> How To > Daten wiederherstellen > Wird chkdsk Daten löschen?

Wird chkdsk Daten löschen?

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-12-19

Zusammenfassung:

Sind Ihre Daten nach der Ausführung der CHKDSK Befehle verschwunden? Wird CHKDSK Daten löschen? Der Artikel kann darauf antworten und Ihnen eine effektive Lösung für die Wiederherstellung anbieten.

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

CHKDSK ist ein hilfreiches Tool für Windows Benutzer. Aber viele Benutzer haben von einem Datenverlust berichtet, nachdem sie CHKDSK oder Scandisk ausgeführt haben. Was am schlimmsten ist, sie haben keine Sicherungskopien der Dateien haben. Dann wird chkdsk Daten löschen? Das kann man nicht einfach sagen.

CHKDSK ist ein Windows eingebautes Tool, welches Festplatten Fehler, defekte Sektoren überprüfen und reparieren kann. Normalerweise ist CHKDSK risikofrei. Das Tool wird nicht zum Datenverlust führen. Benutzer werden vorgeschlagen, Sicherungskopien zu erstellen, bevor Sie die Befehle ausführen. Aber der Datenverlust kann auch passieren.

Wenn wird CHKDSK Daten löschen?

Normalerweise benutzen wir “chkdsk /f” oder “chkdsk /r” zur Reparatur einer Festplatte, z.B., die defekten Systemdateien und Sektoren auf einem Datenträger zu reparieren. Um die Reparatur auszuführen, wird CHKDSK manche Informationen ändern oder löschen.

Kann man von CHKDSK gelöschte Daten wiederherstellen?

Wenn Sie auf diesen Datenverlust gestoßen sind, können wir Ihnen eine professionelle Datenrettungssoftware empfehlen. EaseUS Data Recovery Wizard Free kann Ihnen helfen, die von CHKDSK gelöschte Daten wiederherzustellen. Mit nur einigen Klicks können Sie von CHKDSK gelöschte Daten einfach und schnell wiederherstellen. Laden Sie diese Software kostenlos herunter und starten Sie die Wiederherstellung.

  • Schritt 1. Wählen Sie Datenträger aus, von dem Ihre Daten gelöscht wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre gelöschten Daten herausfinden.

    Datenträger auswählen und auf Scan klicken

    Schritt 2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

    gefundene Dateien werden aufgelistet

    Schritt 3. Nun sehen Sie die Vorschau. Filtern Sie die Scan-Ergebnisse, suchen Sie durch den Verzeichnisbau auf der linken Seite und wählen Sie Ihre Daten zur Wiederherstellung aus. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen. Wenn Sie Ihre Daten im Verzeichnisbaum nicht auffinden können, können Sie oben auf "Raw und Andere" klicken, um Dateien zu durchuchen, deren Metadaten beschädigt oder verloren gegangen sind.

    Vorschau sehen und gewünschte Dateien wiederherstellen

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten