EaseUS Data Recovery Wizard

Die formatierten, gelöschten oder verlorenen Dateien, Emails, Fotos,
Videos usw. in 3 Schritten mit Erfolgsrate von 99,73% wiederherstellen.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

review iconHauptinhalt:

[2021 Updated]USB-Stick kostenlos reparieren ohne Datenverlust

Zusammenfassung:

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen drei kostenlose Methoden, um einen defekten USB-Stick ohne Datenverlust zu reparieren. Sie können die kostenlose, leistungsstarke Reparatursoftware ausprobieren, um die Reparatur zu erledigen. EaseUS Data Recovery Wizard ist praktisch, wenn Sie Daten von einem beschädigten USB-Stick wiederherstellen möchten.

USB-Stick ist defekt? So können Sie tun!

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, einen beschädigten USB-Stick oder eine beschädigte Festplatte zu reparieren? Sie sind sich nicht sicher, was Sie tun sollen, wenn ein Speichergerät plötzlich nicht mehr funktioniert, beschädigt wird oder sogar von Ihrem PC nicht mehr erkannt wird? Entspannen Sie sich! Hier sind drei Tipps, die Sie tun können, wenn Sie einen defekten USB-Stick oder eine beschädigte SD-Karte haben. Diese kleinen Tricks sind einfach durchzuführen, aber stark genug, um alltägliche Fehlfunktionssymptome zu beheben.

Tipp 1. Versuchen Sie, Ihr Gerät an einen anderen Computer anzuschließen

Wenn sich ein anderer Computer im Leerlauf befindet, versuchen Sie es wenigstens einmal, insbesondere wenn der USB-Stick nicht erkannt werden kann. Auf diese Weise kann ein erfolgloses Verbindungsproblem ausgeschlossen werden.

Tipp 2. Ändern des Laufwerksbuchstabens und -pfads

Ein Laufwerksbuchstabenkonflikt kann auch ein nicht erkennbares Gerät darstellen. Sie können auf die Datenträgerverwaltung zugreifen (Dieser PC/Mein Computer -> Verwalten -> Datenträgerverwaltung).

Versuchen Sie, ihm einen neuen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen. Mit einem eindeutigen Laufwerksbuchstaben von sich selbst sollte das angeschlossene Laufwerk wieder normal angezeigt werden.

Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern

Tipp 3. Gerätetreiber aktualisieren

Wenn Sie weder im Windows-Datei-Explorer noch in der Windows-Datenträgerverwaltung eine Spur des korrekt angeschlossenen Laufwerks finden, können Sie weiter zum Windows-Geräte-Manager gehen (Dieser PC/Mein Computer -> Verwalten -> Geräte-Manager).

Erweitern Sie USB-Controller. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden USB-Hub und wählen Sie "Treibersoftware aktualisieren..." aus, um den Treiber zu aktualisieren, bis das Gerät wieder auf dem PC erscheint.

USB Treibersoftware aktualisieren

Defekten USB-Stick ohne Datenverlust reparieren - 2 Methoden

Wenn ein USB-Stick defekt ist, kann das Speichergerät nicht von dem Computer erkannt werden und Sie können auf die Daten darauf nicht mehr zugreifen. Der USB-Stick reagiert auf keine Operationen. Wie kann man das Problem beheben und die Datenrettung ausführen? Hier finden Sie drei universell einsetzbare Reparaturwerkzeuge zusammen mit einer Datenwiederherstellungssoftware, um nach einer Reparatur eine vollständige Wiederherstellung des USB-Sticks durchzuführen.

Die empfohlenen Tools arbeiten in Bezug auf die Effektivität ziemlich gleich, wählen Sie also dasjenige, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Methode 1. Reparieren Sie den USB-Stick mit eingebautem Windows-Tool zur Fehlerüberprüfung

Wenn es logische Fehler mit dem USB-Stick gibt, können Sie sie leicht beheben, indem Sie die Dateistruktur reparieren. Windows hat ein eingebautes Werkzeug, um eine Überprüfung und Reparatur einzuleiten.

Zum Reparieren eines defekten USB-Sticks im Datei-Explorer:

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass der problematischen USB-Stick an den Computer angeschlossen ist. Öffnen Sie den Datei-Explorer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Datenträger und wählen Sie "Eigenschaften".

Schritt 2. Gehen Sie auf die Registerkarte "Tools" und dann auf die Schaltfläche "Prüfen".

Schritt 3. Markieren Sie beide Ankreuzfelder: [1] Dateisystemfehler automatisch korrigieren" und [2] Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen.

USB-Stick im Datei-Explorer reparieren

Schritt 4. Klicken Sie auf "Starten" und warten Sie geduldig. Schließen Sie das Fenster nach dem Scan- und Reparaturvorgang.

Methode 2. Reparieren Sie den defekten USB-Stick durch CHKDSK

Chkdsk-Befehl ist eine effektive Methode für Sie, um defekten, beschädigten oder nicht erkannten USB-Stick, SD-Karte oder Festplatte zu reparieren. Chkdsk kann auch verwendet werden, um beschädigte externe Festplatte zu reparieren.

Zum Reparieren eines defekten USB-Sticks mit CHKDSK:

  • 1.Schließen Sie das defekte Gerät mit Ihrem PC an.
  • 2.Klicken Sie auf Start und geben Sie "cmd" in die Suchleiste ein, um die Eingabeaufforderung(cmd.exe) zu öffnen.
  • 3.Geben Sie den Befehl ein: chkdsk /X /f H: oder chkdsk H: /f und drücken Sie die Eingabetaste.

USB-Stick durch CHKDSK reparieren

(H ist der Laufwerksbuchstabe des USB-Sticks.)

Warten Sie, bis der Vorgang fertig ist. Dann wird der USB-Stick erfolgreich repariert.

Daten auf dem defekten USB-Stick wiederherstellen

Hoffentlich haben die meisten Probleme, die aus logischen Fehlern resultieren, eine Datenwiederherstellungslösung. Wenn Sie sehen, dass das Laufwerk Fehlermeldungen anzeigt wie "Sie müssen den Datenträger formatieren bevor Sie ihn verwenden können", oder "Ungültiges Dateisystem RAW". Sie können gerne EaseUS Data Recovery Wizard Free, eine professionelle Freeware zur Wiederherstellung verwenden, auch wenn das Speichergerät im Moment unzugänglich ist. Wenn Ihre Daten, die auf dem beschädigten Gerät gespeichert sind, mehr als 2 GB groß sind, müssen Sie diese kostenlose Software zur Wiederherstellung von Pen Drive-Dateien auf die Pro-Version aktualisieren, um unbegrenzt viele Daten wiederherstellen zu können.

Diese Schritte zeigen Ihnen, wie Sie verloren gegangene Dateien vom Pen Drive wiederherstellen können. Sie können die Methode auch auf alle Windows-kompatiblen Speicherlaufwerke anwenden und Ihre verlorenen USB-Stick oder SD-Karte Daten wiederherstellen.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihren USB-Stick mit Ihrem PC. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Wählen Sie das Laufwerk aus und klicken Sie auf "Scan".

Den USB-Stick auswählen.

Schritt 2. EaseUS Data Recovery Wizard wird zunächst alle gelöschten Dateien auflisten. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte gescannt, um alle wiederherstellbaren Dateien aufzufinden.

Den USB-Stick scannen.

Schritt 3. Suchen Sie nach Ihren verlorenen Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. Wählen Sie Ihre Dateien aus und klicken Sie auf “Wiederherstellen”. Wenn Sie die Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter „RAW“ Ordner. Es wird empfohlen, alle wiederhergestellten Dateien auf einem anderen Ort zu speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

Den USB-Stick wiederherstellen.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

Zusätzlicher Tipp: Defekten USB-Stick zur Reparatur formatieren

Nachdem Sie wichtige Daten von dem beschädigten Speichergerät zurückbekommen haben, können Sie es jetzt direkt formatieren, um den USB-Stick zu reparieren.

Zum Reparieren eines defekten USB-Sticks durch Formatierung:

  • Schließen Sie das Gerät an den PC an.
  • Rechtsklicken Sie auf Dieser PC/Arbeitsplatz und klicken Sie auf Verwalten.
  • Klicken Sie auf Datenträgerverwaltung.
  • Rechtsklicken Sie auf den defekten USB-Sitck und wählen Sie Formatieren... aus.

defekten USB-Stick formatieren

  • Setzen Sie den Laufwerksbuchstabe und das Dateisystem für den USB-Stick neu.
  • Klicken Sie auf OK.
  • "EaseUS Data Recovery Wizard Free" stellt gelöschte Dateien wieder her, die beispielsweise durch einen Software- oder Hardwarefehler verloren gegangen sind. Auch ein versehentlich geleerter Papierkorb stellt für die Software kein Problem dar.

    Mehr erfahren
  • Easeus Data Recovery Wizard Free stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, verloren gegangene Dateien wiederherzustellen.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Data Recovery Wizard" kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos.

    Mehr erfahren
  • Voreilig den Papierkorb geleert und alles ist futsch – ein Wiederherstellungs-Tool wie EaseUS Data Recovery Wizard kann helfen. Im Test schlägt sich das Tool gut.

    Mehr erfahren
  • Hat mein "Leben" gerettet... Nachdem ich es längere Zeit versäumt hatte ein Backup zu machen, ist meine Festplatte hops gegangen. Die Software hat einen Großteil meiner Daten retten können und ich konnte mein System wiederherstellen. Würde Sie jederezt wieder kaufen!

     Amazon Kundin
  • Top Recovery Software. Konnte ganzen Daten auf einer externen Festplatte wiederherstellen ohne Probleme. Das schöne daran, es wird der komplette "Datei & Ordner" - Stammbau, wie man ihn erstellt hat "untersucht und gefunden", wie "hergestellt".

     Amazon Kunde
  • Super Produkt 11,6 GB Bilder die versehentlich gelöscht wurden wieder erkannt und zurückgesichert "Super"

     Amazon Kundin

TOP 5 in Datenrettung

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

article

EaseUS Data Recovery Wizard

Leistungsstarke Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von Dateien in fast allen Datenverlustszenarien unter Windows und Mac.

100% Sauber