Mein Dell-Laptop funktioniert nicht. Wenn ich den Computer in Windows 10 starte, wird die Fehlermeldung “Automatische Reparatur wird vorbereitet” oder “Disgnose des PCs wird ausgeführt” angezeigt. Dann hängt der Computer in einer Endlosschleife. Kann mir jemand helfen?

Über Automatische Reparatur wird vorbereitet Endlosschleife

Die Automatische Reparatur ist ein eingebautes Feature unter Windows 10/8.1/8, um einige System-Probleme zu behandeln, wenn der Computer nicht richtig booten kann. In einigen Fällen jedoch kann die automatische Reparatur nicht funktionieren und in der berüchtigten Windows Automatische Reparatur Endlosschleife hängen bleiben.

Symptome des Windows-Fehlers "Automatische Reparatur wird vorbereitet"

Wenn die automatische Reparatur fehlschlägt, weist Ihr Computer eines der folgenden Symptome auf:

  • Der Computer bleibt auf einem schwarzen Bildschirm mit der Fehlermeldung "Automatische Reparatur wird vorbereitet" oder "Disgnose des PCs wird ausgeführt" hängen.
  • Windows meldet "Automatische Reparatur wird vorbereitet", aber das Ergebnis ist ein schwarzer Bildschirm, auf dem nichts zu sehen ist.
  • Die automatische Reparatur bleibt auf einem blauen Bildschirm mit der Meldung "Ihr PC wurde nicht richtig gestartet" oder "Die automatische Reparatur konnte Ihren PC nicht reparieren." Wenn Sie auf "Neustart" klicken, wird Ihr Computer neu gestartet und die Schleife der automatischen Reparatur unterbrochen.

Automatische Reparatur wird vorbereitetDisgnose des PCs werden ausgeführt

Ursachen für das Problem "Automatische Reparatur wird vorbereitet" oder "Automatische Reparaturschleife"

Das Problem "Automatische Reparatur wird vorbereitet" tritt häufiger bei Computern mit Windows 11/10/8.1/8 auf. Normalerweise tritt das Problem der automatischen Reparatur oder der Reparaturschleife beim Start direkt nach einem Windows-Update oder einem unerwarteten Herunterfahren von Windows auf.

Was sind die Ursachen für diesen Fehler? Hier ist eine Liste der häufigsten Ursachen:

  • Probleme mit der Windows-Registrierung
  • Beschädigung der BOOTMGR-Datei (Windows Boot Manager)
  • Fehlende oder beschädigte Systemdateien
  • Probleme mit dem Hardware-Treiber (Festplattentreiber, Motherboard-Treiber, Grafiktreiber)
  • Andere unbekannte Gründe

Wie können Sie also den Fehler "Automatische Reparatur wird vorbereitet" lösen? Befolgen Sie Leitfaden 2 und Leitfaden 3 gründlich, dann funktioniert der Computer wieder normal.

Daten wiederherstellen von der Automatische Reparatur wird vorbereitet Endlosschleife

Unabhängig davon, in welcher Situation Sie sich befinden, ob es sich um einen blauen Bildschirm oder einen schwarzen Bildschirm der "Automatische Reparatur wird vorbereitet"-Schleife handelt, das Wichtigste ist, dass Sie zuerst Ihre Daten aus dem "toten" Computer herausholen.

Hier erhalten Sie zwei Methoden, um Ihre Windows-Daten automatisch oder manuell aus diesem Fehler zu retten. Wenn Sie einen einfachen und effizienten Weg bevorzugen, ist Methode 1 einen Versuch wert.

Methode 1. Wiederherstellen von Daten mit bootfähiger Datenrettungssoftware

Sollten einige Nutzer das Problem der 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' Endlosschleife ohne Backups der Daten behoben haben, kann EaseUS kostenlose Datenrettungs-Software helfen, die verlorenen Daten wiederherzustellen.

 Download für Win
Erfolgsquote: 99,7%
 Download für Mac
Datenrettung in 3 Schritten

Methode 2. Manuelles Wiederherstellen der Daten auf einem anderen PC

Schritt 1. Öffnen Sie das Computergehäuse Ihres Computers mit dem Fehler "Automatische Reparatur".

Schritt 2. Entfernen Sie die Festplattenanschlusskabel und ziehen Sie sie vom Computer ab.

Schritt 3. Schließen Sie die Festplatte als externen Datenträger an einen anderen gesunden Computer an.

Festplatte an einen anderen PC anschließen und Daten von der Festplatte abrufen

Schritt 4. Starten Sie den neuen PC neu und greifen Sie über den Datei-Explorer auf die Daten des alten Computerlaufwerks zu.

Schritt 5. Kopieren und speichern Sie alle Festplattendaten auf eine andere sichere externe Festplatte.

Danach ist es an der Zeit, dass Sie Maßnahmen ergreifen, um den Fehler "Windows 10 Automatische Reparatur wird vorbereitet" zu beheben. Je nach der spezifischen Situation, in der Sie sich befinden, haben Sie verschiedene Lösungen. Die folgenden sind alle praktikable Lösungen, die die automatische Reparatur auf Ihrem Computer in zwei Fällen umgehen können: schwarzer Bildschirm oder blauer Bildschirm.

Fehlerbehebung der Automatische Reparatur wird vorbereitet Endlosschleife

Wenn der Bildschirm "Automatische Reparatur wird vorbereitet" oder "Disgnose des PCs wird ausgeführt" schwarz bleibt, bleibt der Computerbildschirm nach der Vorbereitung einer automatischen Reparatur schwarz.

Lösung 1. Führen Sie einen harten Neustart durch

Wenn der Computer nicht mit einem schwarzen Bildschirm und der Warnung "Automatische Reparatur wird vorbereitet" reagiert, führen Sie zunächst einen harten Neustart durch. Ein harter Neustart ist eine Möglichkeit, Ihren Computer manuell neu zu starten, anstatt die Betriebssystemsteuerung zu verwenden (Soft-Neustart).

Schritt 1. Halten Sie den Netzschalter des Computers gedrückt, bis er sich ausschaltet.

Schritt 2. Drücken Sie anschließend erneut den Netzschalter und starten Sie den Computer.

Computer neu starten

Schritt 3. Prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 2. Booten im abgesicherten Modus

Der abgesicherte Modus ist ein Diagnosemodus von Windows. Im abgesicherten Modus können Sie einige systembedingte Probleme beheben, indem Sie inkompatible Software/Treiber deinstallieren/aktualisieren, problematische Dateien löschen, Viren entfernen und vieles mehr.

Wenn der Computer auf dem Bildschirm "Automatische Reparatur wird vorbereitet" hängen bleibt oder der Bildschirm des Computers schwarz wird und nicht mehr reagiert, können Sie den PC von der Windows-Installations-CD/DVD starten und in den abgesicherten Modus booten, um dieses Problem zu beheben.

Wenn Sie keinen Installationsdatenträger haben, folgen Sie der Microsoft-Anleitung zum Erstellen eines Windows-Installationsmediums.

Hier sind die Schritte zum Aufrufen des abgesicherten Modus:

Schritt 1. Schließen Sie das Windows-Installationsmedium an den Computer an.

Schritt 2. Starten Sie den PC neu und drücken Sie F2/F11/Del, um das BIOS aufzurufen.

Schritt 3. Wählen Sie auf dem Bildschirm aus, vom Installationsmedium zu booten. Warten Sie, bis das Programm geladen ist.

Schritt 4. Wählen Sie im Windows-Setup-Fenster "Weiter".

Schritt 5. Wählen Sie "Computer reparieren" > "Problembehandlung" > "Erweiterte Optionen" > "Starteinstellungen".

Starteinstellungen auswählen.

Schritt 6. Wählen Sie einen abgesicherten Modus - Abgesicherten Modus aktivieren, Abgesicherten Modus mit Netzwerk aktivieren und Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung aktivieren.

Windows-Starteinstellungen - Abgesicherter Modus wählen

Schritt 7. Beheben Sie Computerprobleme nach dem Wechsel in den abgesicherten Modus:

  • Führen Sie eine Antiviren-Software aus, um nach Viren zu suchen und diese zu entfernen.
  • Löschen Sie problematische Dateien, die dazu führen können, dass die "Automatische Reparatur wird vorbereitet" hängen bleibt
  • Deinstallieren Sie verdächtige Software oder Treiber
  • Aktualisieren Sie den Hardwaretreiber mithilfe einer CD/DVD/USB, die den Treiber enthält

Lösung 3. Deaktivieren Sie die automatische Reparatur

Die automatische Reparatur selbst kann auch der Grund dafür sein, dass Ihr Computer nicht mehr richtig startet. Sie können die automatische Reparatur in Windows deaktivieren, um dieses Problem zu beheben.

Sie müssen die Eingabeaufforderung wie in Methode 3 aufrufen, um die Aufgabe zu erledigen.

Schritt 1. Legen Sie einen Windows-Installationsdatenträger/ein Medium in Ihren PC ein oder schließen Sie ihn an.

Schritt 2. Starten Sie den Computer vom Windows-Installationsmedium und booten Sie ihn.

Schritt 3. Wählen Sie im Windows-Setup-Fenster "Weiter" > "Computer reparieren".

Schritt 4. Wählen Sie "Problembehandlung" > "Erweiterte Optionen" > "Eingabeaufforderung".

Schritt 5. Geben Sie bcdedit /set {current} recoveryenabled No ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Sie können problematische Dateien auch über die Befehlszeile löschen: C: cd Windows\System32\LogFiles\Srt. SrtTrail.txt

Problematische Dateien löschen

Wenn Sie etwas wie Critical Boot file c:\windows\system32\drivers\vsock.sys is corrupt (Kritische Boot-Datei c:\windows\system32\drivers\vsock.sys ist beschädigt) sehen, navigieren Sie mit der Eingabeaufforderung zu dem angegebenen Speicherort und geben Sie den Befehl del ein, um die problematische Datei zu löschen.

Schritt 6. Geben Sie exit ein, um die Eingabeaufforderung zu schließen und den Computer neu zu starten.

