> How To > Formatierte Dateien wiederherstellen > Wie kann man die RAW Format Daten retten?

Wie kann man die RAW Format Daten retten?

Zusammenfassung:

Wenn eine Festplatte RAW-Format angezeigt wird, kann man dann auf die nicht mehr zugreifen. Sollte ein solcher Datenträger sofort formatiert werden? Nein. Sie können zuerst die RAW Format Daten retten, bevor Sie die Festplatte formatieren.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Wenn Sie eine Fehlermeldung wie “Der Datenträger muss formatiert werden” bekommen, sollten Sie die Formatierung sofort ausführen? Wenn Sie “Nein” wählen, dann können Sie auf diesen Datenträger nicht zugreifen. Wenn Sie auf “Ja” geklickt, werden alle Daten darauf bei der Formatierung verloren gehen. Haben Sie auch ein solches Problem wie Dateisystem RAW auch getroffen? Um das Problem sicher zu beheben, hier bieten wir Ihnen eine praktische Lösung an, damit Sie die RAW Format Daten retten können und keinen möglichen Datenverlust treffen werden.

RAW Format Daten retten

Wenn das Dateisystem von einem Datenträger RAW gworden, gibt es noch Möglichkeiten für die Datenrettung? Ja. Wenn Sie ein solches Problem treffen, stoppen Sie sofort die Nutzung der Festplatte und wenden Sie sich ein einer Datenrettung Software. Hier empfehlen wir Ihnen EaseUS Data Recovery Wizard.

EaseUS Datenrettung Software ist ein leistungsfähiges Programm, das die gelöschte, formatierte Daten wiederherstellen. Der Datenverlust, der durch den Partitions-verlust und die -Beschädigung, den Systemabsturz, die Virusinfizierung oder anderen Fehler aufgelöst werden, kann diese Software auch hilfreich sein. Wenn Sie die RAW Format Daten wiederherstellen wollen, können Sie auch diese Software benutzen.

So geht die RAW Datenrettung

1. Lassen Sie das RAW Laufwerk immer mit dem Computer verbunden werden. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Wählen Sie den RAW Datenträger aus. Klicken Sie auf "Scan".

RAW Datenträger auswählen.

2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf der RAW Festplatte auf. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte Sektor für Sektor durchgesucht, um noch mehr wiederherstellbaren Dateien zu finden. Falls Ihre gewünschten Dateien schon gefunden werden, können Sie den Scan stoppen und den dritten Schritt durchführen.

RAW Datenträger scannen.

3. Suchen Sie nach Ihren verlorenen Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. Wählen Sie Ihre Dateien aus und klicken Sie auf “Wiederherstellen”. Wenn Sie die Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter "RAW und Andere". Speichern Sie alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

RAW Datenträger wiederherstellen.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten