 Update: es kann sehr leicht sein, die wichtigen Daten aufgrund von Windows Server Update zu verlieren;
  • Windows Server Festplattenpartitionen werden gelöscht oder verloren;
  • Windows Server Systemfehler oder -absturz;
  • Virenangriff;
  • ...

Teil 2. Wie kann man die Datenverlust-Probleme unter Windows Server vermeiden?

  • Erstellen Sie Backups für Ihre wichtigen Daten unter Windows Server. Die Sicherungskopien können Ihre Daten vor dem Datenverlust gut schützen.
  • Operationen mit Bewusstsein: Operationen auf Windows Server 2016 Computern mit Bewusstsein ist auch notwendig.
  • Verwenden Sie Anti-Virus Software oder Programm, um den Computer vor Viren, Spyware oder Malware zu schützen.
  • Finden Sie eine effektive Datenrettungslösung für Windows Server 2016.
Notiz
1. Wenn Sie Backups für Windows Server Daten erstellen möchten, kann EaseUS Todo Backup Advanced Server Ihnen helfen, die Daten innerhalb von 30 Tagen kostenlos zu sichern.
2. Wenn Sie wichtige Daten unter Windows Server gelöscht oder verloren haben, aber keine Backups haben, kann EaseUS professionelle Datenrettungssoftware für Server Ihre beste Wahl sein.

Teil 3.Verlorene Daten unter Windows Server 2016 durch eine Software retten

Windows Server Datenrettungssoftware wird Ihnen helfen, die verlorenen Daten vollständig wiederherzustellen, sollten Sie keine Backups für verlorene Server Daten haben. Diese professionelle Software - EaseUS Data Recovery Wizard bietet umfassende & einfache Datenrettung-Lösungen für Windows Server 2016. Es wird Ihre Windows Server 2016 Maschine und Festplatte schnell scannen, um die verlorenen Dateien zu finden, und dann die Daten in 3 Schritten wiederherstellen.

EaseUS Data Recovery Wizard ist eine sehr leistungsstarke und professionelle Datenrettung Software für Windows Server 2016. Es funktioniert effektiv um andere Datenverlust-Fälle wie SD-Karte reparieren oder Papierkorb wiederherstellen unter Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP and Windows Server 2012/2008/2003 zu lösen. Alle Nutzer können es für einen einfachen Wiederherstellungsprozess verwenden und sollten Sie eine Methode finden, um alle verlorenen Daten von Windows wiederherzustellen, ist EaseUS Data Recovery Wizard sehr empfohlen. Sie können jetzt diese Software auf Ihrem Windows Server 2016 downloaden und die folgenden Schritte führen, um alle verlorenen Daten auf Windows Server wiederherzustellen:

Schritt 1. Starten Sie das Programm und wählen Sie die Festplatte aus, die Sie wiederherstellen wollen. Dann klicken Sie „Scan“.

Daten wiederherstellen - Schritt 1 - Scan

Schritt 2. Nach dem Scan schauen Sie die im Verzeichnisbaum gelisteten Daten in der Vorschau und wählen Sie die gewünschten aus. Sollten Sie Ihre gewünschten Dateien nicht finden, filtern Sie nach den spezifischen Dateitypen oder suchen Sie den Datennamen im Suchfeld. Weitere Daten könenn Sie in „RAW und Andere“ herausfinden.

Daten wiederherstellen - Schritt 2 - Vorschau

Schritt 3. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“. Es wäre besser, die geretteten Daten am anderen Speicherort zu speichern, um Daten-Überschreibung zu vermeiden.

Daten wiederherstellen - Schritt 3 - Wiederherstellen

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten