> How To > Daten wiederherstellen > Adobe Photoshop CC 2017 funktioniert nicht

Adobe Photoshop CC 2017 funktioniert nicht

Mako | Daten wiederherstellen | 2017-06-28

Zusammenfassung:

Adobe Photoshop CC 2017 funktioniert nicht? Wir können eine 3-Schritte Lösung anbieten, damit Sie das Problem ohne Datenverlust lösen können. Auch gelöschte Adobe Photoshop Dateien können mithilfe der Lösung gerettet werden.

  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

Viele Benutzer sind auf ein Problem gestoßen, Adobe Photoshop CC 2017 funktioniert nicht, stürzt ab oder bleibt beim Start hängen, können Sie möglicherweise wichtige Adobe Photoshop Dateien verlieren. In dieser Anleitung können wir Ihnen eine Lösung geben. Führen Sie folgende Schritten aus.

Teil 1. PSD Dateien von Adobe Photoshop 2017 auf der PC retten

Falls Sie einige Photoshop Dateien schon verloren haben, können Sie mithilfe einer professionellen Datenrettungssoftware verschwundene Photoshop Dateien wiederherstellen. Beachten Sie, speichern Sie die gerettet Daten auf einem anderen Speicherplatz, um das Überschreiben zu verhindern.

1. Wählen Sie den Speicherplatz aus, wo Sie Ihre Dateien verloren haben. Dann beginnen Sie mit der Suche, in dem Sie auf Scan klicken.

Wenn Sie Ihre Dateien auf einem externen Speichergerät verloren haben, schließen Sie zuerst das Gerät an den Computer an und scannen das Laufwerk.

Laufwerk auswählen und scannen um verlorene Dateien zu finden

2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte Sektor für Sektor durchleuchtet, um noch mehr wiederherstellbaren Dateien zu finden. Wenn Sie die von Ihnen gewünschten Dateien gefunden wurden, stoppen Sie den Scan und beginnen Sie mit der Wiederherstellung.

Data Recovery Wizard wird das Laufwerk scannen und alle Dateien auflisten

3. Nun sehen Sie die Vorschau. Filtern Sie die Scan-Ergebnisse und wählen Sie Ihre Daten zur Wiederherstellung aus. Klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

gefundene Daten werden aufgelistet und können in der Vorschau gesehen werden

Teil 2. Nicht gespeicherte PSD Dateien wiederherstellen

Haben Sie die bearbeitete Dateien noch nicht gespeichert, als Adobe Photoshop CC 2017 abgestürzt ist? Folgen Sie den Schritten zur Datenrettung.

  1. Gehen Sie zu “(C:)/Benutzer/Ihr eigenen Account/AppData/Roaming/Adobe Photoshop (CS6 or CC)/AutoRecover”;
  2. Wenn gespeicherte Dateien ausgeblendet werden, öffnen Sie Datei-Explorer und klicken Sie auf Ansicht > Ein/Ausblenden;
  3. Klicken Sie auf "Ausgeblendete Elemente";
  4. Finden Sie die benötigten Dateien und speichern Sie diese auf einem anderen Speicherplatz.

Teil 3. “Adobe Photoshop CC 2017 funktioniert nicht” Fehler beheben

Bei diesem Schritt können wir Ihnen 2 verschiedene Lösungen anbieten.

Lösung 1. .dll Datei umbenennen und ändern

  1. Gehen Sie zu c://windows/system32;
  2. Finden Sie LavasoftTcpService64.dll und benennen Sie diese Datei “oldLavasoftTcpService64.dll” um;
  3. Danach neu starten Sie das Programm. Jetzt kann Adobe Photoshop CC 2017 richtig funktioniern.

Lösung 2. Ein Symbol “~” hinzufügen

  1. Geben Sie zu C: > Program Files > Adobe;
  2. Finden Sie “Adobe Photoshop CC 2017” Ordner > Required > Plug-Ins;
  3. Finden Sie “Spaces ” Ordner und fügen Sie das System “~” vor dem Orndernamen;
  4. Neu starten Sie Photoshop und prüfen Sie, ob das Problem schon gelöst wird.
  TestversionWin Version   TestversionMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten