> How To > Daten wiederherstellen > Wie kann man Desktop Bilder wiederherstellen?

Wie kann man Desktop Bilder wiederherstellen?

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-06-21

Zusammenfassung:

Mithilfe der effektiven Lösungen in diesem Artikel können Sie gelöschte, formatierte oder andere verschwundene Desktop Bilder wiederherstellen. Sie brauchen nicht, diese Bilder wieder herunterzuladen.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Es kann oft passieren, beliebte Desktop Bilder sind nach dem Systemabsturz oder System Update verschwunden. Benutzer können auch solche Desktop Hintergrund versehentlich löschen. Was tun, wenn Ihre beliebte Desktop Bilder weg sind? Wir können Ihnen einige Lösungen anbieten, damit Sie die verschwundene Desktop Bilder wiederherstellen können.

Lösung 1. Mithilfe einer Datenrettungssoftware Desktop Bilder wiederherstellen

Wenn Desktop Hintergrund verloren gegangen sind, brauchen Sie nur eine kostenlose Datenrettungssoftware - EaseUS Data Recovery Wizard Free. Laden Sie diese Software herunter und beginnen Sie mit der Datenrettung.

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Wählen Sie den ursprünglichen Speicherort der gelöschten Bilder. Klicken Sie auf "Scan". Wenn Sie die Bilder von einer SD-Karte oder einem USB-Stick verloren haben, schließen Sie die SD-Karte, von der Sie Ihre Dateien gelöscht haben, an den Computer an. Wählen Sie die SD-Karte aus, nachdem das Programm die SD-Karte erkannt hat.

Speicherort der gelöschten Bilder auswählen

Schritt 2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

Data Recovery Wizard wird gefundene Dateien auflisten

Schritt 3. Suchen Sie nach Ihren gelöschten Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. So können Sie unter den wiederherstellbaren Daten die gewünschten einfach per Mausklick auswählen. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“, damit Sie die Daten wieder bekommen. Wenn Sie die Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter "RAW und Andere". Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

gewünschte Dateien in der Vorschau betrachten und auswählen

Lösung 2. Durch “Personalisierung” Desktop-Hintergrund wiederherstellen

Wenn Ihr Windows Desktop Hintergrund wegen unbekannter Fehler weg ist oder der Bildschirm schwarz wird, führen Sie folgende Schritte aus, um die verlorenen Desktop Bilder wiederherzustellen. Hier nehmen wir Windows 10 als ein Beispiel.

  1. Klicken Sie auf Start > geben Sie Systemsteuerung ein > wählen Sie Personalisierung;
  2. Klicken Sie auf Desktophintergrund > öffnen Sie den Fenster der Einstellungen;
  3. Klicken Sie auf “Durchsuchen” finden Sie die früher gespeicherte Desktop-Bild und stellen Sie das Bild wieder als den Hintergrund ein.
  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten