> How To > SD-Karte wiederherstellen > Die fünf besten, kostenlosen SD-Karten-Wiederherstellungsprogramme in 2019

Die fünf besten, kostenlosen SD-Karten-Wiederherstellungsprogramme in 2019

Zusammenfassung:

Dieser Artikel schlägt die besten 5 kostenlosen SD-Karte Recovery Software vor, alle Software werden dabei helfen, die gelöschte / verlorene Dateien von SD-Karte wiederherzustellen.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Durch die sich immer schneller entwickelnde IT-Welt, mit immer mehr und immer größeren Datenmengen, ist den meisten Nutzern mittlerweile bewusst, ihre persönlichen Daten redundant zu speichern beziehungsweise diese über ein entsprechendes Backup zu sichern. Neben dem klassischen USB-Stick wird hierfür auch oft eine SD-Karte eingesetzt, da beide Speichertypen sowohl klein und tragbar sind, mittlerweile aber auch ein Speichervolumen aufbieten, welches sich nahezu mit klassischen, externen aber auch globigen Festplatten messen kann.

Nichtsdestotrotz handelt es sich aber auch bei einer SD-Karte um ein elektronisches Bauteil, bei welchem die Daten durch eine Virus-Infektion, einen Hardwarefehler oder auch durch versehentliches Löschen immer noch verloren gehen können. In solch einem Szenario ist es wichtig, keine neuen Daten auf das betroffene Laufwerk zu schreiben. Dann ist es sogenannten Daten-Wiederherstellungsprogrammen möglich, verloren geglaubte Dateien wiederherstellen zu können. Nachfolgend werden fünf der besten, kostenlosen Wiederherstellungsprogramme für SD-Karten beleuchtet, wobei nicht nur die Vor- sondern auch deren Nachteile beleuchtet werden sollen.

Top 5 kostenlosen SD-Karten-Wiederherstellungsprogramme in 2019

1. EaseUS Data Recovery Wizard Free

Überblick

Eines der beliebtesten Tools zur Wiederherstellung von gelöschten Dateien auf Laufwerken nennt sich Data Recovery Wizard aus dem Hause EaseUS. Dieses Tool lässt sich nicht nur auf auf den Festplatten oder Festplatten-Partitionen eines PCs, sondern auch auf anderen Speichermedien wie einem USB-Stick oder auch einer SD-Karte anwenden.

Features

  • Schneller und einfacher Prozess, welcher die Wiederherstellung von Dateien in nur drei Schritten erlaubt.
  • Unterstützt verschiedenste Dateitypen wie Bilder, Video- und Audio-Dateien, E-Mails, Dokumente und viele mehr.
  • Tool beinhaltet zwei verschiedene Scan-Modi: der Schnell-Scan, um versehentlich gelöschte Dateien suchen und wiederherstellen zu können und den Tiefen-Scan, um bereits formatierte, unzugängliche oder bereits verloren geglaubte Dateien suchen und wiederherstellen zu können.
  • Eine effiziente Vorschau erlaubt dem Anwender einen Überblick über wiederherstellbare Dateien zu erhalten.
  • Unterstützung für die Betriebssysteme Windows und MacOS.

Funktionsweise

Schritt 1. Wählen Sie den Speicherplatz aus, von dem Ihre Daten verloren wurden, und klicken Sie dann auf "Scan". Das Programm wird den ausgewählte Speicherplatz scannen, um Ihre gelöschten Daten aufzufinden.

Schritt 2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf, woraufhin noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet wird, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

Schritt 3. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen". Es empfiehlt sich, die geretteten Daten an einem anderen Ort zu speichern, damit am angestammten Speicherort nichts überschrieben wird und Sie später noch andere verlorene Daten von hier zurückholen können.

Data Recovery Wizard Benutzeroberfläche

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Wie viele Dateien können wiederhergestellt werden?

Wie ein Testbericht von Data Recovery Wizard 12.0 im Windows-10-Forum aufzeigen konnte, war eine Wiederherstellung verloren geglaubter Dateien zu 98 Prozent möglich, und das selbst in einem deutlich erschwerten Szenario, bei welchem der stellvertretend eingesetzte USB-Stick zuvor einer Formatierung unterzogen worden ist.

Die Geschwindigkeit zum Wiederherstellen

Je nach Speicherkapazität und Speicherzustand des Datenträgers, auf dem eine Wiederherstellung stattfinden soll sowie dem verwendeten Computer arbeitet der EaseUS Data Recovery Wizard für den Schnell-Scan seiner Bezeichnung zufolge extrem schnell und zuverlässig. Müssen beispielsweise nur wenige, vereinzelte Bilder wiederhergestellt werden, beträgt die Arbeitszeit aus Scan und Wiederherstellung nur wenige Sekunden. Der Tiefen-Scan nimmt verständlicher Weise auch etwas mehr Zeit in Anspruch, bringt dafür aber auch mehr Ergebnisse zum Vorschein, selbst solche, die schon vor ewigen Zeiten gelöscht und möglicherweise mehrfach überschrieben worden sind.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

2. Piriform Recuva

Überblick

Piriform Recuva ist ein ebenfalls gern genutztes Datenwiederherstellungs-Tool, welches nicht nur für die Wiederherstellung von Laufwerken auf dem PC, sondern auch für sehr oft für die Wiederherstellung von SD-Karten angewandt wird.

Top 5 free Software zum SD-Karte Recovery - Recuva

Wie auch beim Data Recovery Wizard aus dem Hause EaseUS kann auch der Nutzer bei Piriform Recuva die Art der Datei wählen, die wiederhergestellt werden soll. So können einzeln Bilder, Dokumente, E-Mails oder anderweitige Dateien ausgewählt werden oder auch alle gleichzeitig.

Features

  • Überlegene Dateiwiederherstellung
  • Tiefenscan separat einstellbar, um nach gut versteckten, verloren gegangenen Dateien zu suchen
  • Bestimmte Dateien lassen sich auch überschreiben, damit diese für immer verschwinden
  • Zuverlässige Scan- und auch Wiederherstellungsergebnisse

Vorteile

  • Durch einfach aufgebauten und logisch strukturierten Assistenz-Modus ideal für PC-Anfänger
  • Unterstützung für Festplatten, SSDs, USB-Sticks und auch SD-Karten
  • Optionaler Tiefen-Scan
  • Wiederherstellung von Dateien, selbst wenn die SD-Karte beschädigt ist oder komplett formatiert worden ist

Nachteile

  • Free-Version mit deutlich weniger Funktionen als die Pro-Version
  • Wenig interessantes und unattraktives Interface
  • Ausschließlich für Windows-Betriebssysteme verfügbar

3. IObit Undelete

Überblick

Ist man auf der Suche nach einem einfach zu bedienenden Wiederherstellungs-Tool mit einer intuitiven Oberfläche, sollte ein Blick auf das ebenfalls kostenlos erhältliche IObit Undelete nicht falsch sein. Auch mit diesem Tool lassen sich gesuchte Dateitypen wie Dokumente, Videos, Musik und auch Bilder einer SD-Karte auf einem separaten Laufwerk wiederherstellen. Ebenfalls mit einem Tiefen-Scan ausgestattet, gibt IObit Undelete nach einem erfolgreichen Scan eine Schätzung zwischen ausgezeichnet und schlecht, inwieweit eine Wiederherstellung von Erfolg gekrönt wird.

Top 5 free Software zum SD-Karte Recovery - IObit Undelete

IObit Undelete mag vielleicht nicht ganz so tiefgründig wie die Wiederherstellungs-Tools von EaseUS oder auch Recuva arbeiten, aber es erhält dennoch eine Empfehlung, wenn es darum geht, verloren gegangene Dateien schnell, effektiv und mit einer einfach strukturierten Benutzeroberfläche wiederherstellen zu können.

Features

  • Target Scan zur Erkennung verloren gegangener Dateien
  • Tiefen-Scan zur Wiederherstellung von Daten, selbst wenn diese nicht zugänglich, versteckt oder auch seit Jahren verloren gegangen sind
  • Dateistatus wird vor der Wiederherstellung in „exzellent“, „gut“ oder auch „schlecht“ ausgegeben, so dass der Anwender weiß, wie hoch die Chance einer Wiederherstellung ist.

Vorteile

  • klar strukturierte, intuitive Nutzeroberfläche
  • gute Suchergebnisse schon bei schnellen Scans
  • gute Wiederherstellungs-Qualität

Nachteile

  • keine Unterstützung der deutschen Sprache

TestDisk & PhotoRec

Überblick

Auch wenn es sich bei TestDisk und PhotoRec im Grunde um zwei Produkte handelt (sogar drei, wenn man die grafische Oberfläche und die Kommandozeilen-Version einzeln betrachtet), werden TestDisk und PhotoRec aufgrund ihrer verwandten Zwecke oftmals als Bundle angeboten, welches ebenfalls hervorragend zur Wiederherstellung von Fotos und auch anderen Dateitypen verwendet werden kann, die durch Löschen, Formatieren, einen Virus oder auch einen Hardwaredefekt verloren gegangen sind.

Top 5 free Software zum SD-Karte Recovery - TestDisk

 

Besonders beeindruckend ist nicht nur die enorme Anzahl an wiederherstellbaren Datei-Typen wie FAT, NTFS, exFAT, ext2/ext3/ext4/HFS+ und vielen mehr, sondern auch die Möglichkeit, die Tools quasi von einem USB-Stick zu starten und auf nahezu jedem Desktop-Betriebssystem wie Windows, MacOS oder auch Linux-Distributionen einsetzen zu können.

Wem die vereinfachte Kommandozeilen-Ausführung ohne Maus-Unterstützung nicht liegt oder diese auch zu kompliziert erscheint, kann auf Wunsch auch zu einer grafischen Oberfläche greifen. Dennoch wird TestDisk und PhotoRec trotz seiner guten Scan- und Wiederherstellungs-Eigenschaften eher erfahreneren Nutzern empfohlen.

Features

  • TestDisk und PhotoRec ist ein praktisches Paar von Datenwiederherstellungs-Tools
  • hohe Datei-Kompatibilität wie FAT, NTFS, exFAT, ext2/ext3/ext4/HFS+ und viele mehr
  • kompatibel zu Windows/Linux/MacOS
  • hohe Portabilität da auch über USB-Stick nutzbar

Vorteile

  • Unterstützung vieler Datei-Systeme
  • Barrierefrei und sehr flexibel durch Unterstützung von PCs mit Windows, Linux und Mac
  • schnelle Scans und zuverlässige Ergebnisse

Nachteile

  • Benutzeroberfläche (sowohl grafisch als auch über Kommandozeile) erfordert viel Erfahrung – daher nicht für Anfänger geeignet
  • begrenzte Hilfedateien

5. Pandora Recovery (Disk Drill)

Überblick

Pandora Recovery, welches mittlerweile als Disk Drill bezeichnet wird, erlaubt dem Anwender versehentlich gelöschte oder durch einen Virus oder Hardware-Defekt verloren gegangene Dateien wie Bilder, Dokumente, Archive, Video- oder auch Audio-Dateien wiederherstellen zu können.

Top 5 free Software zum SD-Karte Recovery - Pandora Recovery

 

Durch die ansprechende Nutzeroberfläche gestaltet sich die Datenrettung auch für Anfänger als einfach, wobei der integrierte Tiefen-Scan-Algorythmus mehr als 300 eindeutige Datei Signaturen beherrscht. Als einzige, nennenswerte Nachteile sind hier die eher durchschnittliche Datenwiederherstellungs-Geschwindigkeit sowie auch die begrenzte Datenwiederherstellungsmenge von 500 Megabyte in der Free-Version zu erwähnen. Zusätzlich muss dieses Programm zwingend installiert werden, wodurch keine übertragbare Version verwendet werden kann.

Features

  • schnelle und problemlose Scans
  • einfach zu bedienende, ansprechende Nutzeroberfläche
  • Free-Version erhält ebenfalls Software-Aktualisierungen
  • vielfältige Filtermöglichkeiten
  • für Windows und Mac OS

Vorteile

  • einfach verständliche und zu bedienende Nutzeroberfläche
  • geringe Installationsgröße
  • Möglichkeit zur Wiederherstellung ganzer Partitionen

Nachteile

  • im Vergleich zu anderen Wiederherstellungs-Tools eher mäßige Wiederherstellungs-Geschwindigkeit
  • Free-Kontingent von 500 Megabyte recht knapp bemessen
  • keine übertragbare Version des Programms
  • während des Setups werden Browser-Toolbars mit installiert

6. Fazit

Jedes der hier aufgeführten Datenrettungs- und Wiederherstellungs-Tools kann problemlos verloren geglaubte Dateien auf Festplatten- und SSD-Laufwerken wiederherstellen. Bei der Verwendung im Zusammenhang mit SD-Karten fallen die Vor- als auch Nachteile der Programme allerdings deutlich unterschiedlicher aus, so dass man als Anwender genauer schauen und abwägen sollte, welche der Vorteile inwieweit mit den Nachteilen für den persönlichen Bedarf vereinbar sind.