> How To > Daten wiederherstellen > Kostenlose Software zur BKF Datenrettung

Kostenlose Software zur BKF Datenrettung

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-03-31

Zusammenfassung:

Sind wichtige BKF Dateien versehentlich gelöscht oder aus anderen Gründen verloren gegangen? Hier bieten wir Ihnen ein leistungsfähiges Gratis Tool für die BKF Datenrettung.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Die Daten mit der Dateierweiterung .bkf sind Sicherungsdateien, die von dem Windows NTBackup Tool erstellt werden. Die BKF Dateien sind normalerweise die Backups für Festplatten, Partitionen, die Ordner oder einzelne Dateien wie Bilder und Dokumente. Falls Sie originale Dateien versehentlich gelöscht haben, können Sie noch mit Hilfe von den BKF Dateien die gelöschten Daten wiederherstellen. Aber wenn die BKF Dateien auch verloren gegangen sind oder beschädigt werden, wie kann man die BKF Datenrettung ausführen?

Falls Sie unten genannten Probleme getroffen haben und die BKF Dateien zurückholen wollen, können wir hier Ihnen eine praktische Lösung anbieten. Hier haben wir einige Möglichkeiten von dem BKF Datenverlust aufgelistet. 

  • Der Windows wird von Virus angegriffen und hat BKF Dateien gelöscht.
  • Fehler bei dem Festplatten Backup, zB., die Festplatte wird formatiert, nicht von dem Computer erkannt oder unzugänglich.

Wie kann man die BKF Datei wiederherstellen

Die einfach zu bedienende Software EaseUS Data Recovery Wizard Free mit der Leistungsfähigkeit und der Zuverlässigkeit unterstützt die Datenrettung von zahlreichen Dateitypen, natürlich auch die .bkf Dateien. Jetzt laden Sie die Software kostenlos her unter und beginnen Sie die Datenrettung mit Hilfe davon.

1. Starten Sie die Software und wählen Sie den Speicherplatz aus, wo Sie Ihre Daten verloren haben. Dann beginnen Sie mit der Suche, in dem Sie auf Scan klicken. Wenn diese Dateien früher auf einer externen Festplatte gespeichert wurden, sollten Sie zuerst den Datenträger mit dem PC verbinden.

Datenträger auswählen, wo Sie Daten verloren haben.

2. Das Programm scannt zunächst oberflächlich nach gelöschten oder verlorenen Daten. Dann werden noch einmal alle Sektoren auf dem Laufwerk gescannt, um mehr Daten zu finden. Auch wenn das Dateisystem des Datenträgers schon "Raw" ist, kann diese Software auch die verschwundenen Dateien auffinden

Den Speicherplatz scannen, um verlorenen Daten zu finden.

3. Nach dem Scan werden die gefundenen Daten aufgelistet. Durch den Verzeichnisbaum links, das Filtern bestimmter Dateitypen können Sie Ihre verlorene Daten schneller finden. Oder suchen Sie nach dem Dateinamen mit der Suchfunktion oben rechts. Ebenso können Sie oben unter "Raw und Andere" Dateien durchschauen, deren Dateinamen und/oder Verzeichnisstruktur abhanden gekommen ist. Betrachten Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau und die gewünschten auswählen. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen".

Verlorenen Dateien wiederherstellen.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten