> How To > Daten wiederherstellen > Lösungen: Sticky Notes unter Windows wiederherstellen

Lösungen: Sticky Notes unter Windows wiederherstellen

Zusammenfassung:

Wenn Sie Sticky Notes unter Windows 10/8/7 aus Versehen gelöscht oder die Dateien wegen anderer Fehler verloren sind, können Sie in diesem Artikel drei Lösungen für die Wiederherstellung der Kurznotizen finden.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Über Sticky Notes(Kurznotizen)

Sticky Notes werden heutzutage ganz oft genutzt. Das Programm ermöglicht Benutzern, Gedanken, Pläne und andere Informationen auf Windows Computer schnell und bequem aufzuzeichnen. Diese Notizen können als Erinnerungen arbeiten. Unter Windows 10 können Benutzer die Links eingeben und Cortana kann auch integriert werden.

Wenn Ihre Kurznotizen unter Windows 10/8/7 aus Versehen gelöscht oder die Notizen wegen des Absturzes verschwunden sind, benötigen Sie eine effektive Lösung für die Datenrettung. In diesem Artikel können Sie drei Lösungen finden, damit Sie Ihre Kurznotizen unter Windows einfach wiederherstellen können.

Lösung 1. Windows Sticky Notes manuell wiederherstellen

Methode 1. Windows Kurznotizen aus den SNT-Dateien wiederherstellen - Für alte Version

Um die verlorenen Sticky Notes unter Windows zurückzuholen, müssen Sie den Wiederherstellungspunkte aktivieren. Dann können Sie diese Dateien aus der StickyNotes.snt Datei im Sticky Notes Ordner wiederherstellen. Folgen Sie den Schritten.

1. Öffnen Sie Windows Explorer und geben Sie "C:\Users\Benutzer\AppData\Roaming\Microsoft\Sticky Notes" oder "C:\Users\Benutzer\%APPDATA%\Microsoft\Sticky Notes" ein;

2. Finden Sie die StickyNotes.snt Datei. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Eigenschaften" aus;

3. Klicken Sie auf dem "Vorgängerversion" Tab und wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus.

Starten Sie Sticky Notes neu. Die verlorenen Notizen sollten Sie wieder sehen.

Method 2. Windows Sticky Notes aus den Backups wiederherstellen - Für neue Version

In der neuen Version von Sticky Notes gibt es StickyNotes.snt nicht. Deswegen sind die Datensicherung und die Wiederherstellung anders als die bei der alten Version. Darunter haben wir die Schritte zur Sicherung und Datenrettung geschrieben.

Sticky Notes sichern:

1. Öffnen Sie Windows Explorer und gehen Sie zu "C:\Benutzer\Dein Name\AppData\Local\Packages" ein.

2. Finden Sie den "AppData" Ordner. Der Ordner kann möglicherweise versteckt. Wenn Sie den Ordner nicht finden, öffnen Sie die Ordner Optionen und aktivieren Sie die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen".

3. Dann öffnen Sie den Ordner "Microsoft.MicrosoftStickyNotes_8wekyb3d8bbwe". Erstellen Sie einen Ordner auf einem anderen Ort, um Ihre wichtigen Notizen zu sichern.

4. Kopieren Sie alle Inhalte aus dem Ordner "Microsoft.MicrosoftStickyNotes_8wekyb3d8bbwe" in den Sicherungsordner. Dann werden die Backups erstellt.

Verlorene Sticky Notes wiederherstellen:

1. Stoppen Sie zuerst das Programm.

2. Gehen Sie zu "C:\Benutzer\Dein Name\AppData\Local\Packages" und öffnen Sie den Ordner "Microsoft.MicrosoftStickyNotes_8wekyb3d8bbwe". 

3. Öffnen Sie den Backup-Ordner. Finden Sie die benötigten Sicherungskopien und kopieren Sie die Dateien aus dem Backup-Ordner in den Sticky Notes Ordner.

Lösung 2. Ihre Notizen durch eine Datenrettungssoftware wiederherstellen

Wenn die zwei Lösungen nicht funktioniert oder Sie Ihre wichtigen Sticky Notes in der StickyNotes.snt Datei nicht finden können, brauchen Sie dann eine professionelle Datenrettungssoftware. EaseUS Data Recovery Wizard Pro ist eine leistungsstarke Software zur Wiederherstellung kann gelöschte Dateien wiederherstellen. Nach Sie auf einem Datenträger die Schnellformatierung ausgeführt haben, können Sie die formatierten Daten auch zurückholen. Das Programm bietet Lösungen für fast alle Datenverlust-Probleme an.

Jetzt laden Sie EaseUS Data Recovery Wizard herunter und installieren Sie das Programm, um mit der Wiederherstellung schnellstmöglich zu beginnen.

Schritt 1. Wählen Sie Datenträger aus, von dem Ihre Daten gelöscht wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.

Datenträger auswählen und auf Scan klicken

Schritt 2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

gefundene Dateien werden aufgelistet

Schritt 3. Nun sehen Sie die Vorschau. Filtern Sie die Scan-Ergebnisse, suchen Sie durch den Verzeichnisbau auf der linken Seite und wählen Sie Ihre Daten zur Wiederherstellung aus. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen. Wenn Sie Ihre Daten im Verzeichnisbaum nicht auffinden können, können Sie oben auf „RAW“ Ordner klicken, um Dateien zu durchuchen, deren Metadaten beschädigt oder verloren gegangen sind.

Vorschau sehen und gewünschte Dateien wiederherstellen

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Extra Tipp: Sticky Notes synchronisieren, um den Datenverlust zu vermeiden

Unter Windows 10 können die Notizen automatisch synchronisiert werden. Nachdem Sie sich mit Ihrem Microsoft Konto in Sticky Notes angemeldet haben, können die Kurznotizen auf allen Geräten mit dem Konto synchronisiert werden. Das kann Ihnen helfen, einen Datenverlust zu vermeiden.