> How To > Daten wiederherstellen > Daten durch Dateiversionsverlauf wiederherstellen

Daten durch Dateiversionsverlauf wiederherstellen

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-07-26

Zusammenfassung:

Wenn man Dateiversionsverlauf unter Windows eingerichtet hat, kann er später verschwundene Daten durch Dateiversionsverlauf wiederherstellen. Der Artikel kann Ihnen die Einrichtung und die Wiederherstellung anzeigen.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Dateiversionsverlauf ist eine Funktion unter Windows. Solange Sie diese Funktion aktiviert haben, kann Sicherungskopien Ihrer Daten erstellt werden, z.B., Dokumente, Musik, Fotos und Videos. Es kann alles auf dem gewähltem Speicherplatz sichern. Die gesicherten Daten auf einem externen Datenträger zu sichern. Falls Benutzer einige Dateien versehentlich gelöscht haben oder Daten wegen unbekannter Fehler verloren gegangen sind, können Sie noch diese Daten durch Dateiversionsverlauf wiederherstellen.

In diesem Artikel können wir Ihnen anzeigen, wie Sie Windows 10 Dateiversionsverlauf einrichten und verschwundene Daten nach dem Datenverlust durch Dateiversionsverlauf wiederherstellen können. Falls diese Wiederherstellung nicht funktioniert, können wir Ihnen eine Alternative Lösung für die Datenrettung anbieten.

Dateiversionsverlauf in Windows 10 einrichten und konfigurieren

  • Drücken Sie die Windows-Taste + i, um die Einstellungen zu öffnen.
  • Wählen Sie "Update und Sicherung" aus.
  • Unter Sicherung sehen Sie Laufwerk hinzufügen. Klicken Sie auf das Plus-Zeichen.

Dateiversionsverlauf in Windows 10 einrichten - Laufwerk hinzufügen

  • Schalten Sie die Option "Meine Dateien automatisch sichern" ein.
  • Klicken Sie auf "Weitere Optionen".
  • Um Ihre Dateien sofort zu sichern, können Sie auf Jetzt sichern klicken.
  • Darunter können Sie einen Sicherungsplan anlegen.

Dateiversionsverlauf in Windows 10 einrichten - Sicherungsplan stellen

  • Scrollen Sie nach unten, um auszuwählen, welchen Ordner Sie speichern wollen.

Dateiversionsverlauf in Windows 10 einrichten - Ordner hinzufügen

Windows 10 erstellt nun regelmäßig die Dateiversionsverläufe Ihrer Dateien.

Windows 10/8: Daten durch Dateiversionsverlauf wiederherstellen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie wiederherstellen wollen.
  • Wählen Sie Vorgängerversionen wiederherstellen aus.
  • Klicken Sie auf Vorgängerversionen und sehen Sie unter Dateiversionen alle gespeicherten Versionen Ihrer Datei.
  • Wählen Sie die entsprechende Version aus und klicken auf Öffnen, um sie anzuzeigen, oder klicken Sie auf Wiederherstellen.

Wenn Sie die Dateiversionsverlauf-Backups verloren haben oder vergessen haben, die Dateiversionsverlauf-Funktion in Windows PC zu aktivieren, was werden Sie tun? Hier gibt es noch einen anderen Methode, um verlorene Dateien ohne Sicherung der Dateiversionsverlauf wiederherzustellen. Und Sie können sogar die angebotene Methode ausprobieren, um verloren gegangene Dateiversionsverlauf-Backups wiederherzustellen.

Verlorene Daten mithilfe einer kostenlosen Datenrettungssoftware wiederherstellen

Falls die Wiederherstellung durch Windows-Dateiversionsverlauf nicht funktioniert, können Sie diese Lösung ausführen, verschwundene Daten durch eine kostenlose Software wiederherzustellen. Sie können EaseUS Data Recovery Wizard Free versuchen. Diese leistungsfähige Software kann gelöschte, formatierte oder nicht zugreifbare Daten auf der Festplatte oder externen Speichergeräten herausfinden und wiederherstellen.

1. Starten Sie den EaseUS Data Recovery Wizard und wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie die verlorenen Daten gespeichert haben, und klicken Sie auf Scan. Wenn Sie Ihre Dateien auf einem externen Datenträger gespeichert haben, schließen Sie zuerst den Datenträger an den PC an.

Den Speicherplatz der verlorenen Dateien auswählen.

2. Zunächst werden alle gelöschten Dateien auf dem Laufwerk gefunden. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte gescannt, um alle wiederherstellbaren Dateien zu finden. Diese Suche kann Minuten lang dauern, bitte warten Sie geduldig.

Den Speicherplatz durchsuchen, um Dateien zu finden.

3. Nun filtern Sie die Scan-Ergebnisse, suchen Sie durch den Verzeichnisbau auf der linken Seite und wählen Sie Ihre Daten zur Wiederherstellung aus. Klicken Sie auf Wiederherstellen. Wenn Sie Ihre Daten im Verzeichnisbaum nicht auffinden können, können Sie oben auf "Raw und Andere" klicken, um andere Dateien zu finden, deren Metadaten beschädigt oder verloren gegangen sind.

Gewünschte Dateien auswählen und wiederherstellen.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten