by Katrin Updated am 09.04.2020, 16:44  Speichermedien wiederherstellen

Defekte externe Festplatte ohne Datenverlust reparieren

Zusammenfassung:

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie mit professioneller Datenrettungssoftware und anderen Lösungen eine defekte externe Festplatte reparieren und Ihre Daten wiederherstellen können. Wenn Ihre externe Festplatte oder Ihren USB-Stick defekt oder beschädigt sind, folgen Sie der Anleitung!

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

Was führt zur Beschädigung einer externen Festplatte?

Wissen Sie die Ursachen der Beschädigung auf einem Datenträger, wie externe Festplatte, USB-Stick oder SD-Karte? Dieser Artikel erklärt die Gründe und bietet Ihnen effektive Lösungen an, um Ihnen zu helfen, Ihre defekte externe Festplatte ohne Datenverlust zu reparieren und die nicht zugreifbaren Daten darauf wiederherzustellen. Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, die dazu führen können, dass Ihr Speichergerät beschädigt wird. Hier unten ist eine Liste der Ursachen, die zu einer Beschädigung der externen Festplatte führen können:

  • Der Datenträger wird nicht sicher von dem Computer entfernt;
  • Virus-Angriff;
  • Fehlerhafte Sektoren befinden sich auf dem Speichergerät;
  • Dateisystemfehler;
  • Andere unbekannte Fehler.

Wie kann man eine defekte externe Festplatte reparieren und Daten retten?

Um unerwartete Beschädigung zu vermeiden, wird es empfohlen, Ihre USB-Laufwerke, SD-Karten, Festplatten rechtzeitig zu aktualisieren, diese Geräte richtig zu verwenden und den Computer mit einer Anti-Virus-Software regelmäßig zu überprüfen. Aber wenn Fehler bereits aufgetreten sind, wie kann man ihn beheben? Hier unten zeigen wir Ihnen mehrere Lösungen, wie Sie eine beschädigte externe Festplatte reparieren können, ohne Daten zu verlieren.

Teil 1. Beschädigte Dateien auf einer externen Festplatte reparieren

Wenn Ihre externe Festplatte vom Computer erkannt werden kann, aber die gespeicherten Dateien beschädigt sind, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um beschädigte Dateien von der externen Festplatte zu reparieren:

  • Öffnen Sie Start und geben Sie im Suchfeld cmd ein. Klicken Sie auf Eingabe-Taste, um das Eingabeaufforderungs-Fenster zu öffnen;
  • Tippen Sie den Befehl ein: chkdsk g:/f (g steht für den Laufwerksbuchstabe Ihrer externen Festplatte), klicken Sie dann auf Eingabe-Taste;

Wenn Sie nicht auf die Daten zugreifen können, die auf der externen Festplatte gespeichert werden, machen Sie sich keine Sorgen. Lesen Sie weiter und finden Sie Lösungen in den folgenden Abschnitten.

Teil 2. Die Dateien auf der defekten externen Festplatte wiederherstellen

Wenn Ihr Speichergerät wie externe Festplatte plötzlich defekt ist, ist es dringendste, die Dateien auf der defekten externen Festplatte wiederherzustellen. Im Folgenden gibt es 2 Methoden, um das Problem zu beheben:

Schritt 1: Prüfen Sie, ob der USB-Kabel defekt ist

Wenn Sie nicht sicher sind, ob die externe Festplatte oder der USB-Port defekt ist, können Sie die externe Festplatte mit einem neuen USB-Port oder sogar einem neuen PC verbinden, um zu prüfen, ob die externen Festplatte erkannt werden kann.

Wenn das Laufwerk erkannt werden kann, können Sie Ihre Daten auf der externen Festplatte ihne Problem nutzen. Wenn die Festplatte nicht richtig erkannt werden kann, sollen Sie eine leitungsstarke Datenrettungssoftware finden, um die Daten auf der defekten externen Festplatte wiederherstellen (lesen Sie Methode 2 weiter).

Schritt 2: Daten auf der defekten externen Festplatte mit EaseUS Datenrettungssoftware wiederherstellen

Eine mächtige Datenrettungssoftware kann Ihnen helfen, Ihre Daten auf einem defekten Speichergerät in einfachen Schritten wiederherzustellen. Hier möchten wir Ihnen EaseUS Data Recovery Wizard empfehlen, um Ihre verlorenen Daten auf allen Speichergeräten unter Windows 10/8/7 wiederherzustellen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

1. Wählen Sie die Festplatte aus, von der Sie Ihre Daten verloren haben. Dann beginnen Sie mit der Suche, in dem Sie auf "Scan" klicken.

Festplatte auswählen und scannen

2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte Sektor für Sektor durchleuchtet, um noch mehr wiederherstellbaren Dateien zu finden. Wenn Sie die von Ihnen gewünschten Dateien gefunden wurden, stoppen Sie den Scan und beginnen Sie mit der Wiederherstellung.

Festplatte wird gesannt und alle wiederherstellbaren Dateien werden aufgelistet

3. Schauen Sie durch den Verzeichnisbaum auf der linken Seite, Filtern Sie nach spezifischen Dateitypen oder suchen Sie den Dateinamen direkt. Wenn Sie Ihre gewünschten Daten nicht finden, können Sie oben auf „RAW“ Ordner klicken, und hier nach der Datei suchen. Klicken Sie dann auf "Wiederherstellen".

gewünschte Dateien finden und wiederherstellen

Wenn Sie Daten von einer SD-Karte wiederherstellen möchten, kann EaseUS Data Recovery Wizard auch eine perfekte Wahl sein.

Teil 3. Eine defekte externe Festplatte reparieren

In diesem Teil werden wir Ihnen 2 Methoden zur Reparatur zeigen:

Methode 1. Reparieren Sie die defekte externe Festplatte, in dem Sie sie formatieren

1. Externe Festplatte an den PC anschließen.

2. Rechtsklicken Sie auf die externen Festplatte und wählen Formatieren.

3. Setzen Sie neues Dateisystem - NTFS oder FAT, und klicken Sie auf OK.

Warnung
Nach dem Formatieren werden alle Daten auf der externen Festplatte entfernt. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie Ihre Daten schon gesichert oder auf ein anderes Speichergerät übertragen haben.

Mehtode 2. Reparieren Sie die defekte externe Festplatte mit einer Partition Manager Software

Wenn Ihre externe Festplatte defekte ist, können Sie kostenlose Partition Manager Software versuchen - EaseUS Partition Master Free. Mit der Funktion von "Dateisystem überprüfen" können Sie alle bestehenden Fehler auf dem Laufwerk reparieren:

1. Externe Festplatte an den PC anschließen und EaseUS Partition Master Free starten.

2. Rechtsklicken Sie auf die externe Festplatte und wählen Sie Dateisystem überprüfen aus.

defekte externe Festplatte mit Partition Manager Software reparieren

3. Klicken Sie auf OK.

Teil 4. Eine beschädigte externe Festplatte ohne Formatierung reparieren

Also, wie kann man beschädigte externe Festplatte ohne Formatierung reparieren? Wenn Sie Ihre externe Festplatte nicht formatieren möchten oder wenn das Laufwerk nicht zugewiesen wird, geht eine Formatierung nicht.

Methode 1. Reparieren Sie die beschädigte externe Festplatte durch Partition Manager Software ohne Formatierung

Folgen Sie untenstehender Schritt-für-Schritt-Anleitung mit einer Partition Manager Software - EaseUS Partition Master Free, um eine defekte externe Festplatten ohne Formatierung zu reparieren:

1. Überprüfen und reparieren Sie die externe Festplatte: Sie können Methode 1 in Teil 3 mit EaseUS Partition Maser Free direkt anwenden, um Fehler auf der externen Festplatten zu überprüfen und zu reparieren.

2. Daten auf beschädigter externer Festplatte löschen und nicht zuordnen: Starten Sie EaseUS Partition Master Free und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beschädigte externe Festplatte, indem Sie Daten löschen wählen; Dann wird die externe Festplatte nicht mehr zugeordnet.

beschädigte externe Festplatte ohne Formatierung reparieren

3. Neue Partition erstellen, um beschädigte externe Festplatte zu reparieren: Dann können Sie mit Disk Management oder EaseUS Partition Master Free neue Partitionen erstellen, Größe, Laufwerksbuchstaben und Dateisystem zurücksetzen, um beschädigte externe Festplatten wieder nutzbar zu machen.

Methode 2. Führen Sie CMD aus, um beschädigte externe Festplatten ohne Formatierung zu reparieren.

Diese Methode löscht alle Daten auf Ihrer beschädigten externen Festplatte. Bitte stellen Sie daher zuerst alle Daten von der beschädigten externen Festplatte wieder her, bevor Sie diese Methode ausführen.

1. Drücken Sie Win+R, geben Sie "cmd" ein und klicken Sie auf Enter;

2. Geben Sie diskpart ein und drücken Sie Enter;

3. Geben Sie list disk ein und drücken Sie Enter;

4. Geben Sie Disk 0 ein und drücken Sie Enter; (Ersetzen Sie 0 mit dem Laufwerksbuchstaben Ihrer beschädigten externen Festplatte.)

5. Geben Sie clean ein und drücken Sie Enter; (Dies löscht alle Daten auf dem Laufwerk.)

6. Geben Sie create partition primary ein und drücken Sie Enter;

7. Geben Sie exit ein und drücken Sie Enter, um den Vorgang abzuschließen.

EaseUS Data Recovery Wizard +
EaseUS Todo Backup Home