> How To > Speichermedien wiederherstellen > Den Fehler “USB-Stick wird nicht erkannt” beheben

Den Fehler “USB-Stick wird nicht erkannt” beheben

Zusammenfassung:

Der USB-Stick wird nicht erkannt und Sie können nicht auf den USB-Stick zugreifen? Praktische und einfache Lösungen werden in diesem Artikel gesammelt, damit Sie diesen Fehler ohne Datenverlust beheben können.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Wird Ihr USB Stick in "Computer" oder "Dieser PC" nicht erkannt und ist der Zugriff auf den USB-Stick fehlgeschlagen? Wenn der USB Stick oder andere externe Laufwerke wie SD-Karte nicht angezeigt werden, können Sie die praktischen Tipps versuchen, um den Fehler “USB wird nicht erkannt” zu beheben und die USB Stick Daten retten können.

Teil 1. USB Stick unter Windows sichtbar machen

Sie sollten zuerst diesen USB-Stick unter Windows sichtbar zu machen. In diesem Teil können Sie 3 effektive Lösungen finden. Mit Windows eingebauten Tools können Sie diesen Fehler einfach und schnell beheben.

Lösung 1. Das Tool “Datenträgerverwaltung” nutzen

Schritt 1. Schließen Sie den USB-Stick an den Computer an;

Schritt 2. Drücken Sie “Windows + R” Tasten und geben Sie “diskmgmt.msc” ein. Öffnen Sie das Tool und überprüfen Sie, ob das Laufwerk angezeigt wird. Wenn der USB-Stick in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird, können Sie den Computer mehr Male neustarten. Dann schließen Sie das Laufwerk wieder an den Computer an und prüfen Sie, ob der USB-Stick anzeigt wird.

Lösung 2. Den USB Stick unter Windows erkennbar machen

Verbinden Sie den USB Stick mit dem Computer. Sie können einen anderen USB-Anschluss versuchen. Wenn der USB-Stick auch nicht angezeigt wird, folgen Sie den Schritten.

Schritt 1. Drücken Sie “Windows + R” Tasten und geben Sie “devmgmt.msc” ein. So wird das Tool “Geräte-Manager” geöffnet;

Schritt 2. Finden Sie den Datenträger mit dem gelbem Ausrufezeichen > rechtsklicken Sie auf das Gerät und wählen Sie “Eigenschaften” aus > schauen Sie mal die Fehlermeldung;

Schritt 3. Die System-Wiederherstellung, die Treibersoftware-Aktualisierung oder den USB Stick zu deinstallieren und wieder zu installieren kann normalerweise das Problem beheben.

Lösung 3. Den “USB Stick wird nicht gefunden” Fehler beheben

Schritt 1. Drücken Sie “Windows + R” Tasten und geben Sie “regedit” ein;

Schritt 2. Gehen Sie zu: “HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\UsbStor”;

Schritt 3. Doppel klicken Sie auf “Start” und in dem geöffneten Fenster geben Sie “3” ein;

Schritt 4. Eine hexadezimale Notation wird angezeigt. Wählen Sie die Option und klicken Sie auf OK;

Schritt 5. Die Registrierung ist gestoppt und Ihr Computer sollte jetzt Ihren USB Stick erkennen.

Teil 2. Ihre Daten auf dem USB Stick wiederherstellen

Nachdem der Computer den USB Stick wieder erkennt, können Sie direkt den Datenträger partitionieren oder zu NTFS formatieren. Aber wenn Sie viele wichtige Daten auf dem USB Stick gespeichert haben und für den Datenverlust sorgen, kann die folgende Lösung Ihnen bei der Datenrettung helfen. Was Sie brauchen, ist nur eine kostenlose Datenrettung Software.

EaseUS Data Recovery Wizard Free ermöglicht Ihnen, alle verloren gegangene USB Daten wiederherstellen. Die Wiederherstellung ist ganz einfach und kann innerhalb 3 Schritten geschafft werden.

Schritt 1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard und wählen Sie die Speichermedien zur Wiederherstellung. Dann klicken Sie auf „Scan“.

Tipps
1. EaseUS Data Recovery Wizard kann nur die Speichermedien wiederherstellen, die von dem Computer erkannt werden können.
2. Alle externen Speichermedien wie externe Festplatten, USB-Sticks, SD-Karten werden als „Lokale Festplatte“ unter „Externe Festplatte“ angezeigt.

Festplatte/USB/SD-Karte unbekannt/nicht angezeigt - Schritt 1 - Festplatte wählen

Schritt 2. Nach dem Scan können Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau betrachten und die gewünschten auswählen. Schauen Sie durch den Verzeichnisbaum, filtern Sie nach bestimmten Dateitypen und suchen Sie den Dateinamen im Suchfeld. Sollten Ihre gewünschte Dateien nicht auffindbar sind, schauen Sie in „RAW und Andere“, um Dateien zu durchuchen, deren Metadaten beschädigt oder verloren gegangen sind.

Festplatte/USB/SD-Karte unbekannt/nicht angezeigt - Schritt 2 - Filtern

Schritt 3. Zuletzt klicken Sie auf „Wiederherstellen“. In diesem Schritt speichern Sie die wiederhergestellten Daten an einem anderen Ort, damit am angestammten Speicherort nichts überschrieben wird und Sie später noch andere verlorene Daten von hier zurückholen können.

Festplatte/USB/SD-Karte unbekannt/nicht angezeigt - Schritt 3 - Wiederherstellen

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten