> How To > Speichermedien wiederherstellen > Daten von formatierter externen Festplatte wiederherstellen

Daten von formatierter externen Festplatte wiederherstellen

Markus   Updated am 09.08.2018, 17:55   Speichermedien wiederherstellen

Zusammenfassung:

Externe Festplatte Formattfehler betreffen? Hier schreiben wir Ihnen eine ausführliche Anleitung, um die Daten von formtierte externen Festplatte wiederherzustellen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Die Situationen von Festplatte Formatierung Meldung

„Ich habe ein Problem von meiner Seagate 160GB externer Festplatte betroffen. Wenn ich die Festplatte laufen möchte, sagt windows, ob ich meine Festplatte formatiert möchte. Was soll ich tun?“

Dieses Problem wird oft auf dem Forum erhoben. Ich kann hier eine Lösung anbieten und solchen Anwendern helfen, falls Sie die Dateien von Daten von formatierter externen Festplatte wiederherstellen wollen.

Der Grund des Formattfehlers

Vor der Diskussion, wie man eine externe Festplatte Formattfehler zu beheben, lassen Sie uns darüber sprechen. Hier die Erklärung: Jede Diskette und Festplatte wird formatiert, um die Medien für die Verwendung mit einem bestimmten Dateisystem vorzubereiten. Normalerweise wenn das Dateisystem RAW wird, kann dieser Formatierung Fehler auftreten. Was zu tun? In diesem Fall sind die Daten noch nicht weg. Deswegen kann der Benutzer noch die SD-Karte/Festplatte/ USB Stick RAW wiederherstellen.

Anleitung für Daten von formatierter externen Festplatte wiederherstellen  

Wenn Sie das Problem betroffen haben, können Sie versuchen, es an einen anderen USB-Port anschließen oder schließen Sie es an einen anderen Computer. Manchmal funktioniert es noch. Ansonsten können Sie EaseUS Data Recovery Wizard Professional herunterladen, um Ihre Daten zu kopieren und Festplatte zu formatieren. Diese Software kann auch die Datenrettung externe Festplatte Mac schaffen.

1. Wählen Sie den Speicherplatz aus, wo Sie Ihre Daten formatiert haben. Dann beginnen Sie mit der Suche, in dem Sie auf Scan klicken.

Speicherplatz auswählen und auf Scan klicken

2. Das Programm listet zunächst alle gelöschten Dateien auf. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte Sektor für Sektor durchleuchtet, um noch mehr wiederherstellbaren Dateien zu finden. Wenn Sie die von Ihnen gewünschten Dateien gefunden wurden, stoppen Sie den Scan und beginnen Sie mit der Wiederherstellung.

alle gefundene Dateien werden aufgelistet

3. Suchen Sie nach Ihren verlorenen und formatierten Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. So können Sie unter den wiederherstellbaren Daten die gewünschten einfach per Mausklick auswählen. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“, damit Sie die Daten wieder bekommen. Wenn Sie die Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter "RAW und Andere". Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

gewünschte Dateien unter RAW u. Andere auswählen

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten