> How To > Daten wiederherstellen > Wie kann man Ctrl+Z gelöschte Daten wiederherstellen?

Wie kann man Ctrl+Z gelöschte Daten wiederherstellen?

Mako | Daten wiederherstellen | 2016-09-28

Zusammenfassung:

Sind die Daten Ctrl+Z gelöscht? EaseUS Datenrettung Software kann unter Windows 10/8/7/Vista/XP die ctrl+z gelöschte Daten wiederherstellen. Jetzt können Sie die Software kostenlos herunterladen und die Ctrl+Z Löschung rückgängig machen.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Über die Ctrl+Z gelöschten Daten

Windows Tastenkombination wie “Ctrl+C”, “Ctrl+X”, “Ctrl+V” und “Ctrl+Z” sind ganz hilfreich. Mithilfe der Tastenkombinationen können wir Dateien einfach übertragen, bearbeiten, löschen etc. Die erste 3 Shortcuts sind “Kopieren/Ausschneiden und Einfügen”. Sie sind ganz oft genutzt. Die letzte Tastenkombination heißt, die Änderungen rückgängig zu machen. Durch diese “Ctrl Z” Tastenkombination können wir die letzte Änderung einer Datei oder eines Dokuments rückgängig machen. Anders als das normale Löschen kann man Ctrl+Z gelöschte Daten aus dem Papierkorb wiederherstellen nicht. Die nach der Änderung bearbeitete Dateien sind auch weg. Wie kann man dann Ctrl+Z gelöschte Daten wiederherstellen, wenn er diese Tastenkombination versehentlich durchgeführt hat? In diesem Artikel haben wir einige effektive Tipps gefunden.

Schnelle Lösungen für die Wiederherstellung der gelöschten Dateien

Hinweis
Wenn Sie nach "Ctrl+Z" noch andere Vorgänge wie "Ctrl+V" durchgeführt haben, können diese Lösungen Ihnen leider nicht helfen.
  • Drücken Sie die Tastenkombination "Ctrl+Y" oder "Ctrl+R", um die Löschung rückgängig zu machen.

Wenn Sie bereits andere Behandlungen ausgeführt oder die Tastenkombinationen nicht funktionieren, versuchen Sie die zweite  Lösung. Sie haben noch Möglichkeiten, die verlorenen Dateien zu finden und wiederherzustellen.

Ctrl+Z gelöschte Daten durch eine Software wiederherstellen

In diesem Fall brauchen Sie EaseUS Data Recovery Wizard Free - eine kostenlose Datenrettungs-Software, um die verloren gegangene Daten wegen des Windows Shortcut zu retten. Bei anderen Fällen des Löschens kann diese Software immer helfen. Laden Sie diese Software herunter und dann folgen Sie diesen 3 Schritten.

1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Wählen Sie den Speicherort aus, wo Sie früher die gelöschten Dateien gespeichert haben. Klicken Sie auf "Scan".

Den Speicherplatz auswählen.

2. EaseUS Data Recovery Wizard listet zunächst gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal den gesamten Speicherplatz durchleuchtet, um wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden. Sind die von Ihnen gewünschten Dateien bereits in der Liste? Stoppen Sie den Scan und beginnen Sie mit der Wiederherstellung.

Datenträger scannen.

3. Nach dem Scan werden die gefundenen Daten aufgelistet. Sie können die gelöschten Dateien durch den Verzeichnisbaum links finden, bestimmte Dateitypen filtern oder nach dem Dateinamen mit der Suchfunktion oben rechts suchen. Ebenso können Sie oben unter "Raw und Andere" Dateien durchschauen, deren Dateinamen und/oder Verzeichnisstruktur abhanden gekommen ist. Dann wählen Sie die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf Scan.

Gelöschte Dateien zur Wiederherstellung auswählen.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten