EaseUS Data Recovery Wizard

Die formatierte, gelöschte oder verlorene Dateien, Emails, Fotos,
Videos usw. in 3 Schritten mit Erfolgsrate von 99,73% wiederherstellen.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

review iconHauptinhalt:

5+ Lösungen: Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar

Zusammenfassung:

Es wird eine Fehlermeldung 'Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar'gezeigt, wenn Sie auf einen Datenträger zuzugreifen versuchen? Wir haben mehr als 5 praktische Tipps in diesem Artikl gesammelt, damit Sie diesen Fehler reibungslos beheben und Ihre Daten auf dem Datenträger wiederherstellen können.

"Ich versuchte, auf eine 2 Jahre alte WD MY BOOK ESSENTIAL externe Festplatte zuzugreifen, wurde es aber eine Fehlermeldung 'Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar' gezeigt. Was ist denn los mit der externen Festplatte? Dieses Problem ist sehr frustrierend, da alle meine wichtigen Daten auf diesem Laufwerk gespeichert sind. Kann jemand mir helfen und sagen, wie ich meine Daten wiederherstellen kann, wenn die Datenträgerstruktur beschädigt und nicht lesbar ist?"

Usachen - "Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar"

Fehlermeldung: die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar

"Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar" ist einer der häufigsten Windows-Fehler, die bei externen Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks und anderen Speichergeräten auftreten. Warum wird ein ordnungsgemäß funktionierender Datenträger plötzlich nicht zugreifbar?

Mit diesem Fehler können die Benutzer weder auf den Datenträger zugreifen noch die gespeicherten Dateien öffnen. Außerdem wird von Windows die Warnmeldung "Speicherort ist nicht verfügbar" angezeigt. Laufwerk: \ ist nicht zugänglich. Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und kann nicht gelesen werden.

Warum kann auf eine Festplatte, SD-Karte oder einen USB-Stick plötzlich nicht mehr zugegriffen werden? Im Allgemeinen wird die Fehlermeldung "Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar" durch die nachfolgend aufgeführten Gründe verursacht:

  • Unsachgemäßer Auswurf oder Abziehen des Datenträgers 
  • Problem mit der Verbindung
  • Instabile Stromversorgung
  • Beschädigte Dateisystemfehler - RAW, usw.
  • Hardware-Problem
  • Virusinfektion

Auf der Grundlage der möglichen Ursachen gibt es verschiedene Lösungen für die Fehlermeldung.

5+ Lösungen - "Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar"

Wie Sie aus den obigen Informationen wissen, kann der Fehler auf kleinere Probleme wie Kabelverbindung und Stromversorgung zurückzuführen sein oder durch relativ schwerwiegende Ursachen wie Dateisystemfehler und Hardwareschäden verursacht werden. Daher können Sie zunächst die einfachen Lösungen ausprobieren, um die kleineren Probleme auszuschließen.

Beachten Sie, dass einige Methoden zur Reparatur von beschädigten/nicht lesbaren Datenträgern zu Datenverlusten führen können, insbesondere Methode 4 - Formatieren des Datenträgers. Wenn Sie während des Prozesses Daten verloren haben, wenden Sie sich an eine zuverlässige Datenwiederherstellungssoftware, wie in Methode 5 gezeigt, um Hilfe zu erhalten.

Methode 1. Beschädigten/nicht lesbaren Datenträger ausstecken und wieder einstecken [am einfachsten]

Gilt für: Reparieren Sie einen Datenträger, dessen Struktur beschädigt oder nicht lesbar ist, weil es nicht richtig ausgeworfen, angeschlossen oder mit Strom versorgt wurde.

Die erste Methode, die Sie ausprobieren können, besteht darin, den Datenträger wieder an den PC anzuschließen, wenn der Computer die Fehlermeldung "die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar" ausgibt.

Schritt 1. Trennen Sie das beschädigte/nicht lesbare USB-, SD- oder externe Laufwerk vom PC.

Schritt 2. Schließen Sie den Datenträger wieder an Ihren PC an und überprüfen Sie, ob es zugänglich ist.

Schritt 3. Wenn kein Zugriff möglich ist, wechseln Sie den USB-Anschluss oder verwenden Sie ein neues USB-Kabel und schließen Sie es erneut an den PC an.

Schritt 4. Schließen Sie den Datenträger an einen anderen Computer an, wenn Schritt 3 nicht funktioniert.

Wenn diese einfachen Lösungen nicht helfen, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Fehler durch Dateisystemfehler oder in seltenen Fällen durch Hardwarebeschädigungen verursacht wird. Machen Sie sich keine Sorgen. Sie haben eine hohe Chance, Ihre Daten wiederherzustellen und Ihren Datenträger wieder benutzbar zu machen, wenn Sie die folgenden Methoden befolgen.

Der Fehler “Die Datenträgerstruktur ist beschädigt oder nicht lesbar” ist einer der häufigsten Fehler unter Windows, welcher oft auf einer externen Datenträger wie HDDs, SSDs, Speicherkarten und einem USB-Sticks auftritt. Das bedeutet, das Betriebssystem auf der Festplatte ist beschädigt, die Festplatte wird RAW und Benutzer können nicht mehr auf die Daten auf dem Datenträger zugreifen.

Methode 2. Festplattenfehler mit CHKDSK prüfen und reparieren

Gilt für: Reparieren Sie Festplatten, USB-, SD- oder externe Festplatten, die durch ein ungültiges Dateisystem, RAW-Fehler, fehlerhafte Sektoren usw. beschädigt oder nicht lesbar sind.

Sie sollten in Betracht ziehen, den Gesundheitszustand Ihres Datenträgers zu überprüfen. Eine ausgefallene oder versagende Festplatte kann zu vielen Fehlern führen, wie z.B. "USB-Stick wird nicht erkannt" oder "Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar". Es gibt viele Möglichkeiten, den Zustand eines Datenträgers zu überprüfen.

Bei einem ungültigen Dateisystem, RAW-Fehler oder fehlerhaften Sektoren auf einem Speichergerät können Sie nicht auf den Datenträger und seine Daten zugreifen. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Windows die Fehlermeldung "Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar" anzeigt.

Sie können entweder CHKDSK in CMD ausführen oder eine Laufwerksfehlerprüfung durchführen, um alle auf Ihrem Datenträger gefundenen Fehler zu überprüfen und zu reparieren. Beide funktionieren auf die gleiche Weise.

Schritt 1. Klicken Sie auf "Start" und geben Sie cmd in das Suchfeld ein.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" und wählen Sie "Als Administrator ausführen".

Schritt 3. Geben Sie CHKDSK e: /f /r /x ein und drücken Sie die Eingabetaste.

(Ersetzen Sie e: durch den Laufwerksbuchstaben Ihres beschädigten oder nicht lesbaren Datenträgers).

CHKDSK Alternative - Datenträger über Fehlerpüberprüfung prüfen:

Schritt 1. Gehen Sie zu "Dieser PC". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Laufwerk und wählen Sie "Eigenschaften".

Schritt 2. Gehen Sie auf die Registerkarte "Tools" und klicken Sie unter "Fehlerüberprüfung" auf "Prüfen".

Datenträger über Fehlerüberprüfung prüfen

Methode 3. Datenträgertreiber neu installieren

Gilt für: Reparieren Sie beschädigte oder nicht lesbare Datenträger, die nicht erkannt wurden oder auf die aufgrund von beschädigten oder veralteten Festplattentreibern nicht zugegriffen werden kann.

Manchmal, wenn der Festplattentreiber Ihres Datenträgers problematisch oder veraltet ist, kann es sein, dass Windows PC es nicht erkennt oder es nicht im Datei-Explorer anzeigt. Der beste Ausweg ist also, den Festplattentreiber Ihrer USB-, SD- oder externen Speichergeräte zu aktualisieren.

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen können, um den Gerätetreiber zu aktualisieren:

Schritt 1. Schließen Sie das defekte Laufwerk an den PC an.

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen PC und wählen Sie "Verwalten".

Schritt 3. Klicken Sie auf "Gerätemanager" und erweitern Sie dann "Laufwerke".

Schritt 4. Suchen Sie das problematische USB-Laufwerk, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Treiber aktualisieren".

Treiber des Datenträgers aktualisieren

Schritt 5. Klicken Sie auf "Automatisch online nach Treibersoftware suchen".

Automatisch online nach Treibersoftware suchen

Warten Sie, bis der Treiber aktualisiert wurde, und starten Sie dann den Computer neu. Danach können Sie versuchen, das problematische Laufwerk wieder an den PC anzuschließen und überprüfen, ob das Laufwerk zugänglich ist.

Methode 4. Datenträger formatieren, um beschädigten oder nicht lesbaren Datenträger zu reparieren [Am effektivsten]

Gilt für: Reparieren Sie einen beschädigten und nicht lesbaren Datenträger, das durch ein ungültiges Dateisystem, einen RAW-Fehler oder ein nicht unterstütztes Dateisystem beschädigt wurde.

Es gibt mehr als eine Methoden, eine Festplatte oder eine externe Festplatte in Windows 10 zu formatieren, hier stellen wir Ihnen die einfachste vor:

 

Schritt 1. Öffnen Sie "Dieser PC".

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den betroffenen Datenträger, und wählen Sie "Formatieren..." aus.

