> How To > Ressource-Artikel > Automatische Reparatur wird vorbereitet hängt in Endlosschleife

Automatische Reparatur wird vorbereitet hängt in Endlosschleife

Zusammenfassung:

Windows 10 zeigt “Automatische Reparatur wird vorbereitet” oder “Disgnose des PCs werden ausgeführt” und der Start hängt sich immer auf und zeigt einen blauen oder schwarzen Bildschirm? Hier werden Lösungen zur Problembehandlung vorgestellt, um das Problem unter Windows 10/8/7 zu behandeln. Die Lösungen gelten für HP, Lenovo, Asus, Dell und Acer Benutzer.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten

windows 10 update problems and fixes

Mein Dell-Laptop funktioniert nicht. Wenn ich den Computer in Windows 10 starte, wird die Fehlermeldung “Automatische Reparatur wird vorbereitet” oder “Disgnose des PCs wird ausgeführt” angezeigt. Dann hängt der Computer in einer Endlosschleife. Kann mir jemand helfen?

Über die 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' Endlosschleife

Die Automatische Reparatur ist ein eingebautes Feature unter Windows 10/8.1/8, um einige System-Probleme zu behandeln, wenn der Computer nicht richtig booten kann. In einigen Fällen jedoch kann die automatische Reparatur nicht funktionieren und in der berüchtigten Windows Automatische Reparatur Endlosschleife hängen bleiben.

In der Schleife 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' zu hängen ist eines der typischen Symptome dieses Problems. Neben dieser Meldung können Benutzer noch eine andere bekommen - 'Disgnose des PCs wird ausgeführt', oder es tritt ein blauer oder schwarzer Bildschirm mit kritischen Fehlern auf. Viele HP, Lenovo, Asus, Dell und Acer Benutzer haben schon von diesen Problemen berichtet.

Automatische Reparatur wird vorbereitetDisgnose des PCs werden ausgeführt

Windows offizielle Lösung zur Problembehandlung der 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' Schleife

Die offizielle Windows-Lösung zur 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' Endlosschleife ist, den PC direkt zu aktualisieren oder zurückzusetzen. So funktioniert die Reparatur:

Bei dem Fenster 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' drücken Sie drei Mal die Ein-/Aus-Taste, um den Computer zum herunterzufahren zu zwingen. Das System wird nach dem Neustart die Reparatur aufrufen. Wählen Sie Problembehandlung und fahren dann mit PC aktualisieren oder PC zurücksetzen fort. 

Sie können den Vorgang ganz einfach durch Befolgen der Anweisungen des Assistenten abschließen. Wenn das Problem weiterhin besteht, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.

windows Boot Option auswählen

Tipp
Windows fordert Sie außerdem auf, vor dem Start der oben genannten Aktionen eine Datensicherung für den Fall eines plötzlichen Datenverlustes durchzuführen. EaseUS Backup-Software mit bootfähiger Festplatte kann Ihnen behilflich sein, Dateien zu sichern, wenn Sie das Problem "Windows USB-Stick bootet nicht" antreffen. Hierzu sind keine besonderen technischen Kenntnisse erforderlich.

Andere Lösung zur Problembehandlung der 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' Endlosschleife

Neben der Lösung von Windows gibt es noch eine andere Methode, die Endlosschleife zu durchbrechen.

- Erzwingen Sie den Neustart Ihres Computers indem Sie die Batterie und den Netzadapter entfernen. Dann schließen Sie den Strom wieder an und halten die Ein-/Aus-Taste für 20 Sekunden lang gedrückt, um zu sehen, ob der Computer normal startet.

- Hilft diese Methode nicht? Drücken Sie wiederholt F8, während der Computer hochfährt. So wird das Windows Boot Options Menü angezeigt. Dann gehen Sie zu Problembehandlung --> Erweiterte Optionen --> Starteinstellungen. Folgen Sie schließlich den Anweisungen, um gesicherten Modus zu aktivieren.

Starteinstellungen auswählen.

- Es wird kein abgesicherter Modus geladen? Versuchen Sie, die automatische Reparatur beim Start zu deaktivieren. Gehen Sie erneut zu Erweiterte Optionen und wählen Sie diesmal Eingabeaufforderung, geben Sie "bcdedit /set {current} recoveryenabled No" (ohne Anführungszeichen) im Eingabeaufforderungsfenster ein.

Wiederherstellen der Daten nach der Problembehebung

Sollten einige Nutzer das Problem der 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' Endlosschleife ohne Backups der Daten behoben haben, kann EaseUS kostenlose Datenrettungs-Software helfen, die verlorenen Daten wiederherzustellen.

  • 1. Starten Sie die Software und wählen Sie den Speicherplatz aus, wo Sie Ihre Daten verloren haben. Dann beginnen Sie mit der Suche, in dem Sie auf Scan klicken. Wenn diese Dateien früher auf einer externen Festplatte gespeichert wurden, sollten Sie zuerst den Datenträger mit dem PC verbinden.

    Datenträger auswählen, wo Sie Daten verloren haben.

    2. Das Programm scannt zunächst oberflächlich nach gelöschten oder verlorenen Daten. Dann werden noch einmal alle Sektoren auf dem Laufwerk gescannt, um mehr Daten zu finden. Auch wenn das Dateisystem des Datenträgers schon "Raw" ist, kann diese Software auch die verschwundenen Dateien auffinden

    Den Speicherplatz scannen, um verlorenen Daten zu finden.

    3. Nach dem Scan werden die gefundenen Daten aufgelistet. Durch den Verzeichnisbaum links, das Filtern bestimmter Dateitypen können Sie Ihre verlorene Daten schneller finden. Oder suchen Sie nach dem Dateinamen mit der Suchfunktion oben rechts. Ebenso können Sie oben unter "Raw und Andere" Dateien durchschauen, deren Dateinamen und/oder Verzeichnisstruktur abhanden gekommen ist. Betrachten Sie alle aufgelisteten Daten in der Vorschau und die gewünschten auswählen. Dann klicken Sie auf "Wiederherstellen".

    Verlorenen Dateien wiederherstellen.

  Free DownloadWin Version   Free DownloadMac Version
Erfolgsquote: 97,3% Datenrettung in 3 Schritten