EaseUS Data Recovery Wizard

Die formatierte, gelöschte oder verlorene Dateien, Emails, Fotos,
Videos usw. in 3 Schritten mit Erfolgsrate von 99,73% wiederherstellen.

  • Keine Registerierung erfordert
  • Erfolgsquote: 99,7%
  • Datenrettung in 3 Schritten

review iconHauptinhalt:

3 Methoden: Datenträger nicht initialisiert, unbekannt, nicht zugeordnet

Zusammenfassung:

Hier sind 4 Methoden zur Fehlerbehebung “Datenträger nicht erkannt/nicht initialisiert” verfügbar, wenn die externe Festplatte unter Windows 10/8/7 Computerverwaltung als unbekannt, nicht initialisiert oder nicht zugeordnet angezeigt wird.

Windows 10: Datenträger wird als unbekannt, nicht initialisiert oder nicht zugeordnet angezeigt

"Als ich meine Western Digital externe Festplatte an den PC anschloss, wurde die Festplatte aber in "Dieser PC" nicht angezeigt. Nachdem ich sie in der Computerverwaltung überprüfen habe, wird der Datenträger 2 als unbekannt, nicht initialisiert und nicht zugeordnet angezeigt. Wie kann ich diesen Fehler beheben?"

Datenträger unbekannt, nicht initialisiert

Viele Benutzer haben Erfahrungen mit dem Fehler “Datenträger nicht erkannt/nicht initialisiert”. Wenn der Fehler auftritt, wird die Festplatte als "nicht zugeordnet" oder "nicht initialisiert" unter Windows angezeigt. In diesem Fall können Benutzer die Festplatte nicht öffnen.

Das Problem kann durch verschiedene Fehler verursacht werden, z.B. Virenangriff, Dateisystem-Beschädigung, defekte Sektoren, MBR-Beschädigung, Partitionsverlust... Obwohl Sie den Grund des Fehlers nicht kennen, können Sie das Problem auch lösen. Wir haben 3 effektive Lösungen gesammelt. Führen Sie die Methoden wie folgt durch.

Problem 1. Festplatte wird als unbekannt und nicht zugeordnet angezeigt.

Methode 1 (Empfohlen): Datenträger initialisieren und Daten wiederherstellen

Das ist die einfachste Lösung, um ein unbekanntes oder ein nicht initialisiertes Laufwerk zu reparieren. Sie können zuerst die Festplatte initialisieren und dann die verlorenen Daten wiederherstellen.

Schritt 1. Datenträger initialisieren

  • 1. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz --> Verwalten, um die Datenträgerverwaltung auszuführen.
  • 2. klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf die Festplatte und dann auf "Datenträger initialisieren".
  • 3. Wählen Sie im Dialogfeld die zu initialisierende(n) Festplatte(n) aus und wählen Sie einen Partitionsstil für den Datenträger aus.
  • 4. Klicken Sie anschließend auf OK.

Datenträger initialisieren

Schritt 2. Bei der Initialisierung verlorenen Daten wiederherstellen

Wenn Sie vorher wichtige Daten auf der Festplatte gespeichert haben, werden sie bei der Initialisierung verloren gehen. In diesem Fall können Sie die EaseUS professionelle Datenrettungssoftware ausprobieren, um Ihre Daten wiederherzustellen.

1. Nach dem Start des EaseUS Data Recovery Wizard wählen Sie die nicht initialisierte Festplatte aus und klicken Sie auf "Scan".(Wenn die Festplatte bei der Datenträgerverwaltung nich erkannt werden kann, ist die Datenrettung nicht möglich.)

Die nicht initialisierte Festplatte auswählen

2. Die Software wird die gesamte Festplatte Sektor für Sektor durchleuchtet, um mehr wiederherstellbaren Dateien zu finden.Nach dem Scan werden die gefundenen Daten aufgelistet. Schauen Sie durch den Verzeichnisbaum links, filtern Sie bestimmte Dateitypen oder suchen Sie nach dem Dateinamen mit der Suchfunktion oben rechts.

