> How To > Daten wiederherstellen > Wie kann man PS4 gelöschte Spieldaten/Spielstände wiederherstellen?

Wie kann man PS4 gelöschte Spieldaten/Spielstände wiederherstellen?

Zusammenfassung:

Wie kann man gelöschte PS4 Spieldaten wiederherstellen? Wir bieten Ihnen eine effektive Lösung an, damit Sie letzt gelöschte PS4 Daten sogar die Spielstände wiederherstellen können. Diese Lösung gilt auch für die Datenrettung von PS3.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Gelöschte PS4 Spieldaten wiederherstellen

Gespeicherte Spieldaten auf einer PS3/PS4-Festplatte können einfach verloren gehen. Löschen oder Formatieren aus Versehen kann alle Daten auf der Festplatte entfernen. Kann man verlorene PS4-Spiele neu herunterladen und installieren? In diesem Artikel können Sie erfahren, wie man PS3 und PS4 gelöschte Daten wiederherstellen kann.

gelöschte PS4 Spieldaten wiederherstellen

Tipps:

  • 1. Hören Sie sofort mit der Nutzung der PS3/PS4 auf. Sonst werden die verschwundenen Daten überschrieben.
  • 2. Sichern Sie regelmäßig die Spielstände auf der PS3/PS4-Festplatte. Auf diese Weise können Sie auch den Datenverlust verhindern.
  • 3. Falls Sie keine Sicherungskopie haben, brauchen Sie dann eine zuverlässige und professionelle Datenrettungssoftware.

Aktivieren Sie PS4 Auto-Upload und speichern Sie Ihren Spielstand automatisch

Mit Auto-Upload können Sie Ihren Spielstand auf einem System speichern und später auf einem anderen System fortsetzen. Sie können bis zu 100 GB an Daten von der PS4 speichern. Die Funktion Auto-Upload können die Sicherungsdaten von Ihrer primären PS4 in den Online-Speicher automatisch hochladen:

  • Wählen Sie Ihren "lokalen Benutzer" aus und gehen Sie zu [Einstellungen] >[Energiespareinstellungen] > [Im Ruhemodus verfügbare Funktionen einstellen] > aktivieren Sie [Mit dem Internet verbunden bleiben].
  • Gehen Sie anschließend zu [Einstellungen] > [Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten] > [Auto-Upload] > aktivieren Sie [Automatische Uploads aktivieren].
Notiz
Ihre Speicher werden nicht automatisch von einer PS4 hochgeladen, die vorübergehend für Ihr Konto aktiviert ist. Vergessen Sie immer nicht, Ihr Save manuell hochzuladen, wenn Sie auf einem anderen System spielen.

Wiederherstellen von gelöschten oder verlorenen PS4-Spielen aus Online-Speicher

Wenn Sie geliebte PS4-Spiele im Online-Speicher gespeichert oder hochgeladen haben, können Sie gelöschte oder verlorene Spiele darin finden und wiederherstellen. Befolgen Sie die folgenden Tutorialschritte, um Ihre verlorenen PS4-Spiele sofort wiederherzustellen:

  • Gehen Sie zu [Einstellungen] > [Verwaltung der von der Anwendung gespeicherten Daten];
  • Finden Sie [Gespeicherte Daten im Online-Speicher] und dann [In Systemspeicher herunterladen];
  • Wählen Sie die relativen Spiele aus, die Sie im Online-Speicher gespeichert haben, und klicken Sie auf [Hochladen];
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Danach kannst du Spiele auf der PS4-Festplatte speichern und diese Spiele wieder spielen.

Wiederherstellen verlorener PS4-Spiele durch erneutes Herunterladen aus dem PlayStation Store

Der PlayStation Store bietet uns eine Möglichkeit, die gekauften Spiele nach dem Einloggen in PS4-Spielkonto mit Benutzernamen und Passwort erneut herunterzuladen. So können Sie die folgenden Schritte ausführen, um verlorene PS4-Spiele erneut aus dem PlayStation Store herunterzuladen und sie wieder auf Ihrer PS4-Festplatte zu speichern:

  • Melden Sie sich im PS4-Konto mit Benutzername und Passwort an > Gehen Sie zum PlayStation Store;
  • Finden Sie die verlorenen Spiele, die Sie auf der PS4-Festplatte verloren haben;
  • Laden Sie die verlorenen Spiele auf den lokalen Speicher der PS4-Festplatte erneut herunter;
  • Wenn Sie PS4-Spiel-CDs haben, können Sie auch die verlorenen Spiele von den Spiel-CDs wiederherstellen.

Wiederherstellen verlorener PS4-Spieldateien aus Backup

Falls Sie PS4 Dateien, einschließlich gespeicherter Daten im Systemspeicher und Benutzerprofildaten für Erwachsenen- und Kinderkonten gesichert haben, können Sie PS4 gelöschte Daten aus Backup wiederherstellen.

  • Gehen Sie zu [Einstellungen] > [System] > [Sichern und Wiederherstellen].
  • Stecken Sie das externe Speichergerät, das die Sicherung enthält, in einen der USB-Anschlüsse PS ein.
  • Wählen Sie [PS4 wiederherstellen].
  • Wählen Sie die Sicherungsdatei, die Sie wiederherstellen möchten.
  • Sie sehen einen Bildschirm, der Ihnen mitteilt, dass das System neu gestartet und initialisiert wird, ob der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist. Wählen Sie [Ja], um fortzufahren.

Wenn Sie Ihr PS4 noch nicht gesichert haben, dann lesen Sie die folgenden Anleitung und sichern Sie Ihr PS4 so bald wie möglich, um später Datenverluste zu vermeiden.

PlayStation 4-Daten sichern

Zur Datensicherung benötigen Sie ein FAT32- oder exFAT-formatiertes externes Speichergerät mit mindestens dem doppelten Speicherplatz, über den die Festplatte PS4 verfügt. Wenn Sie nicht genügend Speicherplatz haben, um alles auf Ihrem Gerät zu sichern, können Sie sich dafür entscheiden, keine Anwendungsdaten zu sichern.

  • Es ist wichtig, Ihre Trophäen zuerst zu synchronisieren, da sie nicht in den Sicherungsdaten enthalten sind. Gehen Sie zu [Trophäen], klicken Sie auf Optionen und wählen Sie die Option [Trophäen mit PSN synchronisieren]. 
  • Stecken Sie das externe Speichergerät, das Sie für die Sicherung verwenden möchten, in einen der USB-Anschlüsse PS4 ein.
  • Gehen Sie zu [Einstellungen] > [System] > [Sichern und Wiederherstellen]. Wählen Sie [Sichern]. 
  • Bestätigen Sie, welche Daten Sie sichern möchten.Wenn Sie die [Anwendungsdaten] nicht sichern möchten, müssen Sie sie herunterladen oder neu installieren, wenn Sie die Daten auf dem System mit dem zu erstellenden Backup wiederherstellen. 
  • Ein Fortschrittsbalken zeigt den aktuellen Status der Sicherung an. Sie können es jederzeit abbrechen.
  • Dann können Sie den Namen der Sicherung anpassen. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie [Backup] und drücken Sie die X-Taste.
  • Entfernen Sie das externe Speichergerät aus dem PS4 System. Es ist wichtig, die gesicherten Daten zu sichern, um zu vermeiden, dass während des Austauschs der Festplatte der Spielstand verloren geht. 

Wiederherstellen verlorener PS4-Spieldateien von der PS4-Festplatte

Eine weitere alternative Methode ist, dss Sie eine leistungsstarke Dateiwiederherstellungssoftware finden und anwenden können, um Ihnen zu helfen, verlorene Installationspakete oder -Captures und Spielvideos zu finden. EaseUS Data Recovery Wizard kann Ihnen helfen, die Datenrettung in 3 einfachen Schritten zu erledigen. Sie können jetzt das Programm kostenlos herunterladen, installieren und die folgenden Schritte ausführen. Wenn Sie eine Spieleliebhaber sind und auch Xbox spielen, kann diese Software verlorene Xbox One Daten nach dem Update wiederherstellen.

1. Wählen Sie den Speicherplatz aus, wo Sie Ihre PS-Daten verloren haben. Dann beginnen Sie mit der Suche, in dem Sie auf Scan klicken.

Wenn Sie einen spezifischen Ordner durchsuchen möchten, klicken Sie auf "Ordner auswählen".

Speicherplatz der PS-Daten auswählen

2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal die gesamte PS-Festplatte Sektor für Sektor durchleuchtet, um noch mehr wiederherstellbaren Dateien zu finden.

PS-Festplatte scannen und Daten finden

3. Suchen Sie nach Ihren Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. So können Sie unter den wiederherstellbaren Daten die gewünschten einfach per Mausklick auswählen. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“, damit Sie die Daten wieder bekommen. Wenn Sie die Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter „RAW“ Ordner.

gefundene PS Daten in der Vorschau sehen und wiederherstellen

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Danach können Sie die wiederhergestellten Installationsdateien Ihrer PS4-Spiele anwenden, verlorene Spiele auf der PS4-Festplatte neu installieren und Spiele wieder spielen.

Extra Tipp: Formatieren Sie die PS4-Festplatte, bevor Sie die Spiele erneut installieren

Wenn Ihre PS4-Festplatte beschädigt wurde oder wenn Sie Ihre PS4-Festplatte aktualisieren müssen, können Sie die Festplatte erneut formatieren, bevor Sie sie in die PS4-Spielkonsole laden. Hier möchten wir Ihnen empfehlen, eine kostenlose Software zur Datenträgerformatierung auszuprobieren.

1. Downloaden Sie EaseUS Partition Master Free und schließen Sie die PS4 Festplatte an den PC an(durch USB-Schutzhülle).

2. Starten Sie EaseUS Partition Master Free und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PS4-Festplatte - wählen Sie "Formatieren".

PS4 Festplatte formatieren

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Ausstehende Operationen" und dann auf "Anwenden", um alle Änderungen zu übernehmen. Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist.