> How To > Speichermedien wiederherstellen > Wie kann man gelöschte Daten aus dem Netzlaufwerk wiederherstellen?

Wie kann man gelöschte Daten aus dem Netzlaufwerk wiederherstellen?

Zusammenfassung:

Daten auf einem Netzlaufwerk wurden versehentlich gelöscht oder wegen anderer Fehler verloren? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen effektive Lösung an, falls Sie Netzlaufwerk gelöschte Daten wiederherstellen wollen.

  Free TrialWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free TrialMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Wie kann ich Dateien wiederherstellen, die in einem Netzwerk gelöscht wurden?

"Ich habe ein Netzlaufwerk (T), das auf einen Ordner auf meinem E-Laufwerk zeigt. Vor einigen Stunden habe ich versehentlich eine Datei aus dem freigegebenen Netzwerkordner auf der Festplatte gelöscht. Bald erkannte ich den Fehler und versuchte, gelöschte Datei im Papierkorb wiederherzustellen. Aber zu meiner Überraschung ist es dort nicht aufgetaucht. Kann ich wissen, wohin die Dateien gehen, und wie kann ich die Netzlaufwerk gelöschten Dateien wiederherstellen? Wenn jemand irgendwelche Vorschläge hat, bitte hilft mir bitte!"

Überblick über die Datenrettung von Netzlaufwerken

Jetzt werden Network Attached Storage (NAS)-Geräte immer beliebter, da sie eine leistungsstarke Kapazität haben, um den Speicherplatz für einen einzelnen PC oder ein ganzes Netzwerk zu erweitern. NAS Dateien zu sichern sind eine gute Wahl, um ihre Daten zu speichern und freien Speicherplatz zu gewinnen. Allerdings, nach seiner Popularität, kommen einige Probleme heraus. Unter ihnen sind Datenverluste von Netzlaufwerken, die durch verschiedene Gründe wie versehentliches Löschen, Festplattenformatierung, Virenangriff usw. verursacht werden, die häufigsten. Wenn Sie Netzlaufwerk-Datenwiederherstellung online suchen, werden Sie feststellen, dass es so viele Benutzer gibt, die um Hilfe bitten, wie man gelöschte Dateien oder Ordner aus freigegebenen Ordnern des Netzlaufwerks wiederherstellen kann. Und viele Benutzer fragen sich, wohin die Dateien gehen, wenn sie von Netzlaufwerken gelöscht werden, nachdem sie ihre Dateien im Papierkorb nicht gefunden haben. Hier werden wir die Erklärung geben.

Wenn Sie eine Datei in einem freigegebenen Ordner eines Netzlaufwerks auswählen und die Taste "Delete" drücken, kann Windows nur sagen, dass das NAS-Betriebssystem sie löschen soll. Da Windows das Löschen nicht durchführt, wird die Datei nicht im Windows Papierkorb angezeigt. Aber keine Sorge! Es gibt noch eine andere Möglichkeit, gelöschte/verlorene Dateien oder Ordner vom Netzlaufwerk wiederherzustellen. Wenn Sie zufällig eine Netzlaufwerk-Datenwiederherstellungslösung finden oder sich nur für dieses Thema interessieren, können Sie weiterlesen, um die Details zu erfahren.

Dateien/Ordner durch Vorgängerversionen wiederherstellen

"Vorgängerversionen" funktioniert unter Windows als ein Backup, welches Benutzern bei der Wiederherstellung helfen kann. Ihre formatierten, gelöschten, geänderten oder beschädigten Dateien und Ordner können durch die Vorgängerversionen wiederhergestellt werden. Wenn Sie Daten auf Netzlaufwerk wiederherstellen wollen, können Sie auch diese Funktion versuchen. So geht die Datenrettung:

  1. Erstellen Sie eine Datei oder einen Ordner mit dem gleichen Namen der verlorenen Datei;
  2. Rechtsklicken Sie darauf und wählen Sie “Eigenschaften”;
  3. Klicken Sie auf “Vorgängerversionen”. Es wird Ihnen eine Liste der Wiederherstellungspunkte anzeigen;
  4. Wählen Sie einen davon und klicken Sie auf “Wiederherstellen”.