Lösung 4. PC aktualisieren oder zurücksetzen

Die offizielle Windows-Lösung zur 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' Endlosschleife ist, den PC direkt zu aktualisieren oder zurückzusetzen. So funktioniert die Reparatur:

Bei dem Fenster 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' drücken Sie drei Mal die Ein-/Aus-Taste, um den Computer zum herunterzufahren zu zwingen. Das System wird nach dem Neustart die Reparatur aufrufen. Wählen Sie Problembehandlung und fahren dann mit PC aktualisieren oder PC zurücksetzen fort. 

Sie können den Vorgang ganz einfach durch Befolgen der Anweisungen des Assistenten abschließen. Wenn das Problem weiterhin besteht, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.

Hier sind die Schritte:

Schritt 1. Wenn das Fenster "Automatische Reparatur wird vorbereitet" angezeigt wird, drücken Sie dreimal die Power-Taste und halten Sie sie gedrückt.

Erzwingen Sie so das Herunterfahren des Rechners.

Schritt 2. Das System wird nach 2-3 Neustarts die Boot-Reparaturseite aufrufen.

windows Boot Option auswählen

Schritt 3. Wählen Sie "Problembehandlung" und dann "PC aktualisieren oder PC zurücksetzen".

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Zurücksetzen Ihres PCs abzuschließen. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu, damit Sie wieder daran arbeiten können. 

Wenn Sie mit dieser Lösung nicht auf die Reparaturseite gelangen, fahren Sie mit den folgenden Methoden fort.

Tipp
Windows fordert Sie außerdem auf, vor dem Start der oben genannten Aktionen eine Datensicherung für den Fall eines plötzlichen Datenverlustes durchzuführen. EaseUS Backup-Software mit bootfähiger Festplatte kann Ihnen behilflich sein, Dateien zu sichern, wenn Sie das Problem "Windows USB-Stick bootet nicht" antreffen. Hierzu sind keine besonderen technischen Kenntnisse erforderlich.

Lösung 5. Windows 10 neu installieren oder neu einrichten

Probleme im Zusammenhang mit der automatischen Reparatur in Windows können Sie stunden- oder tagelang beschäftigen. Die letzte Möglichkeit, die Sie versuchen können, ist eine Neuinstallation von Windows 10 auf Ihrem Computer.

Sie können entweder Windows-Installationsmedien verwenden, um Windows 10/8.1/8 neu zu installieren, oder das neueste Windows 10-Update herunterladen, um Windows 10 neu auf Ihrem PC zu installieren.

Das Fazit

Auf dieser Seite haben wir erklärt, was die automatische Reparatur ist und was den Fehler der automatischen Reparaturschleife auf Windows 11/10/8.1/8 Computern verursacht.

Wenn Sie dieses Problem haben, empfehlen wir Ihnen, diese vollständige Anleitung durchzuarbeiten. Wenn es sich bei Ihren Daten um ein Protokoll handelt, denken Sie daran, zuerst die EaseUS Software zur Wiederherstellung bootfähiger Daten zu verwenden, um Ihre Daten aus dem nicht mehr startfähigen PC zu holen.

Sie können dann die oben genannten Lösungen je nach Situation ausprobieren - egal, ob Sie einen blauen Bildschirm "Automatische Reparatur" oder einen schwarzen Bildschirm "Automatische Reparatur vorbereiten" haben.

Zu guter Letzt empfehlen wir Ihnen auch, sofort ein System-Backup zu erstellen. Es wird Ihnen das Leben retten und Ihren Computer jederzeit wieder zum Leben erwecken, wenn Ihr Computer abstürzt. 

Häufig gestellte Fragen über die Endlosschleife "Automatische Reparatur wird vorbereitet"

1. Was bedeutet das Problem Automatische Reparatur wird vorbereitet?

Die Automatische Reparatur ist ein eingebautes Feature unter Windows 10/8.1/8, um einige System-Probleme zu behandeln, wenn der Computer nicht richtig booten kann.

2. Wie lange dauert automatische Reparatur wird vorbereitet?

Erscheint die Meldung automatische Reparatur wird vorbereitet beim Start von Windows, warten Sie erst einmal ab. In vielen Fällen behebt Windows das Problem von selbst und kann es direkt lösen. Der Vorgang kann mehrere Minuten andauern.

3. Wie komme ich aus der automatischen Reparatur?

Es gibt mehrere schnelle Lösungen zur Behebung der Windows Automatische Reparatur Endlosschleife.

  • Lösung 1. Den PC zurücksetzen.
  • Lösung 2. Automatisch gestartete Anti-Virus Software deaktivieren.
  • Lösung 3. Problematische Dateien löschen.
  • ...

War der Artikel hilfreich?

Katrin

Katrin

Jahrgang 1992; Studierte Mathematik an SISU, China; Seit 2015 zum festen Team der EaseUS-Redaktion. Seitdem schreibte sie Ratgeber und Tipps. Zudem berichtete sie über Neues und Aufregendes aus der digitalen Technikwelt.

Mehr erfahren