Schritt 3. Weisen Sie Ihrem Laufwerk ein Dateisystem zu und klicken Sie auf "Starten".

  • Für USB-Stick oder SD-Karte - FAT32, exFAT
  • Für externe/internes Festplattenlaufwerk - NTFS

beschädigten und nicht lesbaren Datenträger formatieren

Methode 5. Daten nach dem Reparieren eines beschädigten/nicht lesbaren Datenträgers wiederherstellen [Essential]

Gilt für: Wiederherstellen von Daten nach der Reparatur des Datenträgers, Wiederherstellen von Daten aus unzugänglichem Datenträger mit Leichtigkeit.

CHKDSK kann nur eine Festplatte reparieren, auf der eine DBR-Beschädigung, aber keine MFT-Beschädigung vorliegt. Selbst wenn CHKDSK das Problem für Sie beheben kann, kann es außerdem zu Datenverlust führen. Daher ist es am sichersten, Ihre Daten wiederherzustellen und dann den Datenträger zu formatieren. Die professionelle Datenrettungssoftware - EaseUS Data Recovery Wizard hilft Ihnen, Daten von einem unzugänglichen Laufwerk wiederherzustellen. Zur Wiederherstellung von Daten von einer Festplatte, auf der die Datenträgerstruktur beschädigt und nicht lesbar ist:

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

1. Starten Sie EaseUS Data Recovery Wizard. Wählen Sie das Speichermedium, das nicht nicht geöffnet werden. Klicken Sie auf "Scan". Sloange das Speichermeidum noch bei der Datenträgerverwaltung erkannt wird, ist die Datenrettung noch möglich.

unzugängliches Speichermedium auswählen

2. EaseUS Data Recovery Wizard wird zunächst alle gelöschten Dateien auflisten. Danach wird es noch einmal die gesamte Festplatte durchleuchtet, um auch wirklich alle wiederherstellbaren Dateien zu finden.

 Alle gelöschten Dateien wird aufgelistet

3. Schauen Sie durch die Vorschau und wählen Sie die gewünschten Dateien zur Wiederherstellung.

Hinweis:

Sie sollten alle wiederhergestellten Dateien auf einer anderen Festplatte speichern, um zu vermeiden, dass durch einen Fehler die Daten doch noch überschrieben werden können.

Dateien vom unzugänglichen Speichermeidium wiederherstellen

Das Fazit

Obwohl es viele Ursachen für den Fehler gibt, fanden viele Anwender die Hauptursache in Dateisystemfehlern, die durch die Formatierung des Datenträgers perfekt behoben werden können. Da auf der Festplatte wertvolle Dateien vorhanden sind, ist es notwendig, Daten mit einer Software wie EaseUS Data Recovery Wizard wiederherzustellen und dann die Formatierung durchzuführen. Ich hoffe, diese Anleitung ist hilfreich für Sie.

  • "EaseUS Data Recovery Wizard Free" stellt gelöschte Dateien wieder her, die beispielsweise durch einen Software- oder Hardwarefehler verloren gegangen sind. Auch ein versehentlich geleerter Papierkorb stellt für die Software kein Problem dar.

    Mehr erfahren
  • Easeus Data Recovery Wizard Free stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, verloren gegangene Dateien wiederherzustellen.

    Mehr erfahren
  • "Easeus Data Recovery Wizard" kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos.

    Mehr erfahren
  • Voreilig den Papierkorb geleert und alles ist futsch – ein Wiederherstellungs-Tool wie EaseUS Data Recovery Wizard kann helfen. Im Test schlägt sich das Tool gut.

    Mehr erfahren
  • Hat mein "Leben" gerettet... Nachdem ich es längere Zeit versäumt hatte ein Backup zu machen, ist meine Festplatte hops gegangen. Die Software hat einen Großteil meiner Daten retten können und ich konnte mein System wiederherstellen. Würde Sie jederezt wieder kaufen!

     Amazon Kundin
  • Top Recovery Software. Konnte ganzen Daten auf einer externen Festplatte wiederherstellen ohne Probleme. Das schöne daran, es wird der komplette "Datei & Ordner" - Stammbau, wie man ihn erstellt hat "untersucht und gefunden", wie "hergestellt".

     Amazon Kunde
  • Super Produkt 11,6 GB Bilder die versehentlich gelöscht wurden wieder erkannt und zurückgesichert "Super"

     Amazon Kundin

TOP 5 in Datenrettung

"Easeus Data Recovery Wizard kann die letzte Möglichkeit sein, gelöschte Daten wiederherzustellen und ist dabei sogar kostenlos."

article

EaseUS Data Recovery Wizard

Leistungsstarke Datenrettungssoftware zur Wiederherstellung von Dateien in fast allen Datenverlustszenarien unter Windows und Mac.

100% Sauber