> How To > Daten wiederherstellen > Von CHKDSK gelöschte Daten wiederherstellen - So können Sie tun

Von CHKDSK gelöschte Daten wiederherstellen - So können Sie tun

Zusammenfassung:

Löscht CHKDSK Ihre Daten oder sogar die ganze Festplatte? Wichtige Daten sind nach der Verwendung von CHKDSK verloren gegangen? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die von CHKDSK gelöschten Daten wiederherstellen können, indem Sie eine leistungsstarke und einfach zu bedienende Software zur Wiederherstellung versuchen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 99,7%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

"Gestern Abend, als ich meine externe 2-TB-Festplatte für den Datentransfer an meinen Laptop angeschlossen habe, sagte Windows, dass es Fehler gefunden habe, und bat mich, chkdsk laufen zu lassen, um die Platte zu scannen und zu reparieren. Also tat ich es. Zu meiner Überraschung stellte ich fest, dass sich danach nur noch ein kleiner Teil der Daten auf der Festplatte befand. Es scheint, dass CHKDSK fast ALLE meine Daten gelöscht hat, während er die Platte nach Fehlern durchsuchte. Ist es möglich, von CHKDSK gelöschte Dateien wiederherzustellen oder zu retten? Gibt es Lösungen oder Software von Drittanbietern, die bei der Wiederherstellung gelöschter Dateien helfen können?"

CHKDSK löschte Dateien - Was tun Sie?

chkdsk-Befehlszeile ist ein kostenloses Windows-Dienstprogramm zum Scannen und Prüfen von Festplatten. Wenn auf Ihrer Festplatte, USB-Laufwerken, SD-Karte oder einem anderen Speichermedium Fehler auftreten, werden Sie von Windows aufgefordert, die Befehlszeile auszuführen, um das Problem zu prüfen und zu beheben. Aber manchmal ist der chkdsk-Befehl anfällig für Fehler. Möglicherweise führt er einfach nur einen Scan einer Festplatte, eines USB-Laufwerks oder einer Speicherkarte aus, die kein Problem mit Fehlern hat, und Ihre Daten werden fälschlicherweise gelöscht oder beschädigt.

Als Folge davon kam es bei vielen Anwendern nach dem Ausführen von chkdsk zu ungewollten Dateilöschungen oder Datenverlusten. Und sie stellen gewöhnlich solche Fragen: "Ist es möglich, von chkdsk gelöschte Dateien wiederherzustellen? "Wie kann ich meine von chkdsk gelöschten Dateien wiederherstellen?", wenn sie nach einer Datenwiederherstellungslösung suchen, mit der sie ihre von chkdsk gelöschten Dateien wiederherstellen oder wiederherstellen können.

Von Chkdsk gelöschte Dateien wiederherstellen mit einer Datenrettungssoftware

Haben Sie schon einmal eine ähnliche Datenverlustsituation erlitten und waren mit einem ähnlichen Auftrag zur Wiederherstellung gelöschter CHKDSK-Dateien konfrontiert? Wenn ja, machen Sie sich bitte keine Sorgen! Im letzten Beitrag haben wir vorgestellt, wie Sie mit Windows Defender gelöschte Dateien wiederherstellen können. Auf dieser Seite werden wir weiter darüber sprechen, wie von CHKDSK gelöschte Dateien gefunden und wiederhergestellt werden können.

Hier ist eine professionelle Datenwiederherstellungssoftware erforderlich. Wir empfehlen Ihnen aufrichtig, die Dateiwiederherstellungssoftware EaseUS auszuprobieren, da sie über eine leistungsstarke Datenwiederherstellungskapazität und eine assistentenähnliche Schnittstelle verfügt, die es Ihnen ermöglicht, die Wiederherstellung gelöschter CHKDSK-Dateien ohne technische Kenntnisse oder Datenwiederherstellungserfahrung problemlos selbst durchzuführen.

Früher haben wir schon erklärt, wie man von Windows Defender gelöschte Daten wiederherstellen kann. Hier werden wir auch Ihnen helfen, die von CHKDSK gelöschte Daten erfolgreich wiederherzustellen. Was Sie brauchen, ist nur eine professionelle Datenrettungssoftware. Für eine solche Software empfehlen wir Ihnen EaseUS Data Recovery Wizard Pro. Das Programm kann die verloren gegangene Daten erfolgreich und einfach wiederherstellen. Einige Klicken kann das schaffen. Laden Sie die Software herunter und beginnen Sie die Datenrettung.

1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Wählen Sie den Speicherort aus, wo Sie früher die gelöschten Dateien gespeichert haben. Klicken Sie auf "Scan".

Den Speicherplatz auswählen.

2. EaseUS Data Recovery Wizard listet zunächst gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal den gesamten Speicherplatz durchleuchtet, um wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden. Sind die von Ihnen gewünschten Dateien bereits in der Liste? Stoppen Sie den Scan und beginnen Sie mit der Wiederherstellung.

Datenträger scannen.

3. Nach dem Scan werden die gefundenen Daten aufgelistet. Sie können die gelöschten Dateien durch den Verzeichnisbaum links finden, bestimmte Dateitypen filtern oder nach dem Dateinamen mit der Suchfunktion oben rechts suchen. Ebenso können Sie oben unter „RAW“ Ordner Dateien durchschauen, deren Dateinamen und/oder Verzeichnisstruktur abhanden gekommen ist. Dann wählen Sie die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf Scan.

Gelöschte Dateien zur Wiederherstellung auswählen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 99,7%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten