> How To > Speichermedien wiederherstellen > USB Stick Datenrettung | USB Stick Daten wiederherstellen

USB Stick Datenrettung | USB Stick Daten wiederherstellen

Katrin | Speichermedien wiederherstellen | 2015-07-01

Zusammenfassung:

EaseUS bietet zwei effektive Lösungen, um verlorene Daten auf USB-Sticks zu retten. Außerdem unterstützt die Software Datenrettung von SD-Karten, Speicherkarten, CF-Karten usw. Jetzt können Sie eine der Lösungen versuchen, um eine USB-Stick-Datenrettung sofort durchzuführen.

Was ist ein USB-Stick?

Eine kleine, tragbare Flash-Speicherkarte wird an einen USB-Anschluss des Computers angeschlossen und fungiert als tragbare Festplatte. USB-Flash-Laufwerke sind einfach zu bedienen, da sie klein genug sind, um in einer Tasche getragen zu werden und an jeden Computer mit einem USB-Laufwerk angeschlossen werden können. USB-Sticks haben weniger Speicherkapazität als eine externe Festplatte, sind aber kleiner und langlebiger, da sie keine internen beweglichen Teile enthalten.

USB-Stick Daten retten

2 Methoden um verlorene Daten auf USB-Sticks wiederherzustellen

Im Vergleich zu einer externen Festplatte ist ein USB-Stick viel kleiner, was ihn bequemer zu nutzen macht. Der Benutzer kann den USB-Stick überall hin mitnehmen und Dateien mit Freunden, Kollegen oder Mitarbeitern zu teilen. Auch wenn die Kapazität eines USB-Sticks kleiner als die einer externen Festplatte ist, reicht der Speicherplatz für die meisten Dateien wie Dokumente, Bilder, Audio- und Videodateien aus. Bei der Nutzung kann es jeodch manchmal zu dem oben genannten Datenverlust kommen. Wenn Sie auch von diesem Problem betroffen sind, können wir hierzu zwei effektive Methoden präsentieren, wie sich die verlorenen Daten auf dem USB-Stick wiederherstellen lassen.

Methode 1. Backups erstellen und gelöschte Daten auf USB-Sticks im Notfall wiederherstellen

Diese Methode gilt nur dafür, wenn Sie schon Backups Ihrer Daten erstellt haben, und dann können Sie verlorenen Daten auf Ihrem USB-Stick im Notfall wiederherstellen. Um unerwarteten Datenverlust auf einem USB-Stick zu vermeiden, sollten Sie regelmäßig Sicherungskopien von Daten erstellen. Sollte Datenverlust auftreten, können Sie immer die verlorenen Daten aus der Sicherung wiederherstellen.

Option 1. Wiederherstellen von gelöschten Dateien aus Sicherung

  • Klicken Sie auf „Start“ > Systemsteuerung > System und Wartung > Sichern und wiederherstellen.
  • Klicken Sie auf Eigene Dateien wiederherstellen, und führen Sie dann die Schritte im Assistenten durch.

Option 2. Wiederherstellen von gelöschten Dateien durch Vorgängerversionen

  • Klicken Sie auf „Start“ > Computer.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Ordner oder Dateien, die Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie dann auf Eigenschaften > Vorgängerversionen Wiederherstellen.

gelöschte USB-Stick Dateien durch Vorgängerversionen wiederherstellen

Methode 2. Verlorene USB-Stick Daten retten mit der EaseUS kostenlosen Datenrettungssoftware

Wenn die erste Methode nicht funktionieren sollte, können Sie die zweite Methode versuchen. Hier stellen wir Ihnen eine kostenlose Datenrettungssoftware von EaseUS vor - EaseUS Data Recovery Wizard Free. Diese Software kann versehentlich gelöschte Dateien oder Daten wiederherstellen, die aufgrund von Softwareabsturz, Formatierung oder Beschädigung, Vireninflektion oder anderen unbekannten Ursachen verloren wurden. Außerdem unterstützt diese Software die Datenrettung von anderen Speichergeräten. Sie können z.B. eine SD-Karte wiederherstellen oder externe Festplatte Daten retten.

Detaillierte Anleitung: Daten von USB-Sticks mit der EaseUS Datenrettungssoftware wiederherstellen

Laden Sie das Datenrettungs-Programm herunter und führen Sie die Wiederherstellung in drei einfachen Schritten:

1.  Schließen Sie den USB-Stick, von dem Sie Ihre Dateien gelöscht haben, an den Computer an. Nach dem Start des EaseUS Data Recovery Wizard wählen Sie das Speichermedium auf dem Sie die Daten verloren haben und klicken Sie auf Scan.

USB-Stick auswählen und scannen

2. Das Programm scannt zunächst oberflächlich nach gelöschten oder verlonen Daten. Dann werden noch einmal alle Sektoren auf dem Laufwerk ausführlich gescannt, um noch mehr Daten zu finden, auch wenn das Dateisystem des Datenträgers schon "Raw" ist.

Data Recovery Wizard wird Ihren USB-Stick scannen um alle Dateien zu finden

3. In der Vorschau können Sie unter den wiederherstellbaren Daten die gewünschten einfach per Mausklick auswählen. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen", damit Sie die Daten wieder bekommen. Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte oder einem anderen USB-Stick speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

gefundene Dateien in der Vorschau sehen und dann auf Wiederherstellen klicken