> How To > Daten wiederherstellen > Fehler “Dieses Gerät wird gerade verwendet” und USB sicher entfernen

Fehler “Dieses Gerät wird gerade verwendet” und USB sicher entfernen

Zusammenfassung:

Wenn Sie eine Fehlermeldung 'Dieses Gerät wird gerade verwendet' erhalten haben, können Sie die effektiven Lösungen in diesem Artikel finden. Mithilfe davon können Sie einen USB-Stick, eine SD-Karte oder eine externe Festplatte ohne Datenverlust aus Ihrem PC entfernen.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Normalerweise wenn man einen USB-Stick oder eine externe Festplatte aus dem Computer sicher entfernen will, kann er mit der rechten Maustaste auf den Datenträger klicken und “Auswerfen” auswählen. Aber das funktioniert manchmal nicht und eine Fehlermeldung wird angezeigt - “Dieses Gerät wird gerade verwendet. Schließen Sie alle Programme oder Fenster, die möglicherweise das Gerät verwenden, und wiederholen Sie den Vorgang.”

Dieses Gerät wird gerade verwendet

Wenn Sie von diesem Fehler betroffen sind, entfernen Sie den Datenträger nicht direkt aus dem Computer. Das wird zu vielen anderen Problemen führen, z.B.,

  • Der USB-Stick oder die externe Festplatte wird nicht erkannt, wenn der Datenträger nicht sicher entfernt wird;
  • Die externe Festplatte wird unzugänglich und der Zugriff wird verweigert;
  • Die externe Festplatte lässt sich nicht öffnen, wenn Sie sie an den Computer anschließen.

Schnelle Lösungen, um einen USB-Stick sicher zu entfernen

Wenn Sie erstmal diese Fehlermeldung sehen, können Sie die folgenden zwei Vorgänge ausführen, um das Laufwerk sicher auszuwerfen.

  • Um das Problem zu lösen und das Gerät sicher zu entfernen, können Sie zuerst sicherstellen, ob alle Dateien und Programm auf dem Gerät geschlossen sind. Schließen Sie die Dateien und beenden Sie die Programme. Dann versuchen Sie noch mal, das Gerät auszuwerfen.
  • Ein andere einfache Lösung ist, den Computer abzuschalten. Nachdem Herunterfahren wird der Zugriff auf das Gerät gestoppt und das Gerät wird automatisch entfernt. Dann können Sie den Datenträger ohne Datenverlust herausziehen.

Tritt die Fehlermeldung mehrmals auf? Führen Sie dann die erweiterten Lösungen aus.

Ihre wichtigen Daten auf dem Gerät zuerst auf einem anderen Ort speichern

Laden Sie EaseUS Datenrettungssoftware herunter, wenn der USB-Stick beschädigt wird (nicht physikalisch). Diese Software kann Ihnen helfen, Ihre Daten auf dem Laufwerk aufzufinden und wiederherzustellen. Beginnen Sie mit der Datenrettung wie folgt.

  1. Schritt 1. Erstens sollten Sie die Datenrettungssoftware - EaseUS Data Recovery Wizard herunterladen. Dann wählen Sie Datenträger aus, von dem Ihre Daten verloren wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.

    Falls Sie die Daten auf der SD-Karte oder dem USB-Stick wiederherstellen möchten, müssen Sie das Speichermedium zuerst an den PC anschließen.

    Einen Datenträger auswählen.

    Schritt 2.EaseUS listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

    Scan-Prozess

    Schritt 3. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen". Es empfiehlt sich, die geretteten Daten an einem anderen Ort zu speichern, damit am angestammten Speicherort nichts überschrieben wird und Sie später noch andere verlorene Daten von hier zurückholen können.

    Retten Sie die Daten nach der Vorschau

      Free DownloadWin Version
    Erfolgsquote: 97,3%
      Free DownloadMac Version
    Datenrettung in 3 Schritten

Drei Methoden, um den Fehler “Dieses Gerät wird gerade verwendet” zu beheben

Lösung 1. Die laufenden Programme in Task-Manager beenden

Schritt 1. Drücken Sie Ctrl + Alt + Del Tasten und wählen Sie Task-Manager aus;

Schritt 2. Unter Prozesse finden Sie die Programme, welche jetzt auf das USB-Laufwerk zugreifen;

Schritt 3. Wählen Sie die Programme aus und klicken Sie auf “Task beenden” aus.

Die laufenden Programme in Task-Manager beenden

Lösung 2. USB-Laufwerk in der Datenträgerverwaltung auswerfen

Schritt 1. Klicken Sie auf “Computer” oder “Dieser PC” und wählen Sie “Verwalten” aus;

Schritt 2. Unter “Datenspeicher” klicken Sie auf “Datenträgerverwaltung”;

Schritt 3. Finden Sie den USB Stick. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Auswerfen” aus. Wenn Sie eine externe Festplatte entfernen wollen, sollten Sie noch die Option “Offline” wählen. Nächstes Mal wenn Sie die Festplatte wieder an den Computer anschließen, können Sie den Zustand zu “Online” ändern.

USB-Laufwerk in der Datenträgerverwaltung auswerfen

Lösung 3. USB in dem Geräte-Manager auswerfen

Schritt 1. Gehen Sie zu Start > Systemsteuerung > Hardware und Sound > Geräte-Manager;

Schritt 2. Finden Sie den USB-Stick. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Gerät deinstallieren” aus;

USB-Laufwerk in der Datenträgerverwaltung auswerfen

Schritt 3. Klicken Sie auf OK, um den Vorgang durchzuführen. Dann können Sie das Laufwerk sicher entfernen.

Andere Fehler wie “Dieses Gerät wird gerade verwendet”

  • Windows kann Ihr 'Generic Volume'-Gerät nicht stoppen, weil es verwendet wird. Schließen Sie alle Programme oder Fenster, die das Gerät verwenden, und versuchen Sie es später erneut.
  • Das Gerät 'Generic volume' kann derzeit nicht gestoppt werden. Versuchen Sie, das Gerät später wieder anzuhalten.
  • Windows kann das Gerät nicht stoppen 'USB Attached SCSI (UAS) Mass Storage Device'. Entfernen Sie dieses Gerät nicht, solange es noch genutzt wird. Schließen Sie alle Programme, die dieses Gerät verwenden, und entfernen Sie es dann.