EaseUS Data Recovery Wizard

Die formatierte, gelöschte oder verlorene Dateien, Emails, Fotos,
Videos usw. in 3 Schritten mit Erfolgsrate von 99,73% wiederherstellen.

  • Keine Registerierung erfordert
  • Erfolgsquote: 99,7%
  • Datenrettung in 3 Schritten

review iconHauptinhalt:

Was ist eine SD-Karte und wozu wird sie verwendet?

Zusammenfassung:

Was ist eine SD Karte und wofür wird sie verwendet? Hier erhalten Sie Antworten. Üblicherweise werden SD-Karten in Digitalkameras, Babyfonen oder Handheld-Computern verwendet. Es handelt sich dabei um eine Form von Flash-Speicher, der in einer Vielzahl von elektronischen Geräten verwendet wird. Wenn Sie Daten auf einer SD-Karte verloren haben, können Sie kostenlos die EaseUS SD Datenrettungssoftware herunterladen, um Daten wiederherzustellen.

Was versteht man unter einer Secure Digital-Karte (SD-Karte)?

SD-Karte steht für "Secure Digital"-Karte. Dabei handelt es sich um ein kleines, elektrisches, tragbares Gerät mit Mikrochip-Schaltkreisen für das Hochladen, Verarbeiten, Speichern und Übertragen von Medienmaterial, einschließlich Dateien, Fotos und Anwendungen. Diese Karten funktionieren mit geeigneter Technologie wie PCs, Kameras, Mobiltelefonen und einigen medizinischen Diagnosegeräten, die über einen SD-Steckplatz für sofortigen Zugriff verfügen. Einige der wesentlichen Vorteile dieser Karten sind die folgenden:

  • Höhere Speicherkapazität bei minimalem Aufwand
  • Karten mit großer Speicherkapazität sind preiswert.
  • Vermindert den Verbrauch von internem Speicher des Handys.
  • Benötigt eine geringe Menge an Strom.

Was ist eine SD-Karte

Neben den Vorteilen gibt es auch einige Besonderheiten der sicheren digitalen Karten, wie zum Beispiel ihre Versionen. Dieses Kartensystem wurde seit seiner Einführung im Jahr 1999 mehrfach geändert. Die unterschiedlichen Varianten werden in der folgenden Tabelle mit ihrer Speicherkapazität und der höchsten Datenübertragungsrate dargestellt.

SD vs SDHC vs SDXC

Versionen Definitionen Speicherplatz Datenübertragungsrate
SD Ist die Abkürzung für "Secure Digital"-Karte, die Dateien, Audiodateien, Fotos und andere Daten speichert und sichert. 2GB 12,5 MB pro Sekunde
SDHC SDHC ist die Abkürzung für "Secure Digital High Capacity" und bezeichnet eine Variante der Flash-Speicherkarte, die auf dem SDA-2.00-Standard basiert und SD-Karten mit bis zu 32 GB Speicherkapazität ermöglicht. 32 GB 25 MB pro Sekunde
SDXC SDXC ist die neueste Form von SD-Karten und steht für "Secure Digital eXtended Capacity". In diesem Format, das in Version 3.01 des SD-Standards festgelegt ist, lassen sich bis zu 2 TB an Daten speichern. 2TB 312 MB pro Sekunde

Lesen Sie außerdem: TF-Karte VS SD-Karte

Wozu wird eine SD-Karte verwendet?

Jetzt, wo wir die Vorteile und das Potenzial von SD-Karten untersucht haben, wollen wir einen Blick auf die Erwägungen werfen, die Benutzer anstellen sollten, bevor sie eine Karte verwenden. Es gibt diese Karten in verschiedenen Formen, Größen und Kapazitäten, und sie können als primärer Speicher oder zur Erweiterung des Speicherplatzes anderer Geräte, wie Tablets und Smartphones, verwendet werden. Kommen wir also gleich dazu, Sie beim Einsatz der Karte für Ihre Präferenzen zu unterstützen.

  • Geschwindigkeit: Dies ist zweifellos die wichtigste Komponente bei der Bestimmung Ihres Speicherbedarfs. Berücksichtigen Sie die verschiedenen Geschwindigkeitskategorien von SD-Karten, um zu vermeiden, dass Sie für Ihre Anforderungen zu viel bezahlen.
  • Größe: Das Wissen um die Größe einer Speicherkarte macht die Bestimmung ihrer Eignung für Ihr Gerät viel einfacher. Sie sind in drei Größen erhältlich: Micro, Mini und Standard. Zwar bieten alle drei Größen die gleiche Zuverlässigkeit, doch ist die Kapazität der Karte entscheidend, die unterstützt wird.
  • Kapazität: Alle Benutzer haben ihre eigenen Speicheranforderungen, und jede Speicherkartenversion hat ihre spezifische Speicherkapazität. Je nach Bedarf und unterstütztem Gerät kann der Benutzer die gewünschte Kapazität auswählen.
  • Kompatibilität: Zu guter Letzt ist die Kompatibilität Ihres Geräts zu beachten. Beispielsweise können Geräte, die den neuesten Technologien vorausgehen, die neuesten SDXC-Karten nicht verwenden. Weil die Geräte jedoch mit älteren kompatibel sind, können frühere Versionen ohne weiteres auf modernen Geräten verwendet werden. Ältere Karten können die Leistungsfähigkeit beeinträchtigen, da sie vergleichsweise langsam sind.

Unter Berücksichtigung aller oben genannten Überlegungen werden Sie sicher neugierig auf die Frage "Wofür benutzt man diese Karten?" sein. Diese Speicherkarten werden aufgrund ihrer kompakten Größe häufig in diversen Geräten zur Speicherung von Gigabytes an Daten zu geringen Kosten eingesetzt. Einige der gängigen Geräte, die diese Karten verwenden, sind die folgenden:

  • Digitalkameras
  • Spielkonsolen
  • Smartphones
  • Set-Top-Boxen
  • Heimkino-Geräte, einschließlich Blu-ray-Player
  • IoT-Geräte wie Sicherheitskameras
  • Videokameras
  • Aktuelle TV-Modelle

Worin besteht der Unterschied zwischen einer SIM-Karte und einer SD-Karte?

SIM steht für "Subscriber Identity Module", eine kleine Karte, die von Mobilfunkanbietern bereitgestellt wird. Das Gerät, in das sie eingesteckt ist, kann damit mit verschiedenen anderen Netzwerkgeräten interagieren und im Mobilfunknetz funktionieren.

Nachdem Sie nun wissen, was SIM-Karten und SD-Karten sind, ist es wichtig, auch ihre Unterschiede zu kennen. Der wesentliche Unterschied zwischen beiden Karten besteht darin, dass die SIM-Karte für den Netzzugang in einem Mobiltelefon genutzt wird, während die SD-Karte Daten und Dateien speichert. Eine SIM-Karte ist daher viel wichtiger als eine andere Karte.

Um beide Karten richtig zu unterscheiden, können Sie die folgende Tabelle heranziehen:

Unterschiede SIM SD
Beteiligung von Mobilfunkanbietern Ja Nein
Speicherplatz Die Speicherkapazität ist gering, und es werden lediglich Kontaktdaten gespeichert. Sie können über die Speicherkapazität je nach Ihren Anforderungen entscheiden. Es können Dateien, Daten, Bilder und verschiedene andere Dinge gespeichert werden.
Kontoeinrichtung Das Handy hat eine bestimmte Nummer, die bei der Einrichtung eines Kontos bei einer Bank hilft. Keine besondere Funktion.
Bei Verlust oder Diebstahl ersetzbar Ja, man kann dieselbe Nummer bei seinem Mobilfunkanbieter erhalten. Man kann nicht die gleiche Karte bekommen, wodurch alle Ihre gespeicherten Daten verloren gehen.

SD-Karte wiederherstellen: So stellen Sie gelöschte Dateien von einer SD-Karte wieder her

Secure Digital-Karten sind zwar praktisch, bergen aber auch das Risiko eines Datenverlusts, und sei es nur bei der einfachsten Bedienung. Bei den meisten Nutzern von Android-Smartphones und -Kameras ist der Verlust von Bildern auf der Speicherkarte das häufigste Problem. In den meisten Fällen verlieren Sie Fotos in den folgenden Szenarien.

  • Unbeabsichtigtes Löschen von Fotos
  • Formatierung der Karte, Beschädigung oder Zerstörung.
  • Virusinfektion
  • Stromausfälle

Alle Daten auf den Karten bleiben glücklicherweise erhalten und können mit Hilfe von Datenrettungssoftware wiederhergestellt werden. Es gibt hilfreiche Datenrettungssoftware, die bei der Wiederherstellung von formatierten Daten, beschädigten oder verlorenen Daten, RAW-Daten und anderen Daten behilflich sein kann.

EaseUS Data Recovery Wizard ist eines der wichtigsten Tools zur Wiederherstellung verlorener Daten. Er ist ein zuverlässiges Programm zur Wiederherstellung von Speicherkartendaten, mit dem Sie gelöschte oder verlorene Dateien wiederherstellen können. Das Programm bewältigt mühelos und schnell mehr als 100 Situationen von Datenverlusten wie Formatierung, Löschung, RAW, usw. Es hilft Ihnen bei der Wiederherstellung von Daten von Speicherkarten, CF- oder SDHC-Karten, microSD-Karten und anderen Speichergeräten. Es ist ein unverzichtbares Instrument, wenn Sie Ihre Karte sicher wiederherstellen wollen. Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten Punkte, die Sie über dieses Tool wissen sollten:

EaseUS SD-Karten-Wiederherstellungssoftware

  • Kompatibel sind die Dateisysteme FAT, NTFS, exFAT, NTFS5, HFS+, ext2/ext3 und ReFS.
  • Ermöglicht die Wiederherstellung von Daten aus einer Reihe von Geräten, einschließlich eines PCs, eines Laptops, eines USB-Laufwerks, einer Micro-Karte, einer Digitalkamera und anderen.
  • Stellt JPG- oder JPEG-Fotos wieder her und holt MP4- oder MOV-Kameravideos, die beschädigt oder korrumpiert wurden zurück.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard.

2. Die SD-Karte durch Kartenleser an einen Computer anschließen, damit die SD-Karte bei der Software erkannt werden kann.Wählen Sie die SD-Karte aus. Klicken Sie auf "Scan".

wählen Sie die SD Karte aus

3. Wenn das Scannen beginnt, wird EaseUS Data Recovery Wizard zunächst alle gelöschten Dateien auflisten. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden. Während dieses Prozesses können Sie auf Daten retten, solange die von Ihnen gewünschten Dateien gefunden wurden.

scan die  Festplatte

4. Suchen Sie nach Ihren verlorenen Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. So können Sie unter den wiederherstellbaren Daten die gewünschten einfach per Mausklick auswählen. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“, damit Sie die Daten wieder bekommen. Wenn Sie die Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter "RAW u. Andere". Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

Speicherort für die Dateien wählen

Fazit

Dieser Artikel hat die SD-Karten, ihre Versionen und ihre Unterscheidung von einer SIM-Karte behandelt. Zudem lernen Sie das beste Tool zur Wiederherstellung von SD-Kartendaten kennen, nämlich den EaseUS Data Recovery Wizard. Es kann Sie bei der Wiederherstellung der gelöschten Bilder und Dateien in drei einfachen Schritten unterstützen. Falls Sie versehentlich Daten auf Ihrer Speicherkarte löschen oder verlieren, können Sie dieses Tool verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

  • "EaseUS Data Recovery Wizard Free" stellt gelöschte Dateien wieder her, die beispielsweise durch einen Software- oder Hardwarefehler verloren gegangen sind. Auch ein versehentlich geleerter Papierkorb stellt für die Software kein Problem dar.

    Mehr erfahren
  • Easeus Data Recovery Wizard Free stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, verloren gegangene Dateien wiederherzustellen.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Data Recovery Wizard" kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos.

    Mehr erfahren
  • Voreilig den Papierkorb geleert und alles ist futsch – ein Wiederherstellungs-Tool wie EaseUS Data Recovery Wizard kann helfen. Im Test schlägt sich das Tool gut.

    Mehr erfahren
  • Hat mein "Leben" gerettet... Nachdem ich es längere Zeit versäumt hatte ein Backup zu machen, ist meine Festplatte hops gegangen. Die Software hat einen Großteil meiner Daten retten können und ich konnte mein System wiederherstellen. Würde Sie jederezt wieder kaufen!

     Amazon Kundin
  • Top Recovery Software. Konnte ganzen Daten auf einer externen Festplatte wiederherstellen ohne Probleme. Das schöne daran, es wird der komplette "Datei & Ordner" - Stammbau, wie man ihn erstellt hat "untersucht und gefunden", wie "hergestellt".

     Amazon Kunde
  • Super Produkt 11,6 GB Bilder die versehentlich gelöscht wurden wieder erkannt und zurückgesichert "Super"

     Amazon Kundin

TOP 2 in Recovery-Tools

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

article

EaseUS Data Recovery Wizard

Leistungsstarke Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von Dateien in fast allen Datenverlustszenarien unter Windows und Mac.

100% Sauber