> How To > Daten wiederherstellen > Gelöschte Ordner kommen immer wieder zurück

Gelöschte Ordner kommen immer wieder zurück

Zusammenfassung:

Sie haben einige Ordner schon gelöscht, aber diese gelöschte Ordner kommen immer wieder zurück? In diesem Artikel können Sie erfahren, wie das Problem zu beheben und die gewünschten Dateien/Ordner endgültig zu löschen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Manche Windows Benutzer haben von einem Problem berichtet, sie haben einige Ordner gelöscht, aber die gelöschte Ordner kommen immer wieder. Egal ob Sie die Dateien durch die Delete-Taste oder die "Shift + Delete" Tasten gelöscht haben, finden Sie gelöschte Dateien und Ordner nach ein paar Minuten wieder da. Wie kann man das Problem beheben und die gewünschten Daten für immer löschen? EaseUS kann Ihnen helfen.

Teil 1. Möglichen Datenverlust vermeiden

Normalerweise wenn gelöschte Dateien immer wieder zurückkommen, bedeutet es, diese Dateien werden noch vom System benutzt oder der Datenträger wird beschädigt. Im diesem Fall sollten Sie möglicherweise die Festplatte oder die Partition formatieren oder andere Schritte zur Reparatur ausführen. Aber die Formatierung und manche Vorgänge werden Daten auf der Partition oder der Festplatte löschen.

Deswegen sollten Sie nicht, den Speicherplatz sofort zu formatieren. Falls Sie die Formatierung bereits ausgeführt haben und jetzt die Festplatte Daten retten wollen, können wir Ihnen eine professionelle Datenrettungssoftware vorstellen - EaseUS Data Recovery Wizard. Diese Software kann nicht nur formatierte Dateien wiederherstellen, sondern auch gelöschte Daten wiederherstellen. Jetzt laden Sie diese Software kostenlos herunter und beginnen Sie mit der Wiederherstellung wie folgt.

1. Wählen Sie den Speicherplatz aus, wo Sie Ihre Daten formatiert haben. Dann beginnen Sie mit der Suche, in dem Sie auf Scan klicken.

Speicherplatz auswählen und auf Scan klicken

2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte Sektor für Sektor durchleuchtet, um noch mehr wiederherstellbaren Dateien zu finden. Wenn Sie die von Ihnen gewünschten Dateien gefunden wurden, stoppen Sie den Scan und beginnen Sie mit der Wiederherstellung.

alle gefundene Dateien werden aufgelistet

3. Suchen Sie nach Ihren verlorenen und formatierten Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. So können Sie unter den wiederherstellbaren Daten die gewünschten einfach per Mausklick auswählen. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“, damit Sie die Daten wieder bekommen. Wenn Sie die Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter „RAW“ Ordner. Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

gewünschte Dateien unter RAW u. Andere auswählen

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Teil 2. Diesen Fehler kennen lernen und beheben

1. In den Papierkorb verschobene Dateien und Ordner nach dem Leeren kommen immer zurück

Falls Sie diese Daten schon in den Papierkorb Ordner verschoben und den Ordner später geleert haben, können Sie die folgenden Schritten durchführen.

  1. Öffnen Sie Eingabeaufforderung als Administrator;
  2. Geben Sie rd /s /q C:\$Recycle.bin ein und drücken Sie die Enter-Taste;
  3. Geben Sie Exit ein und drücken Sie die Enter-Taste.

2. Dateien und Ordner auf anderen Speicherplatz kommen nach der Löschung wieder zurück

Nutzen Sie jetzt die Cloud-Synchronisierung? Wenn ja, deaktivieren Sie diesen Service oder deinstallieren Sie die Software, egal ob Sie den Windows 10 eingebauten Service oder eine Drittanbieter Software benutzen.