by Katrin Updated am 28.06.2020, 15:16  Speichermedien wiederherstellen

SanDisk SD-Karte lässt sich unter Windows 10/8/7 nicht formatieren

Zusammenfassung:

Ihre SanDisk SD-Karte lässt sich unter Windows 10/8/7 nicht formatieren? Wir können Ihnen drei effektive Lösungen anbieten, um den Fehler zu beheben. Folgen Sie den Anleitungen, um das Problem ohne Datenverlust zu beheben und SanDisk SD-Karte unter Windows 10/8/7 zu formatieren.

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten
 

SanDisk SD-Karte lässt sich nicht formatieren. Was soll ich tun?

Meine SanDisk SD-Karte ist unzugänglich geworden und ich kann sie auch nicht im Windows Explorer formatieren. Das System ist Windows 10 und alles funktioniert richtig. Wie kann ich das Problem lösen und die SD-Karte formatieren? Kann jemand mir eine Lösung geben? Danke."

SanDisk SD-Karten werden häufig in Android-Handys, Digitalkameras und anderen Geräten genutzt. Auch wenn die Karten werden auch verschiedenen Geräten installiert, können Benutzer eine gleiche Meldung erhalten - die Speicherkarte wird nicht formatiert. Um die SanDisk SD-Karte weiter zu benutzen, müssen Sie die Karte formatieren. Aber manchmal kann die Formatierung nicht ausgeführt werden. Wir haben einige Fehler aufgelistet:

  • SD-Karte lässt sich nicht einbinden.
  • SD-Karte wird nicht sicht entferne.
  • SD-Karte ist beschädigt und muss neuformatiert werden.
  • SD-Karte ist leer oder das Dateisystem wird nicht unterstützt.
  • Aufgrund von schwerwiegenden Fehlern kann die Speicherkarte nicht geöffnet werden.
  • Auf die Karte kann nicht zugegriffen werden.

Wenn Sie Ihre SD-Karte nicht formatieren oder öffnen können, hierzu bieten wir Ihnen drei effektive Methoden an, damit Sie den Fehler ohne Datenverlust beheben können.

Teil 1. Daten von der SanDisk SD-Karte wiederherstellen

Wenn Sie auf diesen Fehler gestoßen sind, könnten Ihre Daten aufgrund vom Problem beschädigt geworden sein. Die Formatierung wird auch Ihre Daten von der SD-Karte löschen. Wenn Sie den Datenverlust vermeiden wollen, müssen Sie zuerst Ihre Daten von der SD-Karte auf einen anderen Ort kopieren.

Wenn Sie die SanDisk SD-Karte nicht öffnen können, brauchen Sie ein professionelles Programm, um Daten wiederherzustellen. EaseUS kostenlose Datenrettungssoftware kann Ihnen helfen. EaseUS Data Recovery Wizard Free wird empfohlen. Diese Software kann verlorene, gelöschte und formatierte Daten auf einer SD-Karte, einem USB-Stick wiederherstellen in 3 Schritten auffinden und wiederherstellen.

Hinweis: Wenn Sie auf der SD-Karte keine wichtigen Daten haben und Ihre SD-Karte einfach wieder funktionsfähig machen möchten, gehen Sie direkt zum zweiten Teil und folgen Sie den Anweisungen, um die SD-Karte zu reparieren. Wenn Sie Daten auf der SD-Karte aus Versehen gelöscht haben, können Sie auch durch diese Software die gelöschten Daten wiederherstellen.

1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard.

2. Die SD-Karte durch Kartenleser an einen Computer anschließen, damit die SD-Karte bei der Software erkannt werden kann.Wählen Sie die SD-Karte aus. Klicken Sie auf "Scan".

wählen Sie die SD Karte aus

3. Wenn das Scannen beginnt, wird EaseUS Data Recovery Wizard zunächst alle gelöschten Dateien auflisten. Dann wird noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden. Während dieses Prozesses können Sie auf Daten retten, solange die von Ihnen gewünschten Dateien gefunden wurden.

scan die  Festplatte

4. Suchen Sie nach Ihren verlorenen Daten im Verzeichnisbaum links oder oben rechts in der Suchleiste. So können Sie unter den wiederherstellbaren Daten die gewünschten einfach per Mausklick auswählen. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“, damit Sie die Daten wieder bekommen. Wenn Sie die Dateien hier nicht finden können, schauen Sie oben unter "RAW u. Andere". Es empfiehlt sich, alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

Speicherort für die Dateien wählen

  Free DownloadWin Version
Erfolgsquote: 97,3%
  Free DownloadMac Version
Datenrettung in 3 Schritten

Teil 2. Fehlerbehebungen - SanDisk SD-Karte formatieren

Hier unten erhalten Sie 3 Methoden und Sie können einem von ihnen folgen, um Ihr Problem jetzt zu lösen:

Methode 1. Den CHKDSK-Befehl ausführen und die defekten Sektoren überprüfen

1. Klicken Sie auf Start und geben Sie Folgendes ein: cmd > klicken Sie auf mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie "Als Administrator ausführen";

Eingabeaufforderung öffnen

2. Melden Sie sich als Administrator an und geben Sie Folgendes ein: chkdsk E: /f /r und drücken Sie Enter; (Ersetzen Sie E durch den Laufwerksbuchstaben der SanDisk SD-Karte).

3. Schauen Sie die Ergebnisse an und geben Sie "Exit" ein. Drücken Sie noch einmal die Enter-Taste.

Methode 2. Die SanDisk SD-Karte in der Datenträgerverwaltung formatieren

Wenn Sie eine SD-Karte oder ein USB-Laufwerk im Windows Explorer nicht formatieren oder finden können, überprüfen Sie zuerst den Zustand des Datenträgers in der Windows Datenträgerverwaltung. Sie können möglicherweise die SD-Karte in der Datenträgerverwaltung finden und formatieren.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Dieser PC" (Windows 10) oder "Computer" (Windows 7) und wählen Sie "Verwalten" aus.

2. Klicken Sie auf Datenträgerverwaltung. Finden Sie die SD-Karte und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Formatieren";

SanDisk SD-Karte in der Datenträgerverwaltung formatieren

3. Setzen Sie das Dateisystem und den Laufwerksbuchstaben der SD-Karte zurück und klicken Sie auf OK, um das Formatieren zu bestätigen.

Danach können Sie die SanDisk-Karte wiederverwenden, um Daten erneut zu speichern.

Methode 3. Starten Sie DiskPart, um die SanDisk SD-Karte zu reparieren, die nicht formatiert werden kann

1. Öffnen Sie Eingabeaufforderung, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Start > Eingabeaufforderung (Als Administrator ausführen) klicken, oder suchen Sie cmd in Start;

2. Geben Sie ein: diskpart, um das Dienstprogramm DiskPart aufzurufen;

3. Geben Sie ein: liste Diskette und drücken Sie die Enter-Taste;

4. Geben Sie ein: select disk 1 und drücken Sie die Enter-Taste; (Ersetzen Sie 1 durch die Laufwerksnummer Ihrer SD-Karte;)

5. Geben Sie ein: clean und drücken Sie Enter-Taste;

6. Geben Sie ein: create partition primary und Enter-Taste drücken;

7. Geben Sie ein: select disk 1 und drücken Sie die Enter-Taste; (Ersetzen Sie 1 durch die Laufwerksnummer der SD-Karte;)

8. Geben Sie ein: active, um die Partition zu aktivieren;

9. Geben Sie ein: format fs = ntfs oder format fs = fat32 und drücke Enter-Taste;

10. Geben Sie ein: assign letter = F;

Geben Sie danach exit ein, um den Prozess abzuschließen.

Extra Tipp - Ihre SanDisk SD-Karte durch eine Partition Manager Freeware

Wenn Sie vorher keine Erfahrungen mit den CMD-Befehlen oder der Datenträgerverwaltung haben, können wir Ihnen eine einfachere Lösung anbieten. Sie können sich an die kostenlose Partition Manager Software wenden. Keine technische Kenntnisse werden gefordert. Mit nur einigen Klicks können Sie eine SD-Karte formatieren.

EaseUS Partition Master Free kann Ihnen helfen, SD-Karten einfach zu reparieren, indem das Programm fehlerhafte Sektoren automatisch überprüfen und reparieren. Die Software kann auch die SanDisk SD-Karte formatieren.