> How To > Ressource-Artikel > [2023 Anleitung] Windows Update – durchführen, überprüfen und entfernen

[2023 Anleitung] Windows Update – durchführen, überprüfen und entfernen

review iconHauptinhalt:

author-Mako Mako   Updated am 03.01.2023, 09:34   Ressource-Artikel

Zusammenfassung:

Windows 10 ist das am meisten genutzte Betriebssystem auf Windows Computern. Regelmäßige Updates zu erhalten, zu prüfen, ob man die neuste Version verwendet, oder auch den alten Updateverlauf zu löschen, spielt für Benutzer von Windows 10 eine wichtige Rolle. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie all dies tun können.

Windows 10 wird von 78% aller Windows-Benutzer verwendet. Tendenz: steigend. Denn trotz einiger Anfangsschwierigkeiten hat sich Windows 10 zu einem soliden, angenehmen System entwickelt. Dies ist zahlreichen Updates zu verdanken, z.B. dem Windows 10 Sun Valley Update. Wenn Sie diese Updates nicht haben, dann verpassen Sie etwas. Aber wie behält man den Überblick über die zahlreichen Windows-Updates? Wie sieht man den Updateverlauf ein, wie löscht man den Updateverlauf, nachdem man alles geprüft hat, und wie führt man überhaupt ein Windowsupdate durch?

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen all dies und mehr.

#1. Wie erhalte ich ein Windowsupdate? (Neustes Windows 10 Update)

Das neuste Windows 10 2022 Mai Update - 21H1

Laut Microsoft ist die neuste Windows 10 Version das Mai 2022 Update, genauer das Windows 10 21H1 Update. Es wurde am 18ten Mai 2022 veröffentlicht und wird für voraussichtlich 18 Monate den Standard setzen, bevor es abgelöst wird. Support für dieses Update endet am Dienstag den 13ten Dezember 2022.

Wenn Sie die neuste Version von Windows 10 verwenden möchten, befolgen Sie die Anleitung weiter unten.

Das neuste Windows 10 2022 Mai Update - 21H1

Windows 10 Sun Valley Update - 21H2

Das neuste Update ist Build 21H2, angekündigt seit dem 24ten Juni. Es wird vermutlich im Oktober offiziell online gehen, wobei s.g. Preview-Builds (Vorschau-Versionen) schon früher erhältlich sein sollten. Diese sind aber i.d.R. für bestimmte „Insider“ vorgesehen.

Windows 10 Sun Valley Update - 21H2

Wie also bekommen Sie das neuste Windows Update auf Ihren PC? Hier kommt die Anleitung.

1. Holen Sie sich das Windows 10 Mai 2022 Update

Schritt 1. Klicken Sie auf das Windows 10 Symbol und wählen Sie „Einstellungen“.

Schritt 2. Klicken Sie auf "Update & Sicherheit" > "Windows Update".

Schritt 3. Klicken Sie auf "Nach Updates suchen".

Nach Updates suchen

Dann befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm. Falls es nicht funktioniert, versuchen Sie die manuelle Methode, die wir als nächstes beschreiben.

2. Manuelles Windows 10 Update

Schritt 1. Klicken Sie auf das Windows 10 Symbol und wählen Sie „Einstellungen“.

Schritt 2. Klicken Sie auf "Update & Sicherheit" > "Windows Update".

Schritt 3. Klicken Sie auf "Nach Updates suchen".

Schritt 4. Klicken Sie auf "Jetzt herunterladen und installieren".

Windows 10 Update herunterladen und installieren

Dann befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Sollte das Update noch nicht verfügbar sein, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können versuchen, das Update manuell zu downloaden und zu installieren.

3. Windows 10 Update manuell downloaden und installieren

Schritt 1. Downloaden Sie und erstellen Sie ein Windows 10 Installationsmedium auf einem leeren USB-Laufwerk mit mindestens 8 Gigabyte Speichelplatz.

Zum verwendendes Medium auswählen

Schritt 2. Stecken Sie das Installationsmedium in Ihren Computer, gehen Sie ins BIOS und wählen Sie das USB-Laufwerk als Bootmedium.

Schritt 3. Wenn Ihr PC von dem Speichermedium gestartet wird, wählen Sie „Jetzt installieren“ .

Windows 10 Update jetzt installieren

Schritt 4. Wählen Sie Ihre Sprache und weitere Einstellungen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Windows 10 Update zu installieren.

Windows 10 Update erfolgreich installiert

Schritt 5. Wenn die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihren PC neu und gehen Sie wieder ins BIOS, um die Systemfestplatte als Boot-Datenträger festzulegen.

Bootreihenfolge ändern

Speichern Sie alle Änderungen und Ihr Computer wird wie gewohnt hochfahren.

#2. Wie prüfe ich, ob ich ein Windows 10 Update erhalten habe?

Wissen Sie noch, wann das letzte Update war? Wenn Sie prüfen möchten, ob Sie die neuste Version von Windows verwenden, dann hilft nur nachschauen. Wie Sie diese Informationen finden, zeigen wir Ihnen hier.

Folgen Sie der Anleitung genau, um den Updateverlauf Ihres Windows einzusehen:

1. Windows 10 Updateverlauf in den Einstellungen prüfen.

Schritt 1. Klicken Sie auf das Windows 10 Symbol und wählen Sie „Einstellungen“.

Schritt 2. Klicken Sie auf "Update & Sicherheit" > "Windows Update" > "Updateverlauf anzeigen".

Windows Updateverlauf anzeigen

Schritt 3. Jetzt können Sie prüfen, welche Windowsversion Sie gegenwärtig verwenden und wann welches Update durchgeführt wurde.

Liste von Windows 10 Updateverlauf

Sie können auch die Windows 10 Updateverlauf Internetseite verwenden, um auch anstehende Updates zu sehen.

2. Windows 10 Updateverlauf mit der Systemsteuerung prüfen

Schritt 1. Drücken Sie die Tasten Windows + S, tippen Sie „Systemsteuerung“ ein. Bestätigen Sie mit Enter.

Schritt 2. Klicken Sie auf „Programme“ > „Programme und Funktionen“.

Schritt 3. Klicken Sie auf „Installierte Updates ansehen“ um die Liste mit Updates zu erhalten.

Windows 10 installierte Updates ansehen

3. Windows 10 Updateverlauf mit der Eingabeaufforderung prüfen

Schritt 1. Drücken Sie die Windows Taste und S gleichzeitig, geben Sie cmd ein, rechtsklicken Sie „Eingabeaufforderung“ und wählen Sie "Als Administrator ausführen".

Schritt 2. Geben Sie wmic qfe list ein und drücken Sie Enter.

Schritt 3. Sie werden nun eine Liste erhalten, die alle installierten Windows Updates zeigt.

Windows 10 Updateverlauf mit der Eingabeaufforderung prüfen

4. Windows 10 Updateverlauf mit PowerShell überprüfen

Schritt 1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol und wählen Sie „Windows PowerShell (Admin)“.

Schritt 2. Tippen Sie Get-Hotfix ein und drücken Sie Enter.

Windows 10 Updateverlauf mit PowerShell überprüfen

Sie werden nun eine Liste erhalten, die alle installierten Windows Updates zeigt.

Das könnte Sie auch noch interessieren:
Wie lange dauert ein Windowsupdate? Das Windows 10 Update braucht ewig. Klicken Sie auf den Link. Wir haben in einem anderen Artikel ausführlich erklärt, wie Sie das hängende Update fortsetzen und erfolgreich installieren können.

#3. Wie kann man ein Windows 10 Update entfernen bzw. deinstallieren?

Manchmal sind Windows 10 Updates noch etwas unausgereift, wenn Sie erscheinen. Sie führen zu Konflikten mit alter Software, oder bringen Veränderungen mit sich, die manchen Benutzern missfallen. Wenn Sie also ein Windows 10 Update wieder loswerden möchten, dann können Sie folgendes tun:

1. Windows 10 Update über die Einstellungen entfernen

Schritt 1. Klicken Sie auf das Windows 10 Symbol und wählen Sie „Einstellungen“.

Schritt 2. Klicken Sie auf "Update & Sicherheit" > "Windows Update".

Schritt 3. Klicken Sie auf "Updateverlauf anzeigen" > "Updates deinstallieren".

Schritt 4. Wählen Sie das Update, das Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf „Deinstallieren“.

Windows 10 Update deinstallieren

2. Windows 10 Update mit CMD oder PowerShell deinstallieren

Schritt 1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung bzw. PowerShell.

Für CMD: Drücken Sie die Windows Taste + S zusammen, geben Sie cmd ein, rechtsklicken Sie auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.

Run PowerShell: Klicken Sie auf das Windows-Symbol und wählen Sie „Windows PowerShell (Admin)“.

Schritt 2. Geben Sie wmic qfe list brief /format:table ein und drücken Sie Enter.

Schritt 3. Finden Sie die Updates, die Sie deinstallieren möchten.

Schritt 4. Geben Sie wusa /uninstall /kb:[id] ein und drücken Sie Enter.

Beispiel: wusa /uninstall /kb:4530717.

Schritt 5. Klicken Sie auf „Ja“ um zu bestätigen, dass Sie das Update deinstallieren möchten.

Windows 10 Update mit CMD oder PowerShell deinstallieren

#4. Bonus Tipp: Eine gute Datenrettungslösung für wenn Ihr Windows 10 Update schief geht

Meistens geht beim Updaten von Windows 10 alles gut. Manchmal jedoch kommt es zu Komplikationen, und in besonders schweren Fällen gehen sogar Daten verloren. Datenverlust ist ein sehr gravierendes Problem, sofern die Daten die man verloren hat, wichtig waren. Wenn man den zahlreichen Einträgen im Internet glauben schenken darf, dann sind durch Windows Updates bereits Arbeiten von unschätzbarem Wert verloren gegangen.

Das muss aber nicht sein, denn mit EaseUS Data Recovery Wizard können Sie verlorene Daten ganz einfach wiederherstellen.

EaseUS Data Recovery Wizard

Wenn Sie von derartigen Problemen betroffen sind, oder ihnen vorbeugen möchten, können Sie die Software hier herunterladen.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

Hier haben wir eine Videoanleitung für Sie, mit der Sie verlorene Daten schnell und einfach retten können.