Die Dateien auf die nicht initialisierte Festplatte filtern

3. Ebenso können Sie oben unter „RAW“ Ordner Dateien durchschauen, deren Dateinamen und/oder Verzeichnisstruktur abhanden gekommen ist. Betrachten Sie die Dateien in der Vorschau und wählen Sie die gewünschten zur Wiederherstellung aus. In der Regel sollten Sie sogar mehrere Dateien mit ähnlichen oder gleichen Namen finden, die Sie wiederherstellen können. Hierbei handelt es sich um ältere Versionen, die gelöscht wurden. Probieren Sie, welche Version die von Ihnen gewünschte ist.

andere Daten wiederherstellen

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

Schritt 3. Festplatte nach der Datenrettung partitionieren

Nachdem Sie Ihre Daten zurückgeholt haben, sollten Sie auch die Festplatte neu partitionieren, um sie weiter zu benutzen. Das kann in der Datenträgerverwaltung durchgeführt werden.

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Dieser PC" un wählen Sie "Verwalten".

2. Öffnen Sie "Computerverwaltung" und finden Sie die Festplatte. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Neues einfaches Volume".

3. Folgen Sie der Anleitung. Wählen Sie den Laufwerksbuchstarben, das Dateisystem, die Partitionsgröße aus und formatieren Sie die Festplatte.

Festplatte neu partitionieren.

Methode 2: Die Partition-Wiederherstellung durchführen

Schritt 1. Starten Sie die Software.

Schritt 2. Wählen Sie die Festplatte, wo Sie eine oder mehrere Partitionen verloren haben. Dann klicken Sie auf “Partition wiederherstellen”.

Festplatte auswählen, wo Sie eine Partition verloren haben

Schritt 3. Die Software wird den Speicherplatz scannen, um die verlorene Partition aufzufinden.

Festplatte scannen, um verlorene Partition zu finden

Schritt 4. Wählen Sie die benötigten Partition und klicken Sie auf “Weiter”. Dann können Sie diese Partition wiederherstellen.

Verlorene Partition wiederherstellen

Problem 2. Festplatte wird als nicht initialiisert angezeigt und der Speicherplatz wird auch nicht gezeigt

Methode 1. Überprüfen Sie die Verbindung

Verbinden Sie die Festplatte an einen anderen PC und überprüfen Sie, ob sie richtig angezeigt wird und funktionieren kann.

Überprüfen Sie das Kabel. Verwenden Sie das originale Kabel und ein anderes Kabel .

Versuchen Sie eine andere Schnittstelle.

Methode 2. Die Treibersoftware aktualisieren

1. Drücken Sie Windows + R > geben Sie "devmgmt.msc" ein > öffnen Sie "Geräte-Manager";

2. Doppel klicken Sie auf "USB-Controller" > rechtsklicken Sie auf das unbekanntes Gerät > wählen Sie "Treibersoftware aktualisieren";

3. Dann wird Windows den neuen Treiber für das Laufwerk installieren. Warten Sie geduldig.

  • "EaseUS Data Recovery Wizard Free" stellt gelöschte Dateien wieder her, die beispielsweise durch einen Software- oder Hardwarefehler verloren gegangen sind. Auch ein versehentlich geleerter Papierkorb stellt für die Software kein Problem dar.

    Mehr erfahren
  • Easeus Data Recovery Wizard Free stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, verloren gegangene Dateien wiederherzustellen.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Data Recovery Wizard" kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos.

    Mehr erfahren
  • Voreilig den Papierkorb geleert und alles ist futsch – ein Wiederherstellungs-Tool wie EaseUS Data Recovery Wizard kann helfen. Im Test schlägt sich das Tool gut.

    Mehr erfahren
  • Hat mein "Leben" gerettet... Nachdem ich es längere Zeit versäumt hatte ein Backup zu machen, ist meine Festplatte hops gegangen. Die Software hat einen Großteil meiner Daten retten können und ich konnte mein System wiederherstellen. Würde Sie jederezt wieder kaufen!

     Amazon Kundin
  • Top Recovery Software. Konnte ganzen Daten auf einer externen Festplatte wiederherstellen ohne Probleme. Das schöne daran, es wird der komplette "Datei & Ordner" - Stammbau, wie man ihn erstellt hat "untersucht und gefunden", wie "hergestellt".

     Amazon Kunde
  • Super Produkt 11,6 GB Bilder die versehentlich gelöscht wurden wieder erkannt und zurückgesichert "Super"

     Amazon Kundin

TOP 5 in Datenrettung

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

article

EaseUS Data Recovery Wizard

Leistungsstarke Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von Dateien in fast allen Datenverlustszenarien unter Windows und Mac.

100% Sauber