> How To > Daten wiederherstellen > Wie kann man das Raw Dateisystem wiederherstellen, wenn CHKDSK Raw meldet?

Wie kann man das Raw Dateisystem wiederherstellen, wenn CHKDSK Raw meldet?

Zusammenfassung:

Wenn das Dateisystem Raw zeigt und CHKDSK für Raw-Laufwerke nicht verfügbar ist, können Sie auf das Raw Laufwerk nicht zugreifen. Diese Lösung ermöglicht Ihnen, das RAW Laufwerk ohne Datenverlust zu reparieren.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Bekommen Sie eine Meldung bei der CHKDSK Nutzung - "Der Typ des Dateisystems ist RAW. CHKDSK ist für Raw-Laufwerke nicht verfügbar." Was ist los mit dem Laufwerk? Wenn das Laufwerk RAW wird und das CHKDSK Tool für eine RAW Dateisystem Wiederherstellung nicht verfügbar, kann man nur diesen Datenträger formatieren. Folgen Sie die Anleitung um die Dateien von dem Raw Dateisystem wiederherzustellen und das RAW Problem beheben, wenn CHKDSK Raw meldet.

CHKDSK ist für RAW-Laufwerke nicht verfügbar

Wie kann man "CHKDSK ist für RAW-Laufwerke nicht verfügbar" beheben

Wenn das Dateisystem Ihres Laufwerks oder externen Speichergeräts RAW ist, wird es unzugänglich und unbrauchbar. Um es wieder für die Datenspeicherung nutzbar zu machen, müssen Sie RAW durch Formatierung in NTFS oder andere Windows-kompatible Dateisysteme konvertieren. Durch die Formatierung Ihres Laufwerks können Sie ihm ein neues Dateisystem zuweisen und es so wieder benutzbar machen. Wie Sie jedoch wissen, werden durch die Formatierung die vorhandenen Dateien auf dem Speichermedium gelöscht. Daher sind die Verfahren zur Behebung des Fehlers "der Typ des Dateisystems ist RAW":

  • Daten vom RAW-Laufwerk wiederherstellen
  • Konvertieren von RAW in NTFS/FAT32 durch Formatierung

Sie können Ihre Festplatte direkt formatieren, wenn sich keine Daten darauf befinden oder die vorhandenen Dateien nicht benötigt werden.

Schritt 1: Daten vom RAW-Laufwerk wiederherstellen

Obwohl Sie nicht auf die vorhandenen Dateien auf einem RAW-Laufwerk zugreifen können, kann ein Festplatten-Wiederherstellungssoftware wie die EaseUS-Data Recovery Wizard dies tun. 
Die EaseUS-Datenwiederherstellungssoftware unterstützt nicht nur die übliche Wiederherstellung gelöschter Daten, die Wiederherstellung formatierter Dateien und verlorener Partitionen, sondern hilft auch bei der Wiederherstellung von Dateien von unzugänglichen Laufwerken, wenn das Dateisystem zu RAW wird, Daten, die nicht in Windows angezeigt werden, und vieles mehr.

Zur Wiederherstellung von Daten von Ihrem Laufwerk oder Speichergerät, das RAW meldet:

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

1. Das Laufwerk muss mit dem Computer verbunden sein. Starten Sie nun EaseUS Data Recovery Wizard. Wählen Sie den RAW Datenträger aus und klicken Sie anschließend auf "Scan".

RAW Datenträger auswählen.

2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf der Festplatte auf. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte Sektor für Sektor durchgesucht, um noch mehr wiederherstellbaren Dateien zu finden. Falls Ihre gewünschten Dateien schon gefunden wurden, können Sie den Scan jetzt stoppen und den dritten Schritt durchführen.

RAW Datenträger scannen.

3. Suchen Sie nach Ihren verlorenen Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. Wählen Sie Ihre Dateien aus und klicken Sie auf “Wiederherstellen”. Wenn Sie die Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter „RAW“ Ordner. Speichern Sie alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte (oder einem USB-Stick),, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

RAW Datenträger wiederherstellen.

Schritt 2: Konvertieren von RAW in NTFS/FAT32 durch Formatierung

Nachdem Sie alle auf dem RAW-Laufwerk gespeicherten Dateien wiedergestellt haben, können Sie das Gerät nun auf eine der drei folgenden Arten formatieren:

Methode 1. RAW-Laufwerk über Datei-Explorer formatieren

  • Schritt 1. Öffnen Sie "Dieser PC". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die RAW-Partition und wählen Sie "Formatieren".
  • Schritt 2. Weisen Sie Ihrem Gerät ein Dateisystem (NTFS, FAT32, exFAT) zu und klicken Sie auf "Start".
  • Schritt 3. Klicken Sie im Warnfenster auf "Ja", um das Formatieren des Laufwerks zu starten.

Methode 2. RAW mittels Diskpart zu NTFS/FAT32 reparieren

Diskpart ist ein Befehlszeilen-Dienstprogramm, das zum Erstellen, Löschen und Ändern der Festplattenpartitionen eines Computers einschließlich der Formatierung der Partition verwendet wird.

  • Schritt 1. Drücken Sie "Windows + R" und geben Sie diskpart ein. Klicken Sie in der Eingabeaufforderung auf "Ja", um diskpart.exe auszuführen.
  • Schritt 2. Geben Sie dann die Befehlszeilen unten der Reihe nach ein:

list volume

select volume X ("X" bedeutet die Volume-Nummer des RAW-Laufwerks)

format fs=ntfs quick (oder format fs=fat32 quick)

Beenden

Methode 3. Ändern von RAW in NTFS/FAT32 mit dem Formatierungstool

Eines der vielen Funktionen der kostenlosen Partitionssoftware - EaseUS Partition Master Free - ist die Formatierung. Im Gegensatz zu den in Windows eingebauten Funktionen, mit denen Sie nur RAW in NTFS, FAT32 oder exFAT konvertieren können, hilft Ihnen dieses Tool auch dabei, das RAW-Dateisystem in EXT2 oder EXT 3 umzuwandeln. Darüber hinaus sind in dieser Software weitere Funktionen enthalten, mit denen Sie Ihren Computer besser verwalten können, wie das Zusammenführen von Partitionen, Prüfen von Partitionen, Löschen von Partitionen und vieles mehr.

Raw in NTFS/FAT32 konvertieren

Einzelheiten zum Formatieren einer Festplatte mit EaseUS Partition Master finden Sie im Artikel "Raw in NTFS im Windows 10 konvertieren".