> How To > Daten wiederherstellen > Gelöst: “Auf Ordner kann nicht zugegriffen werden”

Gelöst: “Auf Ordner kann nicht zugegriffen werden”

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-07-13

Zusammenfassung:

Haben Sie eine Fehlermeldung 'Auf Ordner kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert' bekommen? Wenn Sie auf einen Ordner nicht zugreifen und Daten in dem Ordner retten wollen, können wir Ihnen eine Lösung anbieten.

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Viele Windows Benutzer haben ein Mal oder mehr Mals auf ein Problem gestoßen, sie können auf einen bestimmten Ordner zugreifen nicht. Falls Sie auf diese Fehlermeldung “Auf Ordner kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert” gestoßen sind, was tun? Für diesen Fehler gibt es normalerweise 2 Hauptgründe: Viren hat den Computer angegriffen oder Sie haben keine Berechtigung, den Ordner zu öffnen.Eine andere Möglichkeit ist, die Datei oder das Verzeichnes ist beschädigt oder nicht lesbar. In diesem Fall können Benutzer auf Daten eines Ordners auch nicht zugreifen.

Auf Ordner kann nicht zugegriffen werden

Wenn Sie von diesem Problem betroffen sind, beginnen Sie besser so schnell wie möglich mit der Reparatur beginnen, um einen Datenverlust zu vermeiden.

Den Fehler “Auf Ordner kann nicht zugegriffen werden” beheben

Nach den Gründen für das Problem haben wir einige effektive Lösungen gefunden. Versuchen Sie diese 3 Lösungen, um den Ordner wiederherzustellen.

Teil 1. Berechtigungen der Zugriff zu bekommen

  • Rechtsklicken Sie auf den Ordner und wählen Sie “Eigenschaften” aus;
  • Klicken Sie auf “Sicherheit”;
  • Unter “Gruppen- oder Benutzernamen” klicken Sie auf “Bearbeiten”;
  • Dann können Sie die Berechtigungen Ihres Accounts anschauen und die Berechtigungen ändern.

Auf Ordner kann nicht zugegriffen werden: Sicherheit ändern.

Teil 2. Das Verschlüsseln des Ordners deaktivieren

  • Rechtsklicken Sie auf den Ordner und wählen Sie “Eigenschaften”;
  • Klicken Sie auf “Allgemein” > “Erweitert”;
  • Die Wahl “Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen” muss deaktiviert werden;
  • Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Auf Ordner kann nicht zugegriffen werden: Allgemein ändern.

Teil 3. Durch eine Datenrettungssoftware Daten in dem Ordner retten

Falls die oben genannten 2 Lösungen nicht funktionieren, können Sie noch versuchen, Daten in dem Ordner mithilfe einer Drittanbieter Software wiederherzustellen. EaseUS Data Recovery Wizard Pro kann auf einen solchen Ordner zugreifen und die wichtigen Daten in dem Ordner retten. Laden Sie jetzt diese leistungsfähige Software kostenlos herunter und starten Sie die Rettung.

  • Schritt 1. Wählen Sie den Speicherplatz aus, auf dem sich der unzugänglicher Ordner befindet, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird das gewählte Laufwerk scannen und alle Ihre Daten in dem Ordner herausfinden.

    Den unzugänglichen Ordner auswählen.

    Schritt 2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal das ganze Laufwerk durchleuchtet wird, um mehr wiederherstellbaren Dateien zu finden.

    Den Speicherplatz der Ordner scannen.

    Schritt 3. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Schauen Sie durch den Verzeichnisbaum auf der linken Seite, filtern Sie nach bestimmter Dateitypen oder suchen Sie den Dateinamen direkt. Wenn Sie Ihre gewünschten Daten nicht finden, können Sie oben auf "Raw und Andere" klicken, und hier nach der Datei suchen. Dann klicken Sie auf “Wiederherstellen”. Es empfiehlt sich, die geretteten Daten an einem anderen Ort zu speichern, damit nichts auf dem Speicherplatz überschrieben wird und Sie später noch andere verlorene Daten von hier zurückholen können.

    Ihren Ordner wiederherstellen

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten