> How To > Dateien wiederherstellen > Wie kann man gelöschte Excel Dokumente wiederherstellen?

Wie kann man gelöschte Excel Dokumente wiederherstellen?

Zusammenfassung:

Zum Glück können Sie jetzt gelöschte Excel Dateien wiederherstellen. In diesem Artikel wird es Ihnen 2 Lösungen anzeigen, wie Sie die Datenrettung durchführen können. Diese Lösungen gelten für alle Excel Dateitypen.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Es ist wichtig für Benutzer, seine Arbeit in Microsoft Excel Arbeitsmappe zu halten, wenn sie kein Backup gemacht haben. Wenn Ihre xlsx/xls Dateien aufgrund von versehentlicher Löschung, Formatierung, Virenbefall oder anderen unbekannten Ursachen verlorenen sind, sollen Sie jetzt eine Wiederherstellungslösung finden. Zum Glück können Sie jetzt gelöschte Excel Dateien wiederherstellen. In diesem Artikel wird es Ihnen 2 Lösungen anzeigen, wie Sie die Datenrettung durchführen können. Diese Lösungen gelten für alle Excel Dateitypen.

Über Excel Dokumente/Dateien

Excel Dokumente/Dateien

Microsoft Excel (vollständiger Name Microsoft Office Excel) ist ein Tabellenkalkulationsprogramm, das von Microsoft entwickelt wurde. Diese Software kann man sowohl unter Windows als auch Mac OS X ausführen. Es hat vielfältige Funktionen, wie Berechnung, Grafik-Tools, Pivot-Tabellen und eine Makro-Programmiersprache namens VBA (Visual Basic for Applications). Seit der Veröffentlichung wird das Programm weltweit genutzt. Die Version Microsoft Office Excel 2007 ist für beide Windows und Mac Computer gültig. Ende 2009 veröffentlichte Microsoft die Beta-Version von Microsoft Excel 2010. Mittlerweile hat Microsoft die Vollversion von Microsoft Excel 2010 veröffentlicht.

2 Lösungen um gelöschte Excel-Dateien wiederherzustellen

Wenn Sie eine Excel Datei aus dem Computer gelöscht und den Papierkorb geleert haben, sind die Dateien scheinbar von Ihrem Computer dauerhaft verschwunden. Aber die Daten wurden nicht sofort entfernt. Windows markiert die gelöschten Excel Dateien und entfernt sie aus der Dateisystem-Datenbank. Sie haben noch die Chance, gelöschte Office-Dateien wie Excel oder z.B. gelöschte Word Datei wiederherstellen zu können. Aber wenn jedoch etwas neues auf dem Speicherplatz abgelegt wurde, wurden Ihre Dateien überschrieben und endgültig gelöscht. Um einen Datenverlust zu vermeiden und die verlorenen Daten zu retten, können Sie sowohl die Microsoft AutoWiederherstellen-Funktion oder eine kostenlose Datenrettungssoftware benutzen.

Lösung 1. Excel Datei durch Microsoft AutoWiederherstellen wiederherstellen

Aktivieren Sie die Funktion von AutoWiederherstellen in Office. Die Dokumente werden während der Bearbeitung automatisch gespeichert.

Wenn Sie die Excel Datei schon gespeichert haben, können Sie diese Excel Datei öffnen und die folgenden Schritten durchführen:

  • Datei > Informationen > Arbeitsmappe verwalten > Wiederherstellen, um die Datei in der zuvor gespeicherten Version wiederherzustellen.

Wenn Sie die Datei nicht gespeichert haben, können Sie die folgende Anleitung ausführen:

  1. Klicken Sie auf Datei > Informationen > Arbeitsmappe verwalten, und klicken Sie auf Nicht gespeicherte Arbeitsmappen wiederherstellen.
  2. Wählen Sie die Datei aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.
  3. Klicken Sie im oben Bereich auf Datei und dann Speichern unter, um die Datei zu speichern.

Lösung 2. Gelöschte Excel Datei mit kostenloser Datenrettungs-Software wiederherstellen

EaseUS Data Recovery Wizard Free ist eine leistungsfähige und kostenlose Datenrettungssoftware, um gelöschte Excel Dateien wiederherzustellen. Die Software kann sogar aus dem Papierkorb gelöschte Dateien wiederherstellen, selbst wenn der Papierkorb schon geleert wurde. Folgen Sie der Schritt-für-Schritt Anleitung, um Ihre gelöschten Excel Dokumente wiederherzustellen.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Schritt 1. Starten Sie die obengenannte Datenrettungs-Software und wählen Sie die Festplatte zur Wiederherstellung aus. Dann klicken Sie auf „Scan“.

Excel Dateien wiederherstellen - Schritt 1 - Festplatte wählen

Schritt 2. Nach dem Scan werden alle Daten im Verzeichnisbaum aufgelistet. Sie können auf „Filter“ > „Dokumente“ klicken, um die Excel Dateien zu filtern. Wenn Sie Ihre gewünschte Excel Datei nicht finden, suchen Sie den Dateinamen im Suchfeld direkt oder schauen Sie „RAW und Andere“ durch.

Excel Dateien wiederherstellen - Schritt 2 - Vorschau

Schritt 3. Klicken Sie nun auf „Wiederherstellen“. Hierbei speichern Sie die geretteten Excel Dateien an einem anderen Ort, damit am angestammten Speicherort nichts überschrieben wird und Sie in der Zukunft weitere verlorene Daten von hier wiederherstellen können.

Excel Dateien wiederherstellen - Schritt 3 - Wiederherstellen

Video Anleitung zur Datenrettung: